Ein Jahr Media Tech Hub Potsdam

Ein Jahr Media Tech Hub Potsdam

Wirtschaftsförderer Stefan Frerichs mit Andrea Wickleder und Madeleine Wolf (v.l.). Foto: LHP | Markus Klier

Erfolgreicher Start in der Medienstadt

Potsdam. Vor einem Jahr ist der Media Tech Hub Potsdam an den Start gegangen, um Start-ups und etablierten Unternehmen gleichermaßen eine Vernetzungsmöglichkeit zu bieten. Innerhalb der Digital Hub Initiative des Bundeswirtschaftsministeriums gibt es bundesweit zwölf "Hubs" mit unterschiedlichen Ausrichtungen. Potsdam konnte sich dank der langjährigen Medienerfahrung und der zahlreichen bereits ansässigen Unternehmen der Branche sowie der vielen wissenschaftlichen Einrichtungen für den Bereich Medien durchsetzen.

Media Tech Hub-Managerin Andrea Wickleder hat am Mittwoch eine Bilanz des ersten Jahres gezogen und betonte dabei das große internationale Interesse an den Potsdamer Angeboten. Alle bekannten Streamingdienste seien schon vor Ort gewesen und das Know-how des Netzwerkes könne von allen beteiligten Unternehmen genutzt werden. Das hilft vor allem den jungen Start-ups, die sich um vergünstigte Räume im Media Tech Lab im Studio Five der Medienstadt beworben haben. Sieben sind im vergangenen Jahr eingezogen und alle haben das erste Jahr erfolgreich abgeschlossen.

Zahlreiche internationale Besuche konnte der Media Tech Hub ebenfalls verzeichnen, unter ihnen auch den des niederländischen Königspaars mit einer umfangreichen Wirtschaftsdelegation im Mai dieses Jahres. Denn Potsdam ist mit den Media Tech-Einrichtungen wie dem Volumetrischen Studio "Volucap" einmalig auf dem europäischen Festland, auch weltweit gebe es nur wenige Standorte, die Ähnliches bieten können, so Wickleder. Das Volucap-Studio dient jedoch bei weitem nicht nur der Filmproduktion, sondern beispielsweise auch für Virtual Reality-Produktionen der Logistik oder der Medizinbranche.

Eines der Start-ups, die im vergangenen Jahr in das Media Tech Lab eingezogen sind, ist visionYOU, ein Bildungsunternehmen, das unter anderem von Madeleine Wolf geleitet wird. Der Anfang sei nicht leicht, so Wolf, aber die Vernetzungs- und Präsentationsmöglichkeiten hätten ihrem Start-up sehr geholfen. Ab September kommen vier neue Teams hinzu und im November gibt es eine große Medientechnologie-Konferenz für Unternehmen und Entertainment in Potsdam. sg

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Polizei bittet um Mithilfe
Potsdam

Polizei bittet um Mithilfe

Aktuell sucht die Polizei nach der vermissten 16-jährigen Linda. Das als zuverlässig beschriebene Mädchen verließ am Dienstagabend, gegen 18:00 Uhr, ihre Wohngruppe in Hermannswerder um nach Potsdam...

Umweltfest am autofreien Sonntag
Potsdam

Umweltfest am autofreien Sonntag

Zum zehnten Mal kommen Experten und Umweltaktivisten am Sonntag, 22. September, in den Volkspark und präsentieren neue Ideen und Projekte an Infoständen, in Workshops und bei vielen Mitmachaktionen....

Sprunginnovationsagentur geht nach Leipzig
Potsdam

Sprunginnovationsagentur geht nach Leipzig

 Die neue Sprunginnovationsagentur des Bundes kommt nicht nach Potsdam. Die Gründungskommission unter Leitung von Rafael Laguna de la Vera hat sich für Leipzig als Standort entschieden, gaben...

„Potspresso“-Pfandsystem geht mit neuer Finanzierung bis zum Jahresende an den Start
Potsdam

„Potspresso“-Pfandsystem geht mit neuer Finanzierung bis zum Jahresende an den Start

Die Landeshauptstadt bekommt bis zum Jahresende ein Mehrwegbecher-Pfandsystem. Der auf Initiative der Potsdamer Bürgerstiftung angebotene Mehrwegbecher Potspresso ist inzwischen so gut in der Stadt...

EWP spült Rohrleitungen
Potsdam

EWP spült Rohrleitungen

Die Energie und Wasser Potsdam (EWP) führt wieder Rohrnetzspülungen durch. Auf diese Weise wird die Trinkwasserqualität gewährleistet. Die Spülungen finden zwischen dem 29. September und dem 20....

Baumblüte 2020 in den Obstplantagen
Werder (Havel)

Baumblüte 2020 in den Obstplantagen

Nun also doch: In einem am Mittwoch bekannt gewordenen Beschlussantrag, den Bürgermeisterin Manuela Saß am Donnerstag den Stadtverordneten vorgestellt hat, setzt sie sich dafür ein, dass Obstbauern...

Interkulturelle Woche: So bunt wie Potsdam
Potsdam

Interkulturelle Woche: So bunt wie Potsdam

Wie bunt und international die Landeshauptstadt ist, zeigt sich wieder bei der diesjährigen Interkulturellen Woche, die am 22. September startet und bis zum 3. Oktober zu Ausstellungen,...