Ernst-Haeckel-Gymnasium bietet neuen bilingualen Zweig

Ernst-Haeckel-Gymnasium bietet neuen bilingualen Zweig

Manuela Malon-Willisch und Martin Erdmann haben das bilinguale Angebot am Werderaner Gymnasium entwickelt. Foto: Andrea Geisenheiner

Neues Konzept startet für Siebtklässler ab Sommer 2021

Werder (Havel). Ab dem kommenden Schuljahr können Jugendliche in der Blütenstadt Geschichte und Biologie auf Englisch lernen. Das Ernst-Haeckel-Gymnasium führt einen bilingualen Zweig Deutsch/Englisch ein, bei dem ab der siebten Klasse bis zum Abitur je eine Geistes- und eine Naturwissenschaft zeitgemäß auf Englisch gelehrt wird.

Die Idee dazu hatte das neue Führungsteam des Gymnasiums, Schulleiter Martin Erdmann und seine Stellvertreterin Manuela Malon-Willisch. Beide haben schon gute Erfahrungen mit dem zweisprachigen Unterricht an ihrem früheren Gymnasium in Oranienburg gesammelt. Erdmann kam Anfang 2018 als neuer Schulleiter an das Werderaner Gymnasium, Malon-Willisch folgte ihm im Sommer 2020. Gemeinsam wollen sie ihr Ziel, Bilinguismus in Werder zu fördern, auch mit Unterstützung der Stadt, die Träger des Gymnasiums ist, vorantreiben.

Auf Seiten der Familien bestehe großes Interesse, sagt Manuela Malon-Willisch nach diversen Vorstellungen des Projekts in Grundschulen. Viele Eltern erhoffen sich durch den verstärkten Englisch-unterricht bessere Berufschancen für ihre Kinder. Ein internationaler Schulabschluss ist auf diese Weise jedoch nicht zu haben, im Gegensatz zum längst etablierten deutsch-französischen "Abibac" gibt es für den bilingualen deutsch-englischen Unterricht kein entsprechendes Abkommen mit anderen Ländern. Dennoch, Englisch ist Weltsprache und deshalb gilt uneingeschränkt: je mehr, desto besser.


Umfangreiches Angebot im Politikunterricht

Das Ernst-Haeckel-Gymnasium geht jedoch nicht nur im Bezug auf bilingualen Unterricht außergewöhnliche Wege, es bietet auch in anderen Bereichen ein sehr breit gefächertes Programm. Allein der Politikunterricht kann eine lange Liste geladener Gäste vorweisen, die immer wieder gern nach Werder kommen. Themenabende zu Landtagswahlen haben den Oberstufenunterricht genauso geprägt wie Umweltpolitik oder die längst etablierten "Werderaner Gespräche am EHG", die interessierten Werderanern die Möglichkeit bieten, mit Landtagsabgeordneten, Ministern oder Medienvertretern zu diskutieren - immer moderiert von Oberstufenschülern.

Politisch diskutiert wird auch im "Politikgeflüsterpodcast", den Politiklehrer Pierre Kabisch eingeführt hat und betreut. Fünf Ausgaben sind bereits erschienen. Rund 22.000 Abonnenten folgen dem Podcast zurzeit, in Spitzenzeiten konnte er bis zu 25.000 Downloads verzeichnen. Auch zur Podcast-Produktion werden immer wieder Experten eingeladen, die mit den teilnehmenden Jugendlichen diskutieren.


Schulfahrten bis nach Neuseeland

Ein weiterer wichtiger Baustein am Werderaner Gymnasium sind seit Jahren die Klassen- und Kursfahrten. Für die neuen bilingualen Klassen wollen die Schulleiter zusätzliche Aufenthalte in England organisieren. Übernachtungen bei Familien seien trotz guter Kontakte zu einer Schule in London, die seit ihrer Zeit in Oranienburg bestehen, jedoch nicht möglich, erklärt Manuela Malon-Willisch. Die andere Kultur sollen die Jugendlichen durch Kontakte trotzdem kennen lernen. Gut etabliert sind zudem Schulfahrten nach Dänemark und nach Neuseeland, die auf Lehrkräfte zurückgehen, die früher in Werder unterrichteten.

Für neue Siebtklässler mit Lerndefiziten bietet das Gymnasium ein Jahr lang Förderunterricht in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathe an. Ein Zusatzangebot, das Kinder, die in der fünften Jahrgangstufe von der Grundschule in die Leistungs- und Begabungsklasse wechseln, nicht benötigen.

Einen Tag der offenen Tür mit Publikumsverkehr können die Schulen in diesem Jahr coronabedingt nicht anbieten. Es gibt jedoch die Möglichkeit, sich auf den schuleigenen Webseiten zu informieren. Das Ernst-Haeckel-Gymnasium hat auf seiner Seite einen digitalen Tag der offenen Tür vorbereitet. Generell gilt für alle weiterführenden Schulen in Brandenburg: Bis zum 8. Februar müssen Eltern von Sechst- und Viertklässlern ihre Schulwahl in ihren Grundschulen anzeigen. sg


Digitaler Tag der offenen Tür des Ernst-Haeckel-Gymnasiums auf ehg-werder.de. Dort sind auch die Podcasts abrufbar.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Basketball: Letztes 49ers-Auswärtsspiel der regulären Saison
Stahnsdorf

Basketball: Letztes 49ers-Auswärtsspiel der regulären Saison

Die TKS 49ers wollen am 21. Spieltag der 2. BARMER Basketball Bundesliga ProB Nord ihren Hinspielsieg nach Verlängerung wiederholen und den nächsten wichtigen Schritt Richtung Playoffs machen....

Veterinäramt rettet Tiere aus verbotener Haltung
Glindow

Veterinäramt rettet Tiere aus verbotener Haltung

Das Veterinäramt Potsdam-Mittelmark musste erneut in einem Fall von Nutztier-Misshandlung einschreiten. Dem Tierhalter Herrn G. aus Glindow war bereits im Juni 2017 untersagt worden, Vieh jeder Art zu...

Konzession für die Sommer-Bespielung der Freilichtbühne
Potsdam

Konzession für die Sommer-Bespielung der Freilichtbühne

Die Landeshauptstadt Potsdam möchte die Wiederbelebung der Freilichtbühne auf der Freundschaftsinsel in diesem von der Corona-Pandemie geprägten Jahr vom 1. Mai bis zum 24. Oktober erproben und ruft...

Bauarbeiten am Mühlentor im Park Babelsberg
Potsdam

Bauarbeiten am Mühlentor im Park Babelsberg

Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) beginnt am Montag, 8. März, im Potsdamer Park Babelsberg mit der Wiederherstellung der Pflasterfläche am Eingang Mühlentor. Da...

Italienische Staatsanwaltschaft erhebt Klage gegen die Iuventa-Crew
Potsdam

Italienische Staatsanwaltschaft erhebt Klage gegen die Iuventa-Crew

Vor mehr als drei Jahren wurde das Rettungsschiff Iuventa von der deutschen Organisation Jugend rettet, von italienischen Behörden beschlagnahmt. Gegen zehn Crewmitglieder wurde ermittelt. Am Mittwoch...

Beelitzer greifen dem gestrandeten Unternehmen Renz unter die Arme
Beelitz

Beelitzer greifen dem gestrandeten Unternehmen Renz unter die Arme

Eigentlich waren Tamara Renz und ihre Familie im Oktober nach Beelitz gekommen, um hier die Augen großer und kleiner Circus-Fans zum Leuchten zu bringen – mit Artistik, Akrobatik, Clownerie, ihren...

Ein Leben ohne Schmerzen
Potsdam

Ein Leben ohne Schmerzen

Und auf einmal stand die Welt still. „Warum nur ich“, fragte sich die sympathische und lebensbejahende Referendarin Katharina Meier am 1. Februar 2018. An diesem Tag ist Katharina Meier erst 25 Jahre...

Einkaufen in Babelsberg: Große Umfrage
Potsdam

Einkaufen in Babelsberg: Große Umfrage

Vor rund 25 Jahren ist die Karl-Liebknecht-Straße als Herzstück des Babelsberger Sanierungsgebiets komplett erneuert worden. Seitdem hat sich viel verändert, neue Läden und Gastronomie sind...

Corona als Wirtschaftsfaktor: Masken, aber sicher!
Kleinmachnow

Corona als Wirtschaftsfaktor: Masken, aber sicher!

Lilia Wagner ist Spezialistin in der Vermarktung von pharmazeutischen Produkten und Nahrungsergänzungsmitteln. Damit hat sie gutes Geld verdient. Dann kam Corona und die Welt veränderte sich. Die...

Nationale Lesepakt mit über 150 Partnern gestartet
Mainz

Nationale Lesepakt mit über 150 Partnern gestartet

Die Lesekompetenz von Kindern und Jugendlichen stärken, das gesellschaftliche Engagement für das Lesen steigern und gute Angebote für all jene schaffen, die junge Menschen beim Lesenlernen...

Brandenburg impft
Potsdam

Brandenburg impft

Impfberechtigte Brandenburgerinnen und Brandenburger im Alter von 18 bis 64 Jahren können ab heute online auf der Plattform www.impfterminservice.de einen Termin für ihre Corona-Schutzimpfung mit dem...

Arbeitsmarkt trotzt weiterhin dem Lockdown
Potsdam

Arbeitsmarkt trotzt weiterhin dem Lockdown

Im Februar waren 19.394 Personen von Arbeitslosigkeit betroffen, 120 weniger als im Januar. Die Arbeitslosenquote sank im Vergleich zum Vormonat von 5,7 auf 5,6 Prozent. „Der Arbeitsmarkt erweist sich...

Förderverein rettet historisches Scala-Kino
Werder (Havel)

Förderverein rettet historisches Scala-Kino

Vor einem Jahr haben Werders Stadtverordnete beschlossen, den Freundeskreis Scala Kulturpalast e.V. für den Kauf des historischen Scala-Kinos in der Eisenbahnstraße zu bezuschussen. Jetzt ist es so...

Die 49ers brauchen Punkte
Stahnsdorf

Die 49ers brauchen Punkte

Am Mittwochabend steht für die TKS 49ers das Nachholspiel gegen die Aufsteiger aus Köln an.  Vor einem Monat musste das Rückspiel am 17. Spieltag der 2. BARMER Basketball Bundesliga ProB Nord...

Lennewitz

Generalklausel gegen unfaire Handelspraktiken

Die FREIEN BAUERN, Interessenorganisation der bäuerlichen Familienbetriebe, haben an den Bundestag appelliert, bei der anstehenden Änderung des Agrarmarktstrukturgesetzes eine Generalklausel gegen...

Brandenburg impft: Jetzt wird auch in Arztpraxen gegen Corona geimpft
Potsdam

Brandenburg impft: Jetzt wird auch in Arztpraxen gegen Corona geimpft

Kürzere Wege zur Corona-Schutzimpfung: Seit dieser Woche werden jetzt auch direkt in Arztpraxen Impfungen gegen eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 angeboten. Das Pilotprojekt startet in Bad...

Märzwinter-Intermezzo
Berlin

Märzwinter-Intermezzo

Nach einem vielfach sonnigen meteorologischen Frühlingsanfang am 1. März rauschen die Temperaturen in der zweiten Wochenhälfte in den Keller. Eine späte kalte Wetterphase bremst das Frühlingsfeeling...

Sparkassenkunden werden aus guten Verträgen herausberaten
Potsdam

Sparkassenkunden werden aus guten Verträgen herausberaten

Gut verzinste Prämiensparverträge sind ein Dorn im Auge vieler Sparkassen. Kündigungen, Zinsstreitigkeiten und Vertrauensverlust gehören in diesem Zusammenhang inzwischen zum Alltagsgeschäft. Einige...

Landesbauernverband warnt vor Umverteilung von Agrar-Subventionen
Teltow

Landesbauernverband warnt vor Umverteilung von Agrar-Subventionen

Der Brandenburger Landesbauernverband (LBV) kritisiert den am Montag von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) vorgelegten Entwurf für die nationale Umsetzung der Gemeinsamen...

Kostenlos surfen in Werder
Werder (Havel)

Kostenlos surfen in Werder

Mit zwei neuen Hotspots im Rathaus in der Eisenbahnstraße und im Heimathaus Glindow hat die Stadt das Programm "Brandenburg WLAN" vollendet. Mit Unterstützung des Wirtschaftsministeriums konnten...

Basketball: 49ers patzen gegen Hamburg
Stahnsdorf

Basketball: 49ers patzen gegen Hamburg

Am 20. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Nord erlitten die 49ers ihre zweite Heimspielniederlage der laufenden Saison. Gegen den ETV Hamburg musste man auf die Dienste von...

Tourismus verbindet die Branchen
Beelitz

Tourismus verbindet die Branchen

Die Studie „Wirtschaftsfaktor Tourismus“ wurde vom Tourismusverband Fläming e.V. bei der dwif-Consulting GmbH letztes Jahr in Auftrag gegeben. Dabei wurden für das Reisejahr 2019 13,1 Millionen...

Pflichtumtausch von Führerscheinen
Bad Belzig

Pflichtumtausch von Führerscheinen

Aufgrund der Corona-Pandemie hat die Führerscheinstelle des Landkreises in einer Testphase im Jahr 2020 den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit gegeben, Umtauschanträge für Führerscheine...