Frauen stehlen Spendenbox

Frauen stehlen Spendenbox

Foto: sg

Dreiste Trickdiebinnen erbeuten rund 300 Euro

Potsdam.

Drei Frauen haben am Freitag eine Spendenbox aus einem laden an der Rudolf-Breitscheid-Straße in Babelsberg gestohlen. Zeugen beschrieben, das drei Frauen im Alter von etwa 25 Jahren gegen 18 Uhr das Geschäft betreten hatten. Während eine Frau eine Sammelliste in schlecht geschriebenen Deutsch auf den Tresen legte und den Mitarbeiter so ablenkte, der sich den Zettel durchlas, sah sich eine zweite Frau im Ladengeschäft um, während die dritte Frau an dem Ort stand, wo die Spendenbox aufgestellt worden war. Nachdem der Mitarbeiter der Frau die Sammelliste zurückgab und ihr suggerierte, dass er nichts für sie tun könne, verließen alle drei Frauen gemeinsam das Geschäft. Kurz darauf bemerkte eine Mitarbeiterin, dass die Spendenbox, in der sich etwa 300 Euro befanden, entwendet worden ist. Die Box war mit Klebeband an der Wand seitlich des Tresens fixiert. Das Band wurde aller Wahrscheinlichkeit nach mit der Flamme eines Feuerzeugs durchtrennt. Trotz einer Absuche der angrenzenden Umgebung konnten die Täterinnen nicht mehr angetroffen werden. Die Polizisten nahmen eine Strafanzeige wegen Trickdiebstahls auf.  red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Bombenentschärfung am Donnerstag
Potsdam

Bombenentschärfung am Donnerstag

Eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe US-amerikanischer Bauart aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Montag auf dem Areal der nördlichen Speicherstadt am Leipziger Dreieck gefunden worden. Die...

Grundsteuer soll gerechter werden
Potsdam

Grundsteuer soll gerechter werden

 Die Grundsteuer soll generell auf ein wertabhängiges Modell umgestellt werden, betonte Finanzstaatssekretärin Daniela Trochowski (Linke) am Montag nach Beratungen mit dem Brandenburger Städte- und...

Cornelsen-Kulturstiftung finanziert Rekonstruktion der Puttentreppe
Potsdam

Cornelsen-Kulturstiftung finanziert Rekonstruktion der Puttentreppe

 Sie war eines der beliebtesten Fotomotive im Vorkriegs-Potsdam: die vergoldete Puttentreppe an der Westseite des Stadtschlosses. Beim Wiederaufbau wurde das kleine Detail zwar bedacht, weil es auch...

Potsdam investiert 28 Millionen Euro in die Wasserversorgung
Potsdam

Potsdam investiert 28 Millionen Euro in die Wasserversorgung

Rund 28 Millionen Euro wird Potsdam bis 2023 in die Wasserversorgung investieren. Nötig machen dies die wachsende Einwohnerzahl sowie gestiegene Umweltanforderungen. Ein entsprechendes Konzept hat die...

Gnickern, kichern, prusten
Potsdam

Gnickern, kichern, prusten

Kinder lachen noch rund 400-mal am Tag, Erwachsene nur sehr selten, berichtet Anne Ludwig. Die Bibliothekarin möchte das ändern und hat den Bildungsforums-Lachclub (BiLa) gegründet. Seit Anfang dieses...

Weihnachtskekse bringen 600 Euro Spendengelder für Potsdamer SPZ
Potsdam

Weihnachtskekse bringen 600 Euro Spendengelder für Potsdamer SPZ

Jedes Jahr in der Adventszeit sammelt die CDU-Jugendorganisation Junge Union auf dem Potsdamer Weihnachtsmarkt Spenden für kranke Kinder. In diesem Jahr sind unter dem Motto "Weihnachtsplätzchen gegen...