Mehr als eine Million Euro für Kitas

Mehr als eine Million Euro für Kitas

Förderbescheide über mehr als eine Million Euro hat Bildungsministerin Britta Ernst am Mittwoch an Potsdams Sozialdezernenten Mike Schubert überreicht. Foto: Sabine Gottschalk

Potsdam baut 16 neue Kindertagesstätten

Potsdam. Bei ihrer Kreisreise in die Landeshauptstadt hat Brandenburgs Bildungsministerin Britta Ernst am Mittwoch Förderbescheide über mehr als eine Million Euro für Kitas an Potsdams Sozialdezernenten Mike Schubert übergeben. 16 Neubauten seien in der Stadt geplant, darunter auch einige Erweiterungen schon bestehender Kitas, so Schubert.

Auf ihrer Tour hat die Ministerin auch das Kinderheim am Stern besucht. Das Heim für Kinder, die im eigenen Zuhause nicht bleiben können, wurde bereits 1986 gegründet und wird Ende 2019 in ein neues, schönes und zugleich praktisches Gebäude am alten Standort einziehen können. Zurzeit ist die Einrichtung des Deutschen Roten Kreuzes in einer ehemaligen Kita in der Pietschkerstraße untergebracht.

Um das neue Haus, das in Wirklichkeit aus drei Gebäudeteilen besteht, die über Freiflächen und Gemeinschaftsräume miteinander verbunden sind, bedarfsgerecht zu gestalten, wurden Kinder und Betreuer in die Entwurfsplanung mit einbezogen. Herausgekommen ist ein schönes neues Zuhause für die zurzeit 18 hier betreuten Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen vier und 18 Jahren.

Ganz wichtig sei, dass niemand den Bezug zu den eigenen Eltern verliert, erklärt Heimleiter Thorsten Häcker. Deshalb verbringen viele Bewohner ein bis zwei Tage in der Woche mit ihren Familien. Sie alle sind im Heim, weil die Eltern ihren Aufgaben nicht mehr gerecht werden konnten.  sg

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Zweigeteilte Stadt: Wie Potsdam und Babelsberg zueinander fanden
Potsdam

Zweigeteilte Stadt: Wie Potsdam und Babelsberg zueinander fanden

"Ich fahre mal eben nach Potsdam", sagt eine Babelsberger Kollegin gern, wenn sie zu einem Termin auf die andere Seite der Havel aufbricht. Wer länger in der Stadt wohnt und Ur-Babelsberger kennt,...

Grüne stellen Listen für Kommunalwahl auf
Potsdam

Grüne stellen Listen für Kommunalwahl auf

Bunt gemischt sind die Wahllisten der Potsdamer Bündnisgrünen für die Kommunalwahl am 26. Mai. Am vergangenen Samstag wurden sie bei einer Mitgliederversammlung im Karl-Liebknecht-Stadion ...

Stadt und Land feiern 30 Jahre deutsche Einheit gemeinsam
Potsdam

Stadt und Land feiern 30 Jahre deutsche Einheit gemeinsam

Zum 30. Jubiläum der Wiedervereinigung richtet Potsdam im kommenden Jahr die zentralen Feierlichkeiten für bis zu 600.000 Besucher aus. Der Zufall will es so, doch zu diesem Jubiläum hätte auch kein...

8.000 Euro fürs Potsdamer SPZ
Potsdam

8.000 Euro fürs Potsdamer SPZ

Ein großartiges Ergebnis: 8.000 Euro haben BlickPunkt- und PreussenSpiegel-Leser sowie die Hörer von BB Radio im Rahmen der Aktion "Die Region hilft helfen" gespendet. Buchstäblich in letzter Minute...

RB21: Wustermark wird nicht abgehängt
Potsdam

RB21: Wustermark wird nicht abgehängt

Bürgerengagement macht sich bezahlt: Nach einem längeren, vom Infrastrukturministerium initiierten Moderationsverfahren zwischen der DB Netz AG, dem Landkreis Havelland, der Gemeinde Wustermark und...