Potsdamer Genossenschaften wollen in Krampnitz 500 Wohnungen bauen

Potsdamer Genossenschaften wollen in Krampnitz 500 Wohnungen bauen

Wollen für bezahlbare Wohnungen im neuen Quartier sorgen: Klaus-Dieter Boshold (PWG), Marcus Korschow (Potsdamer Wohnungsbaugenossenschaft), Matthias Pludra (PWG), Oberbürgermeister Mike Schubert, Bodo Jablonowski (Wohnungsgenossenschaft „Karl Marx“) und Bert Nicke, Geschäftsführer der Entwicklungsträger Potsdam GmbH (von links). Foto: Anja Rütenik

Bezahlbarer Wohnraum im Norden

Potsdam.

500 Wohnungen wollen die im Arbeitskreis StadtSpuren versammelten Potsdamer Genossenschaften in den nächsten zehn Jahren im neu entstehenden Quartier in Krampnitz bauen. Der Entscheidung vorausgegangen war ein Vor-Ort-Besuch, den der Arbeitskreis mit dem Entwicklungsträger Potsdam.

Potsdam sei "eine Stadt der Genossenschaften", sagte Klaus-Dieter Boshold, Vorstand der Potsdamer Wohnungsbaugenossenschaft 1956 (PWG), am vergangenen Freitag. Oberbürgermeister Mike Schubert freute sich, dass durch das Projekt eine gute soziale Durchmischung in dem neuen Stadtteil gelingen kann.

Wann genau es losgehen soll und wie die Wohnungen aussehen werden, steht noch nicht fest. Zunächst sollen die Zielgruppen sondiert werden. Auch an welchem Standort in Krampnitz die Genossenschaften bauen und wer welchen Anteil leistet, muss noch geklärt werden.

In dem Quartier im Potsdamer Norden sollen insgesamt 4.900 Wohnungen entstehen. Rund 1.500 davon will aktuell die Deutsche Wohnen bauen, 1.000 die ProPotsdam und 500 die Genossenschaften.

Aktuell stellen die kommunalen Gesellschafter und die Genossenschaften 40 Prozent der Potsdamer Wohnungen. Die Errichtung der 500 Wohnungen in Krampnitz ist ein Baustein der im Juli 2018 zwischen Potsdam und dem Arbeitskreis StadtSpuren getroffenen Vereinbarung, bis 2028 insgesamt 1.000 neue Wohnungen zu bauen.  rue

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Konzerttickets als Weihnachtsgeschenk
Potsdam

Konzerttickets als Weihnachtsgeschenk

Tickets für Konzerte sind ein beliebtes Weihnachtsgeschenk. Doch tummeln sich besonders im Zweitverkauf von Tickets viele schwarze Schafe, wie Beschwerden von Verbrauchern zeigen. Michèle Scherer von...

Über 200 Wasserball-Knirpse im blu
Potsdam

Über 200 Wasserball-Knirpse im blu

 In den letzten Wochen zeigte der Wasserball-Nachwuchs der Potsdam Orcas auf nationaler Bühne was in ihm steckt. Mit vorderen Platzierungen in den deutschen Nachwuchs-Meisterschaften der U16 (vierte...

Der dritte Jedermann
Potsdam

Der dritte Jedermann

Nach den Jedermann-Festspielen ist vor den Jedermann-Festspielen:  2018 brachten Nicolai Tegeler zusammen mit der Volksbühne Michendorf das Theaterstück „Jedermann“ nach Potsdam in die St....

Bogenjagd erneut gefordert
Stahnsdorf

Bogenjagd erneut gefordert

Nachdem auf einem Privatgrundstück vergangene Woche in Stahnsdorf ein Hund von Wildschweinen getötet wurde, fordert Bürgermeister Bernd Albers erneut, die Möglichkeit der Bogenjagd auf Schwarzwild...

Rückkehr ins Archiv
Potsdam

Rückkehr ins Archiv

Unter glücklichen Umständen hat das Theodor-Fontane-Archiv, eine wissenschaftliche Einrichtung der Universität Potsdam, einen seit dem Zweiten Weltkrieg als vermisst geltenden Band zurückerhalten. Der...

„Sicherer Hafen“ bereitet Probleme
Potsdam

„Sicherer Hafen“ bereitet Probleme

Die Initiative Seebrücke Potsdam erinnerte am Mittwoch im Vorfeld der Stadtverordnetenversammlung vor dem Potsdamer Stadthaus an Maßnahmen, die vor einem Jahr beschlossen wurden. . Besonders kritisch...

Weihnachtsmann seit 25 Jahren
Seddiner See

Weihnachtsmann seit 25 Jahren

„Ziehe  ich mir den roten Mantel an und nehme das kleine goldene Glöckchen in die Hand, genau dann passiert es, dann werde ich der Weihnachtsmann“, sagt Reimar Wiefel zu jenem Zauber, der ihn im...

Wo ist mein Weihnachtspäckchen?
Potsdam

Wo ist mein Weihnachtspäckchen?

Etwa 3,52 Milliarden Kurier-, Express- und Paketsendungen wurden laut Bundesverband Paket und Expresslogistik e. V. (BIEK) 2018 in Deutschland verschickt. Tendenz stark steigend. Das höchste ...

Sonntag: Verkehrsbeeinträchtigungen durch ein Fußballspiel
Potsdam

Sonntag: Verkehrsbeeinträchtigungen durch ein Fußballspiel

Anlässlich des Fußballspiels zwischen dem SV Babelsberg 03 und dem BFC Dynamo, kann es am Sonntag, 8. Dezember, in der Zeit von etwa 12 bis 18 Uhr im Bereich der der südlichen Innenstadt von Potsdam...

Orcas wollen sich Neuköllner Harpunen erwehren
Potsdam

Orcas wollen sich Neuköllner Harpunen erwehren

Wie wohl kaum ein anderer DWL-Spieltag repräsentiert das nächste Wochenende die prekäre Terminsituation im olympischen Jahr. Gleich acht der insgesamt 56 Hauptrunden-Partien in der Deutschen...