Frauen stehlen Spendenbox

Frauen stehlen Spendenbox

Foto: sg

Dreiste Trickdiebinnen erbeuten rund 300 Euro

Potsdam.

Drei Frauen haben am Freitag eine Spendenbox aus einem laden an der Rudolf-Breitscheid-Straße in Babelsberg gestohlen. Zeugen beschrieben, das drei Frauen im Alter von etwa 25 Jahren gegen 18 Uhr das Geschäft betreten hatten. Während eine Frau eine Sammelliste in schlecht geschriebenen Deutsch auf den Tresen legte und den Mitarbeiter so ablenkte, der sich den Zettel durchlas, sah sich eine zweite Frau im Ladengeschäft um, während die dritte Frau an dem Ort stand, wo die Spendenbox aufgestellt worden war. Nachdem der Mitarbeiter der Frau die Sammelliste zurückgab und ihr suggerierte, dass er nichts für sie tun könne, verließen alle drei Frauen gemeinsam das Geschäft. Kurz darauf bemerkte eine Mitarbeiterin, dass die Spendenbox, in der sich etwa 300 Euro befanden, entwendet worden ist. Die Box war mit Klebeband an der Wand seitlich des Tresens fixiert. Das Band wurde aller Wahrscheinlichkeit nach mit der Flamme eines Feuerzeugs durchtrennt. Trotz einer Absuche der angrenzenden Umgebung konnten die Täterinnen nicht mehr angetroffen werden. Die Polizisten nahmen eine Strafanzeige wegen Trickdiebstahls auf.  red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Noch bis 24. Juni bei "Gemeinsam für Potsdam" bewerben
Potsdam

Noch bis 24. Juni bei "Gemeinsam für Potsdam" bewerben

Der Countdown für den Förderwettbewerb "Gemeinsam für Potsdam" von der ProPotsdam und den Stadtwerken Potsdam hat läuft: Noch bis einschließlich 24. Juni haben Vereine und gemeinnützige...

Kripo sucht nach Betrüger
Potsdam

Kripo sucht nach Betrüger

Die Kriminalpolizei Potsdam sucht aktuell einen unbekannten Betrüger mit dem Bild aus einer Überwachungskamera. Der  Mann hatte am Abend des 2. April 2019 in einer Drewitzer Tankstelle...

Park Babelsberg wieder geöffnet
Potsdam

Park Babelsberg wieder geöffnet

Der Park Babelsberg in Potsdam ist ab Freitag, 15 Uhr, wieder für Besucher geöffnet. Der für das Radfahren freigegebene Drive ist laut derStiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg...

Neuer Radfahrstreifen auf der Wetzlarer Straße
Potsdam

Neuer Radfahrstreifen auf der Wetzlarer Straße

 Der neu angelegte Radfahrstreifen in der Wetzlarer Straße ist freigegeben. Eine zusätzliche Querungsinsel in Höhe der Rampe Wetzlarer Bahn wurde installiert und die notwendigen Änderungen der...

Der neue Familienpass ist da
Potsdam

Der neue Familienpass ist da

Inzwischen ist er selbst im besten Teenager-Alter: Der Familienpass Brandenburg. Die mittlerweile 14. Auflage für 2019/2020 ist nun erschienen. Der Freizeit- und Ausflugsplaner enthält auf rund 390...

Straßenbaubeiträge endgültig abgeschafft
Potsdam

Straßenbaubeiträge endgültig abgeschafft

 Brandenburgs Landtag hat am Donnerstag die Abschaffung der Straßenbaubeiträge endgültig beschlossen. Der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Fraktion, Björn Lüttmann, verweist auf die rasche...

Erinnerungen an politische Verfolgung
Potsdam

Erinnerungen an politische Verfolgung

Die Gründung der DDR lag kaum vier Jahre zurück, als im Juni 1953 das Volk rebellierte. Dass wegen der beschlossenen Normerhöhung in den Industriebetrieben die Arbeit niedergelegt wurde, ist bekannt,...