Jede Runde zählt: 14. Lauffest in Potsdam

Jede Runde zählt: 14. Lauffest in Potsdam

Hoffen auf viele Teilnehmer und Spenden: Sportpark-Geschäftsführer Andreas Klemund, Schirmherr Peter Frenkel, Sozialdezernent Mike Schubert und dessen Mitarbeiterin Katja Siegert (v.l.). Foto: Anja Rütenik

Benefiz-Event zuginsten der Stiftung Altenhilfe am 31. August

Potsdam.

"Wir hoffen, dass die Hütte voll wird", sagte Peter Frenkel am Dienstag. Der Olympiasieger im Gehen von 1972 ist der sportliche Schirmherr der 14. Auflage des Lauffests, das am 31. August im Stadion Luftschiffhafen stattfinden wird. Hunderte Läufer werden an diesem Tag für den guten Zweck ihre Runden auf der Tartanbahn drehen. Die gesammelten Spenden und Startgelder kommen der Potsdamer Stiftung Altenhilfe zugute, die damit bedürftige Senioren unterstützt.

Eröffnet wird der Benefizlauf um 9 Uhr durch Kulturdezernentin Noosha Aubel und die Schirmherren Mike Schubert (SPD) und Peter Frenkel. Der Vormittag steht im Zeichen der jungen Sportler: Aktuell sind mehr als 300 Kita-Kinder und mehr als 1.100 Potsdamer Schüler für den Lauf angemeldet. Das Nachmittagsprogramm beinhaltet neben den Läufen und musikalischen Auftritten auch kostenfreie Führungen über unterschiedliche Teile des Luftschiffhafens - dabei werden auch Gebäude zu entdecken sein, die sonst nicht öffentlich zugänglich sind. Damit möchten die Organisatoren den Sportpark wieder mehr in den Blick der Potsdamer bringen. Dabei soll es auch um die perspektivische Entwicklung des Areals gehen.

Bei dem Sport-Event wird in diesem Jahr zudem noch für ein junges Potsdamer Projekt getrommelt: den Mehrwegbecher Potspresso der Bürgerstiftung Potsdam. Eine ideale Gelegenheit, um auf das Thema Müllvermeidung aufmerksam zu machen, findet Mike Schubert. Die Läuferin und der Läufer mit den meisten Runden dürfen sich über einen Potspresso-Becher und die Sonderprägung "1000 Jahre und ein Vierteljahrhundert" freuen.

In diesem Jahr ist der Spendenlauf zudem nicht nur in das Jubiläumsjahr "1000 Jahre und ein Vierteljahrhundert" der Stadt Potsdam eingebettet - auch die im Jahr 1993 gegründete Stiftung Altenhilfe feiert ihr 25-jähriges Bestehen. Der Spendenlauf ist eine der zentralen Einnahmequellen der Stiftung, so Vorsitzender Mike Schubert. So konnten im vergangenen Jahr Spendeneinnahmen in Höhe von rund 14.930 Euro generiert werden. Mit dem Geld konnten 27 Personen unterstützt werden - etwa bei Anschaffungen von Möbeln und Haushaltsgeräten oder bei den Kosten zahnärztliche Behandlungen sowie Hilfsmitteln wie Brillen oder orthopädischen Schuhen. Auch das Sozialwerk Potsdam gehört zu den Empfängern und erhielt finanzielle Unterstützung für seine Weihnachtsfeier.  rue

Wer teilnehmen möchte, kann sich unter 0331/2892095 oder unter katja.siegert@rathaus-potsdam.de anmelden. Aber auch spontanes Engagement ist gerne gesehen. Alle Informationen und das vollständige Programm sind unter www.potsdam.de/lauffest zu finden.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Siebte Lit:potsdam
Potsdam

Siebte Lit:potsdam

"Starke Worte. Schöne Orte" heißt es in diesem Jahr bereits zum siebten Mal: Das Lesefestival Lit:potsdam macht die Landeshauptstadt vom 14. bis 19. Mai zum Hotspot für Literaturliebhaber. Das...

Verkehrsprognose für die Woche vom 18. bis 24. März
Potsdam

Verkehrsprognose für die Woche vom 18. bis 24. März

Geh/Radweg Zeppelinstraße Für die Erneuerung der Fahrbahndecke wird der stadteinwärtige Geh/Radweg der Zeppelinstraße zwischen Bahnhof Pirschheide und Forststraße ab Montag voll gesperrt....

Rohrnetzspülungen in Babelsberg und Groß Glienicke
Potsdam

Rohrnetzspülungen in Babelsberg und Groß Glienicke

Die Energie und Wasser Potsdam (EWP) führt vom 31. März bis 04. Juni 2019 wieder Rohrnetzspülungen durch, um die Qualität des Trinkwassers zu gewährleisten. Betroffen sind die Ortsteile Babelsberg...

Erinnerung an "Tag von Potsdam"
Potsdam

Erinnerung an "Tag von Potsdam"

Die Landeshauptstadt Potsdam und das Moses Mendelssohn Zentrum für europäisch-jüdische Studien laden am 18. März um 18 Uhr zu einer Veranstaltung in Erinnerung an den sogenannten "Tag von Potsdam" in...

151 Millionen Euro für Brandenburg
Potsdam

151 Millionen Euro für Brandenburg

Der Bundesrat hat in seiner heutigen Sitzung einer Änderung des Grundgesetzes zugestimmt und damit den Weg frei gemacht für den DigitalPakt Schule. Damit können fünf Milliarden Euro des Bundes und...

Baumblütenball ausverkauft
Werder (Havel)

Baumblütenball ausverkauft

Die Karten für den Baumblütenball am 26. April auf der Bismarckhöhe sind ausverkauft. Das teilte die Stadtverwaltung am Donnerstag mit. "Die Ankündigung des Stargasts Howard Carpendale ist offenbar...

700.00 Menschen besuchten 2018 Potsdams Bäder
Potsdam

700.00 Menschen besuchten 2018 Potsdams Bäder

Die Bäderlandschaft Potsdam GmbH (BLP) blickt auf ein Rekordjahr 2018 zurück. Insgesamt kamen fast 700.000 Besucher in die beiden Hallenbäder und in die beiden Strandbäder. Das sind deutlich mehr...

Tagung für Mädchen, die beruflich durchstarten wollen
Potsdam

Tagung für Mädchen, die beruflich durchstarten wollen

Über Bildungs- und Berufschancen in diversen Berufsgruppen können sich Mädchen ab zwölf am Mittwoch, 27. März, im Mercure Hotel Potsdam informieren. Dort findet unter dem Motto "Girlsday professional...