Oberlinklinik setzt auf High-Tech im OP-Saal

Oberlinklinik setzt auf High-Tech im OP-Saal

Der Ärztliche Leiter der Oberlinklinik, Dr. Robert Krause (rechts) zeigt einem Kollegen die neue Lüftungstechnologie, die sich geschickt an der Decke versteckt. Fotos (2): Sabine Gottschalk

Anbau mit zwei neuen Sälen eröffnet | Erste deutsche Klinik mit praktisch keimfreier Lüftung

Die Schaumstoffkugeln an der Decke sind das einzig Sichtbare der neuen Lüftung. Alles andere versteckt sich in Wänden und Decke.

Potsdam. Die Oberlinklinik setzt auf High Tech: Zwei neue OP-Säle in einem eigens errichteten Anbau wurden erstmals in Deutschland mit einem hochmodernen Lüftungssystem ausgestattet, das eine minimale Belastung der Patienten mit höchstens fünf Keimen pro Kubikmeter Luft garantiert. Bei herkömmlichen Systemen seien es mindestens zehn Mal so viele, erklärte der schwedische Ingenieur Henrik Skendsvik am Dienstag bei einem Vor-Ort-Termin.

Die Technik mit dem futuristischen Namen "Opragon8" wurde in Schweden entwickelt und ist bereits seit sieben Jahren in den Niederlanden im Einsatz. Dort sind zwischen 50 und 60 OP-Säle damit ausgestattet, so Skendsvik. Europaweit sind mehr als 100 Lüftungen dieses Typs installiert. In Deutschland seien die Genehmigungen schwieriger zu bekommen, deshalb gab es hier bislang nur ein Labor, das die Technik nutzt.

Praxiserfahrung werden die Chirurgen der Oberlinklinik ab 1. Oktober sammeln können, dann startet die Testphase. Zum Einsatz am Patienten kommt es aber erst ab November. Der Ärztliche Direktor der Klinik, Dr. Robert Krause, ist von der Technik begeistert, auch wenn ein weit größerer Infektionsfaktor zurzeit noch Keime seien, die durch das OP-Team selbst in den Raum gebracht würden.

Krause hatte sich im Vorfeld mit Wissenschaftlern des Berliner Robert-Koch-Instituts zu dem Thema beraten und sich nach intensiver Prüfung für die teure schwedische Technologie stark gemacht. Ein großer Vorteil für die Patientensicherheit sei die hohe Spezialisierung der Klinik auf orthopädische Eingriffe, sagt der Chirurg. Die Planbarkeit der Operationstermine, die auf diese Weise entstehe, mache es leichter, multiresistente Keime aus dem OP-Bereich zu verbannen.

Akute Notfälle werden hier kaum behandelt. Trotzdem führt die Oberlinklinik nach eigener Aussage jährlich rund 5.000 Operationen an Hüft-, Knie- und Schultergelenken sowie an Wirbelsäulen durch. Henrik Skendsvik sieht noch einen weiteren Vorteil in der neuen Technik: Wenn Antibiotika aufgrund ihres weltweiten Einsatzes in einigen Jahren nicht mehr wirken, kann der keimfreie OP-Saal zum Lebensretter werden, ist er sich sicher.

Der neue Erweiterungsbau ist auf einem verhältnismäßig kleinen Grundstück zwischen bestehenden Gebäuden der Klinik entstanden und war eine echte Herausforderung für die Planer. In einem zweiten Schritt werden bei laufendem Betrieb nacheinander auch die anderen OP-Säle mit der neuen Technik für insgesamt rund sieben Millionen Euro ausgestattet.  sg

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Polizei sucht Betrüger
Potsdam

Polizei sucht Betrüger

Die Potsdamer Polizei sucht nach einem Betrüger. Der bisher unbekannte Mann kaufte am Samstag, 17. März 2018, in einem Elektronikgeschäft in der Babelsberger Straße eine Spielekonsole. Etwa eine...

Radeln auf Fontanes Spuren
Potsdam/Neuruppin

Radeln auf Fontanes Spuren

"Ich bin durch die Mark gezogen und habe sie reicher gefunden, als ich zu hoffen gewagt hatte", hat der Romancier Theodor Fontane (1819 - 1898) in seinen berühmten "Wanderungen durch die Mark...

Rohrnetzspülungen im Potsdamer Norden
Potsdam

Rohrnetzspülungen im Potsdamer Norden

Zur Gewährleistung der Trinkwasserqualität führt die Energie und Wasser Potsdam GmbH (EWP) vom 30. September bis 2. Dezember wieder Rohrnetzspülungen durch. Betroffen sind die Ortsteile Nauener...

Ehrung für Deniz Yücel
Potsdam

Ehrung für Deniz Yücel

Der Journalist Deniz Yücel wurde am Dienstag in Potsdam mit dem M100 Media Award ausgezeichnet. Der 45-Jährige nahm die Auszeichnung im Potsdam Museum entgegen. „Als Türkei-Korrespondent der...

Gewog: Erfolgreiche Eingliederung
Kleinmachnow

Gewog: Erfolgreiche Eingliederung

Soheila Tavasoli hat 15 Jahre am Flughafen von Teheran Reservierungen bearbeitet. In Malaysia war sie kurzzeitig für eine Maklerfirma tätig. Seit dem vergangenen Jahr absolviert die 37-Jährige nun...

Potspresso siegt beim Förderwettbewerb "Gemeinsam für Potsdam"
Potsdam

Potspresso siegt beim Förderwettbewerb "Gemeinsam für Potsdam"

Eindeutiger Gewinner des Förderwettbewerbs "Gemeinsam für Potsdam", der 2018 schon zum fünften Mal an den Start ging, ist die Potsdamer Bürgerstiftung mit ihrem Mehrwegbecher "Potspresso". Mit 1.514...

Zwei neue Minister vereidigt
Potsdam

Zwei neue Minister vereidigt

Zwei neue Minister wurden am Mittwoch von Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke ernannt und anschließend im Landtag vereidigt. An die Stelle des aus privaten Gründen zurückgetretenen...

Landtag: Der Adler ist gelandet
Potsdam

Landtag: Der Adler ist gelandet

Einzig Bürgerschaftliches Engagement ermöglicht die Vervollständigung der Attikafiguren auf dem Landtag nach historischem Vorbild. Am Dienstag konnte mithilfe zahlreicher Spenden die erste...

Gesundheitsamt zieht um
Potsdam

Gesundheitsamt zieht um

Das Potsdamer Gesundheitsamt zieht um. Ab dem 22. Oktober wird die Einrichtung im Haus P auf dem Gelände des Klinikums Ernst von Bergmann den Betrieb aufnehmen. Leiterin und Amtsärztin Dr. Kristina...

Premiere im Nikolaisaal: Filmuni meets Filmorchester
Potsdam

Premiere im Nikolaisaal: Filmuni meets Filmorchester

Film und Filmmusik gehören ebenso untrennbar zusammen wie Potsdam und der Film. Das zeigen die Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf, das Deutsche Filmorchester Babelsberg und die Landeshauptstadt...

Erster Tag der Jugendberufsagenturen
Potsdam

Erster Tag der Jugendberufsagenturen

Am Montag fand landesweit der "Erste Brandenburger Tag der Jugendberufsagenturen" statt. Jugendberufsagenturen bündeln unter ihrem Dach unter anderem Maßnahmen der Berufsberatung, der...

Johan-Bouman-Platz: Große Kirschen und eine lange Bank
Potsdam

Johan-Bouman-Platz: Große Kirschen und eine lange Bank

Der Johan-Bouman-Platz im Potsdamer Norden ist am Montag offiziell eröffnet worden. Bei der Veranstaltung enthüllten Oberbürgermeister Jann Jakobs und die Geschäftsführer des Entwicklungsträgers...

Klinik vor 150 Jahren - die Anfänge des Sankt Josefs-Krankenhauses
Potsdam

Klinik vor 150 Jahren - die Anfänge des Sankt Josefs-Krankenhauses

Am Donnerstag, 20. September um 18 Uhr, sind Dr. Gesine Dörr und Ulrike Gerstmann von der Klinik für Innere Medizin am St. Josefs-Krankenhaus Potsdam zu Gast in der Wissenschaftsetage im Bildungsforum...