Gesundheitsamt zieht um

Gesundheitsamt zieht um

Freuen sich über den anstehenden Umzug: Sozialdezernent Mike Schubert, Amtsärztin Dr. Katharina Böhm, EvB-Geschäftsführer Steffen Grebner und der Medizinische Geschäftsführer Prof. Hubertus Wenisch (von links). Foto: Anja Rütenik

Neue Räume auf dem Gelände des Klinikums ab 22. Oktober

Potsdam.

Das Potsdamer Gesundheitsamt zieht um. Ab dem 22. Oktober wird die Einrichtung im Haus P auf dem Gelände des Klinikums Ernst von Bergmann den Betrieb aufnehmen. Leiterin und Amtsärztin Dr. Kristina Böhm freut sich auf die neuen, helleren und freundlicheren Räume für ihr Team. Diese entsprächen im Gegensatz zu den aktuellen Räumen im Haus 2 auf dem Verwaltungscampus medizinischen Hygienestandards, sagte sie bei einer Begehung am Dienstag. "Ein Provisorium, das viel zu lange gehalten hat", sagte auch Sozialdezernent Mike Schubert (SPD) über das derzeitige Domizil der Einrichtung. Und obwohl im neuen Gebäude mit 1.200 Quadratmetern nur wenig mehr Platz ist als auf dem Verwaltungscampus, ergeben sich durch die bessere Aufteilung neue Möglichkeiten. So können die Bürger künftig in Wartezimmern Platz nehmen, anstatt wie bisher mitunter auf dem Flur warten zu müssen. Zudem wird das Gesundheitsamt zum großen Teil mit neuen, für medizinische Einrichtungen geeigneten Möbeln ausgestattet. Während des Umzugs soll es nur wenige Einschränkungen geben.

Die Verwaltung, der Familienbegrüßungsdienst und das Netzwerk gesunde Kinder werden im Erdgeschoss untergebracht. Im ersten Obergeschoss wird der Infektionsschutz tätig sein. Der kinder- und jugendärztliche Dienst wird in der zweiten Etage zu finden sein. Der sozialpsychiatrische sowie der zahnärztliche Dienst bleiben noch bis Anfang 2019 im alten Gebäude. Langfristig sollen alle Bereiche jedoch wieder zusammengeführt werden.Die neuen Räumlichkeiten in der Berliner Straße 150 sind mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Auch Rollstuhl- und Kinderwagennutzer haben einfacheren Zugang. Zudem schätzen sowohl die Vertreter des Gesundheitsamts als auch des Klinikums die neue räumliche Nähe zueinander.Haus P ist das älteste Gebäude auf dem Gesundheitscampus. Erbaut wurde es 1790. Damals wurde es als Seuchenhaus genutzt. Später waren die Geburtshilfe, die Dermatologie und Strahlentherapie sowie zuletzt Büros untergebracht.  rue

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Weniger Politisch motivierte Kriminalität in Brandenburg
Potsdam

Weniger Politisch motivierte Kriminalität in Brandenburg

Die politisch motivierte Kriminalität in Brandenburg ist rückläufig. Die Statistik für 2018 haben Innenminister Karl-Heinz Schröter und Polizeipräsident Hans-Jürgen Mörke am Montag vorgestellt....

Behörden am Samstag geschlossen
Potsdam

Behörden am Samstag geschlossen

Am Samstag, 23. März, bleiben das Bürgerservicecenter sowie die Kfz-Zulassung und Fahrerlaubnisbehörde der Landeshauptstadt Potsdam aus arbeitsorganisatorischen Gründen geschlossen. Das teilte die...

Siebte Lit:potsdam
Potsdam

Siebte Lit:potsdam

"Starke Worte. Schöne Orte" heißt es in diesem Jahr bereits zum siebten Mal: Das Lesefestival Lit:potsdam macht die Landeshauptstadt vom 14. bis 19. Mai zum Hotspot für Literaturliebhaber. Das...

Verkehrsprognose für die Woche vom 18. bis 24. März
Potsdam

Verkehrsprognose für die Woche vom 18. bis 24. März

Geh/Radweg Zeppelinstraße Für die Erneuerung der Fahrbahndecke wird der stadteinwärtige Geh/Radweg der Zeppelinstraße zwischen Bahnhof Pirschheide und Forststraße ab Montag voll gesperrt....

Rohrnetzspülungen in Babelsberg und Groß Glienicke
Potsdam

Rohrnetzspülungen in Babelsberg und Groß Glienicke

Die Energie und Wasser Potsdam (EWP) führt vom 31. März bis 04. Juni 2019 wieder Rohrnetzspülungen durch, um die Qualität des Trinkwassers zu gewährleisten. Betroffen sind die Ortsteile Babelsberg...

Erinnerung an "Tag von Potsdam"
Potsdam

Erinnerung an "Tag von Potsdam"

Die Landeshauptstadt Potsdam und das Moses Mendelssohn Zentrum für europäisch-jüdische Studien laden am 18. März um 18 Uhr zu einer Veranstaltung in Erinnerung an den sogenannten "Tag von Potsdam" in...

151 Millionen Euro für Brandenburg
Potsdam

151 Millionen Euro für Brandenburg

Der Bundesrat hat in seiner heutigen Sitzung einer Änderung des Grundgesetzes zugestimmt und damit den Weg frei gemacht für den DigitalPakt Schule. Damit können fünf Milliarden Euro des Bundes und...

Baumblütenball ausverkauft
Werder (Havel)

Baumblütenball ausverkauft

Die Karten für den Baumblütenball am 26. April auf der Bismarckhöhe sind ausverkauft. Das teilte die Stadtverwaltung am Donnerstag mit. "Die Ankündigung des Stargasts Howard Carpendale ist offenbar...

700.00 Menschen besuchten 2018 Potsdams Bäder
Potsdam

700.00 Menschen besuchten 2018 Potsdams Bäder

Die Bäderlandschaft Potsdam GmbH (BLP) blickt auf ein Rekordjahr 2018 zurück. Insgesamt kamen fast 700.000 Besucher in die beiden Hallenbäder und in die beiden Strandbäder. Das sind deutlich mehr...

Tagung für Mädchen, die beruflich durchstarten wollen
Potsdam

Tagung für Mädchen, die beruflich durchstarten wollen

Über Bildungs- und Berufschancen in diversen Berufsgruppen können sich Mädchen ab zwölf am Mittwoch, 27. März, im Mercure Hotel Potsdam informieren. Dort findet unter dem Motto "Girlsday professional...