Wohnen im Zelt? Potsdams Hochschulen fehlen Wohnungen für ihre Studierenden

Wohnen im Zelt?  Potsdams Hochschulen fehlen Wohnungen für ihre Studierenden

Mit einer Zeltaktion machten Potsdamer Studierende am Dienstag auf das Wohnungsproblem aufmerksam. Foto: rue

Zeltdemo auf dem Platz der Einheit

Danilo Zoschnick (vorne links) ist einer der Studenten, die Schwierigkeiten bei der Wohnungssuche haben.

Potsdam.

Bezahlbarer Wohnraum wird in Potsdamer immer knapper. Das bekommen auch Studenten zu spüren. Mit einer Zeltdemo auf dem Platz der Einheit machte die Grüne Hochschulgruppe am Dienstag auf das Problem aufmerksam.

Einer der Betroffenen ist Danilo Zoschnick. Der 19-Jährige studiert seit dem vergangenen Herbst in der Landeshauptstadt. Er bewohnt ein sanierungsbedürftiges Studentenzimmer im Zentrum - weil es dieses zum halben Mietpreis gab. "Das kann ich mir aber auch nur aufgrund eines Stipendiums leisten", berichtet der Student. Ohne die Unterstützung seiner Eltern wäre er die ersten Monate nicht über die Runden gekommen, weil seine erste Bafög-Zahlung trotz rechtzeitig gestelltem Antrag ebenfalls auf sich warten ließ. "Es ist einfach schlimm", sagt Danilo Zoschnick.

Viele Studierende sind auf Nebenjobs angewiesen, um ihren Lebensunterhalt bestreiten zu können. Weil sie dann weniger Zeit zum Lernen haben, brauchen sie länger fürs Studium. Und kommen so wieder in Schwierigkeiten, weil die Verweildauer in den Studentenwohnheimen begrenzt ist - auf acht Semester. Ein durchschnittliches Studium dauert jedoch etwa zehn Semester.

Weniger als neun Prozent der Studenten in Potsdam wohnen in Wohnheimen. Das ist weniger als der bundesweite Durchschnitt. Nötig wären 15, besser noch 20 Prozent, erklärt Robert Funke von der Grünen Hochschulgruppe. "Potsdam braucht neue Studierendenwohnungen", sagt er und fordert, dass die Stadt bei der Entwicklung der Stadtteile auch die Studierenden berücksichtigt. Denn kaum einer kann sich die privat betriebenen Studentenunterkünfte leisten, in denen winzige Zimmer für 500 Euro und mehr pro Monat vermietet werden. "Mehr als 200 bis 250 Euro können sich die meisten Studis nicht leisten", sagt auch Danilo Zoschnick. rue

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Fachkräftesicherung: Land fördert Beschäftigung von Werkstudierenden für Innovationsprojekte
Potsdam

Fachkräftesicherung: Land fördert Beschäftigung von Werkstudierenden für Innovationsprojekte

Das Arbeitsministerium unterstützt kleine und mittlere Unternehmen im Land Brandenburg weiter bei der Fachkräftegewinnung. Wer Studierende oder Hochschulabsolventen einstellt, um sie frühzeitig für...

Mehr Gerechtigkeit: Ein Drittel der Kitakinder ab Herbst beitragsfrei betreut
Potsdam/Teltow

Mehr Gerechtigkeit: Ein Drittel der Kitakinder ab Herbst beitragsfrei betreut

165 Millionen Euro bekommt Brandenburg vom Bund zur Verbesserung der frühkindlichen Betreuung bis 2022. Am Freitag hat Bildungsministerin Britta Ernst mit Bundesfamilienministerin Franziska Giffey...

Ausstellung würdigt Skizze und Entwurf
Werder (Havel)

Ausstellung würdigt Skizze und Entwurf

Die Turmgalerie Bismarckhöhe lädt zu ihrer 51. Ausstellung ein. Tina Beifuss und Maja Linke nehmen mit der Ausstellung "Das Versprechen der Skizze" den künstlerischen Prozess selbst in den Blick. Ihre...

Mehr Komfort und Qualität an Brandenburgs Bahnhöfen
Potsdam

Mehr Komfort und Qualität an Brandenburgs Bahnhöfen

Brandenburgs Bahnhöfe sollen in den kommenden Jahren deutlich verbessert werden. Insgesamt 170 Millionen Euro werden in den nächsten zehn Jahren in den Ausbau der Haltepunkte investiert. Dazu haben...

Neue Auflage des Ausbildungs- und Praktikumsführers der Landeshauptstadt in Arbeit
Potsdam

Neue Auflage des Ausbildungs- und Praktikumsführers der Landeshauptstadt in Arbeit

Unter dem Motto „Mach, was Du willst“ erstellt die Landeshauptstadt aktuell die nächste Auflage des Ausbildungs- und Praktikumsführers für Potsdam. Bis zum 31. Mai 2019 können sich interessierte...

Deutschlands schönste Allee gesucht
Potsdam

Deutschlands schönste Allee gesucht

Unter dem Motto "Vielfalt in Alleen" startet der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) auch in diesem Jahr ab Mai einen bundesweiten Fotowettbewerb. Die Allee auf dem schönsten Foto wird...

Royale Gäste in der Mark
Potsdam

Royale Gäste in der Mark

Wenn in Brandenburg der rote Teppich ausgerollt wird, ist das selten für ein gekröntes Haupt. Am Dienstag und Mittwoch jedoch kamen König Willem-Alexander und Königin Máxima der Niederlande zu einem...

Es summt in der Biosphäre Potsdam
Potsdam

Es summt in der Biosphäre Potsdam

Das Insektensterben weltweit, besonders in unseren heimischen Gefilden, beherrscht zurzeit die Schlagzeilen. Der Niedergang der Bienenpopulation ist dabei besonders in den Fokus der Öffentlichkeit...

Lit:potsdam 2019: Positive Bilanz
Potsdam

Lit:potsdam 2019: Positive Bilanz

Die Veranstalter ziehen eine positive Bilanz der siebten Ausgabe des Literaturfestivals Lit:potsdam, das vom 14. bis 19. Mai in der Landeshauptstadt stattfand. Insgesamt wurden laut dem Verein...

Freie Theater können bis Ende Mai Fördermittel beantragen
Potsdam

Freie Theater können bis Ende Mai Fördermittel beantragen

 Der Countdown für die Anträge zur Förderung Freier Theater im kommenden Jahr läuft: Noch bis zum 31. Mai können Anträge eingereicht werden. Seit dem 1. Januar dieses Jahres gelten neue...