Reparieren statt wegwerfen

Reparieren statt wegwerfen

Wer ein Gerät repariert, statt es einfach wegzuschmeißen und ein neues zu kaufen, schont nicht nur den eigenen Geldbeutel, sondern auch Umwelt und Ressourcen. Foto: Dieter Schütz | pixelio.de

Repair-Cafe am Samstag im Bildungsforum

Potsdam. Stadt- und Landesbibliothek und Wissenschaftsladen Potsdam laden am Samstag, 12. Januar, von 11 bis 15 Uhr zu einem Repair Café in die Bibliothek und das Lesecafé ein. In nachbarschaftlicher Hilfe können defekte Haushaltsgegenstände selbst repariert werden.

Hilfe zur Selbsthilfe und gegenseitige Unterstützung stehen dabei im Vordergrund. Wer die technischen und handwerklichen Fähigkeiten und Fertigkeiten hat, kann sie hier nicht nur selbst anwenden, sondern sein Wissen und Können auch weitergeben. Wer sie nicht hat, kann sich nützliche Handgriffe zeigen lassen oder ein Gerät von einem kundigen Hilfsbereiten vor Ort reparieren lassen und Neues lernen.

In einer Zeit, in der Produkte eher neu gekauft als repariert werden, trägt diese Aktion zu Eigeninitiative und Selbstermächtigung bei. Soll soll auch ein Zeichen gegen die industriell geplante geringe Produkthaltbarkeit gesetzt werden. Denn haben elektrische Gräte früher problemlos 20 Jahre und mehr gehalten, ist eine Lebensdauer von sieben Jahren für einen Kühlschrank heute schon als gut angesehen.

Durch Reparaturen können Ressourcen geschont werden. Das Repair Café ist für alle offen, die sich für eine nachhaltige Lebensweise und gegen die Wegwerfgesellschaft einsetzen. sg

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Gratis-Pflaumen für soziale Einrichtungen
Potsdam

Gratis-Pflaumen für soziale Einrichtungen

Gerhard Neumann ist Ostbauer durch und durch. Und die Natur dankt es ihm mit Überfluss. Waren es im vergangenen Jahr die Apfelbäume, die dick vollhingen und deren Früchte kaum geerntet werden konnten,...

Ein Jahr Media Tech Hub Potsdam
Potsdam

Ein Jahr Media Tech Hub Potsdam

Vor einem Jahr ist der Media Tech Hub Potsdam an den Start gegangen, um Start-ups und etablierten Unternehmen gleichermaßen eine Vernetzungsmöglichkeit zu bieten. Innerhalb der Digital Hub Initiative...

Vorrang für Fußgänger
Potsdam

Vorrang für Fußgänger

Ein neues Fußverkehrskonzept soll die Verkehrssicherheit erhöhen und die Situation für Menschen, die zu Fuß unterwegs sind, vereinfachen. Baudezernent Bernd Rubelt hat am Montag gemeinsam mit dem...

Potsdam im Klimanotstand
Potsdam

Potsdam im Klimanotstand

In ihrer Sitzung am Mittwoch haben die Stadtverordneten eine gemeinsam von den Fraktionen Die Andere, Bündnis 90/Die Grünen, SPD, Linke und dem Stadtverordneten Alexander Frehse (Die Partei)...