Noch bis 24. Juni bei "Gemeinsam für Potsdam" bewerben

Noch bis 24. Juni bei "Gemeinsam für Potsdam" bewerben

Countdown für Förderwettbewerb läuft | Online-Abstimmung startet am 30. Juni

Potsdam.

Der Countdown für den Förderwettbewerb "Gemeinsam für Potsdam" von der ProPotsdam und den Stadtwerken Potsdam läuft: Noch bis einschließlich 24. Juni haben Vereine und gemeinnützige Organisationen Zeit, sich auf der Website www.gemeinsam-fuer-potsdam.de mit ihrem Projekt anzumelden.

Die ProPotsdam und die Stadtwerke Potsdam suchen mit dem Wettbewerb "Gemeinsam für Potsdam" Projekte, die das Zusammenleben in der Landeshauptstadt fördern und verbessern. Ziel ist es, per Online-Abstimmung die besten Projekte für Potsdam zu finden und auszuzeichnen. Insgesamt werden 60.000 Euro an die erfolgreichsten Projekte ausgeschüttet.

Der Wettbewerb ist in vier Kategorien unterteilt: Sport und Freizeit, Kultur und Kunst, Umwelt und Naturschutz, Nachbarschaft und Soziales. In jeder Kategorie werden die besten fünf Projekte ausgezeichnet. Jede Kategorie ist mit 15.000 Euro dotiert. Somit stellen die ProPotsdam und die Stadtwerke Potsdam einen Gesamtbetrag von 60.000 Euro für insgesamt 20 Projekte zur Verfügung.

Bewerben können sich eingetragene Vereine, gemeinnützige GmbHs, Stiftungen und sonstige Organisationen mit nachgewiesener Gemeinnützigkeit und mit Sitz in der Landeshauptstadt Potsdam, die ihre Spendengelder in Potsdam verwenden.

Die Abstimmung für den Wettbewerb erfolgt online und läuft vom 30. Juni bis zum 22. September 2019. Die fünf Projekte mit den meisten Stimmen je Kategorie erhalten eine Förderung. Alle Informationen zum Förderwettbewerb sind auf der Internetseite www.gemeinsam-fuer-potsdam.de zu finden.   red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Potsdamer Konferenz: Eintauchen in die Geschichte
Potsdam

Potsdamer Konferenz: Eintauchen in die Geschichte

Hier wurde buchstäblich Geschichte geschrieben: Im Sommer 1945, nur wenige Wochen nach Ende des Zweiten Weltkriegs, trafen sich die "Großen Drei", Harry S. Truman (USA), Winston Churchill...

Potsdam will Nutzer am Spielplatzkonzept beteiligen
Potsdam

Potsdam will Nutzer am Spielplatzkonzept beteiligen

Kinder brauchen Spielplätze - zum Toben, Lernen und um Mobilität und Gleichgewicht zu trainieren. Umso besser geht das, wenn sie selbst an der Planung der Gelände beteiligt werden. In Potsdam gibt es...

600 Sozialwohnungen pro Jahr
Potsdam

600 Sozialwohnungen pro Jahr

Mehr Menschen mit geringen Einkommen sollen in Potsdam Wohnungen mit Belegungs- und Mietpreisbindung bekommen. Pro Jahr stellt allein die städtische Pro Potsdam etwa 600 neue Sozialwohnungen zur...

Lesung zwischen Blumen
Potsdam

Lesung zwischen Blumen

Am Samstag, 20. Juli, wird die Urania-Reihe "Im Garten vorgelesen" fortgesetzt. Im Hausgarten der Familie des berühmten Staudengärtners Karl Foerster in Potsdam-Bornim stellt die Hamburger...

Positive Bilanz kommt nicht an
Potsdam

Positive Bilanz kommt nicht an

Es klingt nach "Weiter so, nur besser", was Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) und Finanzminister Christian Görke (Linke) am Dienstag bei einem Pressegespräch auf dem Potsdamer Telegrafenberg...

Auf der Toilette überwacht
Potsdam

Auf der Toilette überwacht

Beunruhigender Fund an der Voltaire-Gesamtschule: Mitarbeiter des Kommunalen Immobilienservice (Kis) haben bei Routinearbeiten während der Ferien drei unerlaubt installierte Überwachungstechnik in...