Mit Glasfaser in die Zukunft

Mit Glasfaser in die Zukunft

Vertragsunterzeichnung zwischen der Gemeinde Schwielowsee und der Deutschen Glasfaser Wholesale GmbH: Bürgermeisterin Kerstin Hoppe sowie Projektmanager Maik Zappe und Partnermanager Michael Kölling von der Deutsche Glasfaser (v.l.n.r.). Foto: Elke Lange

Grundstein für den verbesserten Ausbau der Glasfaser-Netze gelegt

Schwielowsee. Ein erster Schritt für superschnelles Internet in den Ortsteilen Caputh, Ferch, Geltow und Wildpark West ist gemacht. Die Deutsche Glasfaser und die Gemeinde Schwielowsee haben am Montag eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. Jetzt ist die Unterstützung der Einwohner gefragt.
„Im Jahr 2016 haben wir feierlich verkündet, dass unsere Gemeinde an das Glasfasernetz angeschlossen wurde, vier Jahre später müssen wir jedoch sagen, dass sich die Technologie weiterentwickelt hat und Glasfaser in der Erde noch lange kein schnelles Internet, wie es heute gebraucht wird, bedeutet“, so Kerstin Hoppe, Bürgermeisterin der Gemeinde Schwielowsee. „Gerade im Bildungsbereich sehen wir starke Defizite, die Leitungen sind zu schwach, sodass ein stabiler Online-Unterricht, wie er aktuell notwendig ist, nur unzueichend stattfinden kann. Und auch im privaten Bereich müssen wir uns rüsten für jetzt und die Zukunft. Deshalb bitte ich alle Einwohner der Gemeinde den Blick nach vorn zu richten und in ein zukunftsstarkes Netz mit eigenen Glasfaser-Hausanschlüssen zu investieren“, so Kerstin Hoppe.
Der erste Schritt ist mit der unterzeichneten Kooperationsvereinbarung erfolgt.  Am 27. März beginnt die sogenannte Nachfragebündelung. Hier können die Bürger einen Vertrag mit Deutsche Glasfaser abschließen, um einen kostenfreien Glasfaseranschluss bis ans Haus oder die Wohnung zu erhalten. Entscheiden sich mindestens 40 Prozent der etwa 3600 anschließbaren Haushalte bis zum Stichtag 14. Juni dafür, steht dem Netzausbau nichts mehr im Wege. Wird diese Quote nicht erreicht, müsste der Ist-Stand betrachtet und nachverhandelt werden, ob und inwiefern ein Glasfasernetzausbau möglich ist. „Deutsche Glasfaser nutzt keine kupferhaltigen Übergangstechnologien, sondern verlegt komplett neue Infrastrukturlösungen aus Glasfaser, die durchgängig bis in jede Wohnung und jedes Unternehmen reichen“, erklärt Maik Zappe, der zuständige Projektmanager von Deutsche Glasfaser für Schwielowsee.
Während der sogenannten Nachfragebündelung erhalten die Bürger umfassendes Informationsmaterial. Postwurfsendungen, Außenwerbung, persönliche Beratungsgespräche daheim oder am Servicemobil sowie Informationen über die Gemeindewebseite werden einen umfassenden Einblick in die Tarife, Voraussetzungen und Planungen geben. ela

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Bombenfund im Tramdepot
Potsdam

Bombenfund im Tramdepot

Auf dem Gelände des ehemaligen Tramdepots neben dem Humboldt-Gymnasium an der Heinrich-Mann-Allee ist am Montag eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe englischer Herkunft aus dem Zweiten Weltkrieg...

Die Magie der Mary Poppins
Potsdam

Die Magie der Mary Poppins

„Mary Poppins“, die vom Himmel fällt, und Sorgen lösen kann. Genau dieser Zauber ist es wohl auf den junge Schauspieltalente des Potsdamer Kindermusiktheaters Buntspechte setzen. Die Corona-Pandemie...

Interview: In der Krise gemeinsam stark
Potsdam

Interview: In der Krise gemeinsam stark

In der Corona-Pandemie bekommt der internationale Tag der Pflege besondere Aufmerksamkeit. Zu Ehren von Florence Nightingale, der Pionierin der modernen Krankenpflege, wird er jährlich am 12. Mai...

Gedenken am 8. Mai an das Kriegsende
Potsdam

Gedenken am 8. Mai an das Kriegsende

Bei zahlreichen Veranstaltungen wird am Samstag an das Ende des Zweiten Weltkriegs und die Befreiung vom Nationalsozialismus vor 76 Jahren erinnert. Die Gedenkveranstaltung der Stadt Potsdam ist um 11...

Schnee statt Frühling
Potsdam

Schnee statt Frühling

Fast schon unglaublich: Am Freitag fielen Schneeflocken über Potsdam – und das im Mai. Hier und dort sorgten sie damit für ungläubiges Staunen. Doch wie heißt es so schön: "Ist der Mai kühl und nass,...

Dank an Erzieherinnen und Erzieher
Teltow

Dank an Erzieherinnen und Erzieher

Der Montag nach Muttertag steht in Deutschland seit 2012 für den bundesweiten Tag der Kinderbetreuung. Dieses Jahr findet dieser Aktionstag am 10. Mai statt. Welch große Bedeutung und Relevanz...

Breite Straße an zwei Wochenenden gesperrt
Potsdam

Breite Straße an zwei Wochenenden gesperrt

Einschränkungen für Autofahrer in der Innenstadt an zwei Wochenenden im Mai: Unter Sperrung der jeweiligen Fahrtrichtung finden Arbeiten an der Asphaltdecke der Breiten Straße statt. Von Freitag, 7....

Bürgerbeteiligung zur Entwicklung des Bahnhofsumfelds startet
Werder (Havel)

Bürgerbeteiligung zur Entwicklung des Bahnhofsumfelds startet

Auftakt für die städtebauliche Rahmenplanung für das Bahnhofsumfeld: Die beauftragte Berliner Agentur BahnStadt GbR hat die Bebauungs- und Nutzungsstruktur, die soziale Infrastruktur, der...

Leipziger Straße für den Radverkehr gesperrt
Potsdam

Leipziger Straße für den Radverkehr gesperrt

Für Radfahrer ist die Durchfahrt Leipziger Straße seit Donnerstag für zwei Wochen gesperrt. Die Vollsperrung sei notwendig, da die vorhandenen Restbreiten für einen sicheren Verkehrsablauf nicht...

Starke Worte an schönen Orten
Potsdam

Starke Worte an schönen Orten

Die neunte Ausgabe des Festivals LIT:potsdam „Starke Worte. Schöne Orte.“ findet vom 1. bis 6. Juni statt. Das Fest ist unter freiem Himmel geplant und bietet eine Fülle an Begegnungen. Der...

Momente eines Aufbruchs
Potsdam

Momente eines Aufbruchs

Erinnerungen verblassen über die Jahre wie alte Fotos, wenn sie nicht regelmäßig abgerufen werden. Amélie zu Eulenburg, die Kuratorin der Sonderausstellung „Klaus Staeck: Politische Plakate....