Timothy Peach ist "Jedermann"

Timothy Peach ist "Jedermann"

Hauptdarsteller Timothy Peach (links) mit Produzent Nicolai Tegeler und Schauspielerin Julenka Werkmeister bei der ersten Probe in der Volksbühne Michendorf. Foto: Uwe Große-Wortmann

Meet & Greet vor Potsdams ersten Jedermann-Festspielen in der Nikolaikirche

Potsdam/Michendorf. Premiere am 28. September: Die Volksbühne Michendorf bringt Hugo von Hofmannsthals Klassiker "Jedermann" in die Potsdamer Nikolaikirche. Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes wurde am 1. Dezember 1911 im Berliner Zirkus Schumann unter der Regie von Max Reinhardt uraufgeführt. Seit 1920 wird es jedes Jahr bei den von Reinhardt und Hofmannsthal begründeten Salzburger Festspielen aufgeführt. Viele Jahre war es auch in wechselnder Besetzung im Berliner Dom zu sehen.

Der wohlhabende Jedermann sieht sich unerwartet mit dem Tod konfrontiert, der ihn vor seinen Schöpfer führen will. Weder sein treuer Knecht noch seine Freunde noch sein Geld wollen ihn ins Grab begleiten. Erst der Auftritt seiner Werke und des Glaubens bringen ihn dazu, sich zum Christentum zu bekennen und als reuiger Bekehrter ins Grab zu steigen.

Der "Jedermann" von Hugo von Hoffmannsthal ist seit Jahrzehnten ein Publikumsmagnet. Es berührt die Menschen und gerade in der heutigen, schnelllebigen Zeit findet der Zuschauer hier einen Moment, um sich auf die wesentlichen Dinge im Leben wieder zu besinnen. In Potsdam wird eine prominente Besetzung zu sehen sein. Neben dem vor allem aus zahlreichen Fernsehfilmen und -serien bekannten Timothy Peach als erstem Jedermann in Potsdam, spielen unter anderem Eva Habermann, Dorit Gäbler, Wolfgang Bahro und der älteste aktive Schauspieler weltweit und Fernsehliebling, Herbert Köfer. Außerdem ist Starmoderator Max Schautzer als Gott zu sehen. Nikolaikantor Björn O. Wiede leistet musikalische Unterstützung an der Orgel.

In Zusammenarbeit mit der Volksbühne Michendorf verantworten Christian A. Schnell als Regisseur und Nicolai Tegeler als Produktionsleiter das ambitionierte Projekt. Es soll in den nächsten Jahren fortgeführt werden und ein Fixpunkt im herbstlichen Kulturkalender der Landeshauptstadt werden, ist also quasi der Auftakt zu neuen "Potsdamer Festspielen".

Die Michendorfer Volksbühne beteiligt sich mit dem Jedermann auch am Wettbewerb "Gemeinsam für Potsdam". Am 17. September veranstalten die Produzenten der Potsdamer "Jedermann"-Inszenierung zudem ein Meet & Greet in Berlin. Bei einer gemeinsamen dreistündigen Schifffahrt können die Teilnehmer unter anderem die Hauptdarsteller Timothy Peach, Max Schautzer und Larissa Marolt persönlich kennen lernen und ihnen lauschen, wenn sie aus dem Theaterstück vorlesen. Karten für die außergewöhnliche Tour gibt es bei der Berliner Reederei Riedel.  sg


Die Aufführungen in der Nikolaikirche finden am 28. und 29. September sowie am 5. und 6. und am 12. und 13. Oktober jeweils um 20 Uhr statt. Karten gibt es für 44, 33 und 22 Euro bei der Volksbühne Michendorf unter 033205 / 268188.

www.gemeinsam-fuer-potsdam.de

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Polizei sucht Betrüger
Potsdam

Polizei sucht Betrüger

Die Potsdamer Polizei sucht nach einem Betrüger. Der bisher unbekannte Mann kaufte am Samstag, 17. März 2018, in einem Elektronikgeschäft in der Babelsberger Straße eine Spielekonsole. Etwa eine...

Radeln auf Fontanes Spuren
Potsdam/Neuruppin

Radeln auf Fontanes Spuren

"Ich bin durch die Mark gezogen und habe sie reicher gefunden, als ich zu hoffen gewagt hatte", hat der Romancier Theodor Fontane (1819 - 1898) in seinen berühmten "Wanderungen durch die Mark...

Rohrnetzspülungen im Potsdamer Norden
Potsdam

Rohrnetzspülungen im Potsdamer Norden

Zur Gewährleistung der Trinkwasserqualität führt die Energie und Wasser Potsdam GmbH (EWP) vom 30. September bis 2. Dezember wieder Rohrnetzspülungen durch. Betroffen sind die Ortsteile Nauener...

Ehrung für Deniz Yücel
Potsdam

Ehrung für Deniz Yücel

Der Journalist Deniz Yücel wurde am Dienstag in Potsdam mit dem M100 Media Award ausgezeichnet. Der 45-Jährige nahm die Auszeichnung im Potsdam Museum entgegen. „Als Türkei-Korrespondent der...

Gewog: Erfolgreiche Eingliederung
Kleinmachnow

Gewog: Erfolgreiche Eingliederung

Soheila Tavasoli hat 15 Jahre am Flughafen von Teheran Reservierungen bearbeitet. In Malaysia war sie kurzzeitig für eine Maklerfirma tätig. Seit dem vergangenen Jahr absolviert die 37-Jährige nun...

Potspresso siegt beim Förderwettbewerb "Gemeinsam für Potsdam"
Potsdam

Potspresso siegt beim Förderwettbewerb "Gemeinsam für Potsdam"

Eindeutiger Gewinner des Förderwettbewerbs "Gemeinsam für Potsdam", der 2018 schon zum fünften Mal an den Start ging, ist die Potsdamer Bürgerstiftung mit ihrem Mehrwegbecher "Potspresso". Mit 1.514...

Zwei neue Minister vereidigt
Potsdam

Zwei neue Minister vereidigt

Zwei neue Minister wurden am Mittwoch von Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke ernannt und anschließend im Landtag vereidigt. An die Stelle des aus privaten Gründen zurückgetretenen...

Landtag: Der Adler ist gelandet
Potsdam

Landtag: Der Adler ist gelandet

Einzig Bürgerschaftliches Engagement ermöglicht die Vervollständigung der Attikafiguren auf dem Landtag nach historischem Vorbild. Am Dienstag konnte mithilfe zahlreicher Spenden die erste...

Gesundheitsamt zieht um
Potsdam

Gesundheitsamt zieht um

Das Potsdamer Gesundheitsamt zieht um. Ab dem 22. Oktober wird die Einrichtung im Haus P auf dem Gelände des Klinikums Ernst von Bergmann den Betrieb aufnehmen. Leiterin und Amtsärztin Dr. Kristina...

Premiere im Nikolaisaal: Filmuni meets Filmorchester
Potsdam

Premiere im Nikolaisaal: Filmuni meets Filmorchester

Film und Filmmusik gehören ebenso untrennbar zusammen wie Potsdam und der Film. Das zeigen die Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf, das Deutsche Filmorchester Babelsberg und die Landeshauptstadt...

Erster Tag der Jugendberufsagenturen
Potsdam

Erster Tag der Jugendberufsagenturen

Am Montag fand landesweit der "Erste Brandenburger Tag der Jugendberufsagenturen" statt. Jugendberufsagenturen bündeln unter ihrem Dach unter anderem Maßnahmen der Berufsberatung, der...

Johan-Bouman-Platz: Große Kirschen und eine lange Bank
Potsdam

Johan-Bouman-Platz: Große Kirschen und eine lange Bank

Der Johan-Bouman-Platz im Potsdamer Norden ist am Montag offiziell eröffnet worden. Bei der Veranstaltung enthüllten Oberbürgermeister Jann Jakobs und die Geschäftsführer des Entwicklungsträgers...

Klinik vor 150 Jahren - die Anfänge des Sankt Josefs-Krankenhauses
Potsdam

Klinik vor 150 Jahren - die Anfänge des Sankt Josefs-Krankenhauses

Am Donnerstag, 20. September um 18 Uhr, sind Dr. Gesine Dörr und Ulrike Gerstmann von der Klinik für Innere Medizin am St. Josefs-Krankenhaus Potsdam zu Gast in der Wissenschaftsetage im Bildungsforum...