Anhaltend hohe Belastung in der Verwaltung

Anhaltend hohe Belastung in der Verwaltung

Im Potsdamer Rathaus gibt es einen hohen Krankenstand und große Überlastung der Mitarbeiter. Jetzt soll Abhilfe geschaffen werden. Foto: Richard Bischoff

Recruiting-Team soll Abhilfe schaffen

Potsdam. In der Verwaltung der Landeshauptstadt macht sich seit längerer Zeit eine hohe Zahl an Krankmeldungen bemerkbar. Die wachsende Stadt hat zunehmend mehr Aufgaben zu bewältigen, dafür fehlen aber Mitarbeiter. Andererseits war es in der Vergangenheit häufig nicht möglich, zusätzliche Stellen zu besetzen, obwohl sie längst genehmigt waren, denn auch für die Bearbeitung der Bewerbungen fehlten Mitarbeiter.

Der Dezernent für Zentrale Verwaltung, Dieter Jetschmanegg, hat am Mittwoch den Hauptausschuss über den derzeitigen Stand informiert. Zwischen Januar und Juli dieses Jahres wurden 171 Personen eingestellt, im gleichen Zeitraum endeten 142 Arbeitsverhältnisse aus den unterschiedlichsten Gründen, beispielsweise durch Renteneintritt, Ende von Zeitverträgen oder auch Kündigungen durch Arbeitnehmer.

Der zuständige Fachbereich Personal schätzt, dass im gesamten Jahr 2019 rund 400 Einstellungen erfolgen. 2018 wurden hingegen nur 237 Personen neu eingestellt. Seit dem 1. Juli können nun auch die 120 Stellen besetzt werden, die auf Initiative von Oberbürgermeister Mike Schubert (SPD) mit dem Nachtragshaushalt 2019 von den Stadtverordneten am 8. Mai bewilligt wurden. Dank adressatengerechter Ausschreibungen durch das neue Recruiting-Team sowie familiengerechter, flexibler Arbeitszeiten soll den Fachbereichen zügig qualifiziertes Personal zur Verfügung stehen. So hofft man, der Überlastung der Beschäftigten entgegenzuwirken. sg

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Die Kunst zu Gast in Caputh
Caputh

Die Kunst zu Gast in Caputh

Tradition im zwölften Jahr: Die in Caputh äußerst zahlreichen Künstler öffnen an den letzten beiden Augustwochenenden ihre Ateliers und laden ein interessiertes Publikum ein, Kunst einmal ganz direkt...

Strategische Partnerschaft für die urbane Mobilität von morgen
Potsdam

Strategische Partnerschaft für die urbane Mobilität von morgen

Wie können Mobilitätsangebote in Zukunft so barrierefrei und unkompliziert funktionieren, dass sie das Auto unnötig machen und von möglichst vielen Menschen akzeptiert und genutzt werden? Längst hat...

Der Hafen rockt
Teltow

Der Hafen rockt

Rock am Kanal ist eine Teltower Erfolgsgeschichte. Das kleine, aber feine Musikfestival ist aus einer Feierlaune, vielleicht auch aus einer Schnapslaune entstanden und lockt inzwischen Massen von Nah...

IHK startet Rabattaktion für Azubis
Potsdam

IHK startet Rabattaktion für Azubis

 Die IHK Potsdam startet pünktlich zum Ausbildungsbeginn im September mit der neuen AzubiCard - ein Vorteilsprogramm, mit dem Auszubildende in den Genuss von Sparangeboten kommen können. Von...

Beteiligung am Spielplatzkonzept noch bis zum 3. Oktober möglich
Potsdam

Beteiligung am Spielplatzkonzept noch bis zum 3. Oktober möglich

 Zu einer lebenswerten Stadt gehören auch attraktive und nutzerorientierte Spielplätze, Skate- und Bolzplätze und Aktionsflächen für Kinder und Jugendliche. Als wachsende Stadt steht Potsdam vor...

Digitalisierung schreitet voran
Potsdam

Digitalisierung schreitet voran

Tommy wiegt etwa fünf Kilo, kann sprechen und spielen und liebt es, andere zu loben. Tommy ist ein Nao, ein humanoider Roboter, der äußerlich an eine Gelenkpuppe erinnert, innerlich jedoch eher an...

Zehn Jahre Kulturnacht in der Schiffbauergasse
Potsdam

Zehn Jahre Kulturnacht in der Schiffbauergasse

Sie ist aus dem Potsdamer Kulturkalender nicht mehr wegzudenken und verändert sich doch ständig: Die "Stadt für eine Nacht", die die Schiffbauergasse in diesem Jahr erst am letzten Augusttag in einem...

Naturschutzbeirat sucht neue Mitglieder
Potsdam

Naturschutzbeirat sucht neue Mitglieder

Seit den 1990er Jahren ist Rüdiger Knösche Mitglied des Naturschutzbeirats, inzwischen auch dessen Vorsitzender. Der promovierte Biologe hat lange an der Uni Potsdam gelehrt und will sich auch mit 70...