IHK startet Rabattaktion für Azubis

IHK startet Rabattaktion für Azubis

Die IHK Potsdam startet eine Rabattaktion für Azubis und ruft Unternehmen zur Beteiligung auf. Foto: Sabine Gottschalk

Unternehmen sollen aktiv zur Vermeidung des Fachkräftemangels beitragen

Potsdam.  Die IHK Potsdam startet pünktlich zum Ausbildungsbeginn im September mit der neuen AzubiCard - ein Vorteilsprogramm, mit dem Auszubildende in den Genuss von Sparangeboten kommen können. Von günstigeren Eintrittspreisen in Kinos, Museen, Schwimmbädern bis hin zu Nachlässen bei Fitness-Studios. Das Angebot ist breit und bunt und wächst kontinuierlich weiter.

"Wer in Zukunft nicht ohne Fachkräftenachwuchs dastehen will, muss aktiv werden. Mit der AzubiCard wollen wir Brandenburger Unternehmen neue Anreize für junge Menschen schaffen, bei uns eine Ausbildung zu absolvieren", erklärt Peter Heydenbluth, Präsident der IHK Potsdam zum Start der Rabattaktion. "Regionale Unternehmen, die reduzierte Preise für Azubis über die Karte anbieten, können sich gezielt mit ihrem attraktiven Angebot platzieren. Machen Sie mit, werben Sie für sich und für eine duale Ausbildung in unserem schönen Brandenburg."

Die Karte erhalten jetzt rund 8.000 Auszubildende, die ein bei der IHK Potsdam gültiges und registriertes Ausbildungsverhältnis - sprich in einem IHK-Beruf - haben. Die Karte gilt dann für die Dauer der Ausbildung, dasDatum ist auf der Karte vermerkt. Auf der AzubiCard-Website finden Azubis lokale Rabattangebote von Unternehmen aus Westbrandenburg von der Prignitz bis zum Fläming. Wer hier etwas Passendes entdeckt, kann beim entsprechenden Partner seine Karte vorzeigen und von den exklusiven Rabatten profitieren. Um als Unternehmen teilzunehmen, müssen diese nur das Antragsformular auf der AzubiCard-Seite ausfüllen. red/sg


Mehr auf ihk-potsdam.de/azubicard.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

SPD fordert Rücktritt von Bürgermeisterin Manuela Saß
Werder (Havel)

SPD fordert Rücktritt von Bürgermeisterin Manuela Saß

Nach der Absage des Baumblütenfests für das mindestens zwei Jahre in der vergangenen Woche hat die SPD Werder am Sonntag den Rücktritt von Bürgermeisterin Manuela Saß (CDU) gefordert. Die Absage des...

Mut zum Lernen: Besser lesen und schreiben
Potsdam

Mut zum Lernen: Besser lesen und schreiben

Ab 23. September starten neue Grundbildungskurse in der Volkshochschule im Bildungsforum. Die kostenlosen Angebote richten sich an Jugendliche und Erwachsene ab 16 Jahren. In allen Kursen ist mit...

Ausrichter für Eröffnungsveranstaltung der Landpartie 2020 gesucht
Potsdam/Schönwalde (Glien)

Ausrichter für Eröffnungsveranstaltung der Landpartie 2020 gesucht

Am 13. Juni 2020 wird die 26. Brandenburger Landpartie in einem großen Festakt zentral eröffnet. Alle interessierten landwirtschaftlichen Betriebe im ländlichen Raum, die die Eröffnungsveranstaltung...

Achter Klimapreis wird am 22. September verliehen
Potsdam

Achter Klimapreis wird am 22. September verliehen

Oberbürgermeister Mike Schubert verleiht am 22. September den Potsdamer Klimapreis im Rahmen des Umweltfestes im Volkspark. Ab 12 Uhr werden auf der Bühne des Potsdamer Umweltfestes drei...

Potsdam will Zusammenarbeit mit finnischer Partnerstadt vertiefen
Potsdam/Jyväskylä

Potsdam will Zusammenarbeit mit finnischer Partnerstadt vertiefen

Oberbürgermeister Mike Schubert zieht nach seinem dreitägigen Antrittsbesuch in der finnischen Partnerstadt Jyväskylä eine positive Bilanz: "Zwischen Potsdam und Jyväskylä gibt es viele Parallelen....

Hilfe am Telefon
Potsdam

Hilfe am Telefon

Die Telefonseelsorge sucht neue ehrenamtliche Mitarbeiter. Vor dem Einsatz erfolgt eine kostenlose, kompetente und praxisorientierte Grundausbildung, außerdem gibt es regelmäßige Weiterbildungen und...

Scholle 34 heißt jetzt "Lottenhof"
Potsdam

Scholle 34 heißt jetzt "Lottenhof"

Auf der Scholle 34 tut sich was: Die baufällige ehemalige Ausflugsgaststätte, einst ein Vorzeigebeispiel ostmoderner Architektur der 1970er Jahre, soll saniert und zu einem echten Nachbarschaftshaus...

Dreier-Kooperation in der Stadtverordnetenversammlung unterzeichnet
Potsdam

Dreier-Kooperation in der Stadtverordnetenversammlung unterzeichnet

Es ist geschafft: In den kommenden fünf Jahren kooperieren die Fraktionen von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und Die Linke in der Potsdamer Stadtverordnetenversammlung. Am Mittwochnachmittag, kurz vor...

Klimaschutz: Umdenken dringend nötig
Potsdam

Klimaschutz: Umdenken dringend nötig

Zivilgesellschaftliche Vereine und Landesverbände haben am Montag ihre Forderungen an die neue Brandenburger Landesregierung vorgestellt. Gemeinsam setzen sich die Arbeitsgemeinschaft Natur und Umwelt...