Geburtstag in Beelitz-Heilstätten: Baumkronenpfad ist ein wichtiger Ort für den Tourismus

Geburtstag in Beelitz-Heilstätten: Baumkronenpfad ist ein wichtiger Ort für den Tourismus

Der Beelitzer Baumkronenpfad hat am Freitag seinen fünften Geburtstag und die offizielle Eröffnung der Erweiterung gefeiert: Die Inhaber Beate und Georg Hoffmann (außen) mit Wirtschaftsstaatssekretär Hendrik Fischer, dem stellvertretenden Landrat Christian Stein und dem Kämmerer der Stadt Beelitz, Uwe Hensel (von links), auf dem Baumkronenpfad. Foto: Baum & Zeit

Erweiterung auf 700 Meter offiziell eröffnet

Beelitz. Wirtschaftsstaatssekretär Hendrik Fischer hat den Baumkronenpfad in Beelitz-Heilstätten als einen "attraktiven und für Brandenburg wichtigen Tourismusort" bezeichnet. "Dem Betreiberehepaar Georg und Beate Hoffmann ist es hervorragend gelungen, eine ehemals militärische Liegenschaft in ein außergewöhnliches Tourismusziel umzuwandeln", betonte Fischer bei der Feier zum fünfjährigen Bestehen des Baumkronenpfades, bei der zugleich die kürzlich in Betrieb genommene Erweiterung des Weges offiziell eröffnet wurde. Der ganzjährig geöffnete Pfad, der zu jeder Jahreszeit unterschiedliche Perspektiven biete, ergänze das touristische Angebot in der Region in idealer Weise.

Seit der Eröffnung im September 2015 haben mehr als eine Million Gäste aus allen Teilen Deutschlands und dem Ausland den Baumkronenpfad besucht. "Das ist eine echte Erfolgsgeschichte", sagte Fischer. Er sei zuversichtlich, dass sich der Pfad auch zukünftig weiter positiv entwickeln werde. "Mit seiner großen Strahlkraft trägt der Baumkronenpfad viel zum guten Image des Reiselandes Brandenburg bei. Davon profitieren nicht nur die touristischen Anbieter in der Nachbarschaft, sondern Tourismusbetriebe in ganz Brandenburg", so Fischer.

Die Beelitzer Heilstätten können auf eine über 100-jährige wechselhafte Geschichte zurückblicken. Von der Landesversicherungsanstalt Berlin als Arbeiter-Lungenheilstätten errichtet, waren sie einer der größten Krankenhauskomplexe im Berliner Umland. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wurden sie bis 1994 als größtes Militärhospital der sowjetischen Armee im Ausland genutzt. 2013 kaufte die von Georg Hoffmann geführte HPG Projektentwicklungs GmbH ein Areal der ehemaligen Lungenheilanstalt mit dem Ziel, die besondere Atmosphäre dieses Ortes durch eine touristische Nutzung zu erhalten und erfahrbar zu machen. Schon zwei Jahre später wurde der Baumkronenpfad mit zunächst 320 Metern Länge inklusive 40 Meter hohem Aussichtsturm eröffnet.

Mittlerweile ist eine zweite Ausbaustufe fertiggestellt. Der Baumkronenpfad hat nun eine Gesamtlänge von rund 700 Metern. Zudem wurden zusätzliche Attraktionen wie eine 70 Quadratmeter große Kletternetz-Hängematte, eine "Sky-Boa" als Kletterröhre und eine "Gänsehaut-Brücke" installiert. Damit ist die Anlage jetzt attraktiv für Jung und Alt. "Die Revitalisierung der historischen Gebäude wird weiter voranschreiten", betonte Georg Hoffmann in seiner Geburtstagsansprache. Denn auch zukünftige Generationen sollen den einmaligen Charme und die besondere Atmosphäre der Heilstätten erleben können. Brandenburgs Wirtschaftsministerium hat die Erweiterung mit 1,3 Millionen Euro aus dem Programm "Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" (GRW) unterstützt.   red/sg

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Grüne Liga übernimmt Umweltbildung auf der Laga 2022
Beelitz

Grüne Liga übernimmt Umweltbildung auf der Laga 2022

Spielend die Natur erfahren, selbst experimentieren, forschen, basteln und der Kreativität freien Lauf lassen: Dafür steht das "Grüne Klassenzimmer", das seit jeher Teil der Landesgartenschauen in...

Landkreis fördert Elektromobilität
Bad Belzig

Landkreis fördert Elektromobilität

Seit wenigen Wochen sind die Kreismusikschule und Kreisvolkshochschule Potsdam-Mittelmark stolze Besitzer eines Elektroautos. Landrat Wolfgang Blasig (SPD) hat das Auto übergeben. Das etwa 39.000 Euro...

Hundebadetag zum Saisonabschluss
Luckenwalde

Hundebadetag zum Saisonabschluss

Zum Abschluss einer erfolgreichen Freibadsaison können auch in diesem Jahr wieder Vierbeiner das kühle Nass im Freibad Elsthal erobern. Insgesamt besuchten mehr als 11.000 Gäste das Luckenwalder...

ADFC fordert Umwidmung der Straße Am Weinberg in Fahrradstraße
Kleinmachnow

ADFC fordert Umwidmung der Straße Am Weinberg in Fahrradstraße

Die Umgestaltungspläne für Straßen und Bürgersteige im Weinbergviertel stoßen auf herbe Kritik beim Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC). Wie deren Sprecher Peter Weis betont, gehe die Umwidmung...

Potsdamer Winteroper muss Vorführungen um ein Jahr verschieben
Potsdam

Potsdamer Winteroper muss Vorführungen um ein Jahr verschieben

Aufgrund der aktuellen Situation haben die Kammerakademie Potsdam (KAP) und das Hans Otto Theater entschieden, die für November geplanten Aufführungen der Potsdamer Winteroper in die nächste Saison zu...

"Echt jetzt?!" vom Nikolaisaal für den Tourismuspreis 2020 nominiert
Potsdam

"Echt jetzt?!" vom Nikolaisaal für den Tourismuspreis 2020 nominiert

Zum 20. Mal wird in diesem Jahr der Tourismuspreis des Landes Brandenburg verliehen. Aus aktuellem Anlass wurden Unternehmen und Projekte gesucht, die mit einer besonderen Idee bislang gut durch die...

Mittelgroßer weißer Hund vermisst
Teltow/Großbeeren

Mittelgroßer weißer Hund vermisst

Seit rund zwei Monaten sucht Familie Lenz aus Teltow nach ihrem Rüden Agi. Der etwa dreijährige Hütehund-Mix war erst im März aus einer Auffangstation in Bulgarien nach Teltow gekommen. Da es am...

Improtheater: Geschichten ohne Skript
Potsdam

Improtheater: Geschichten ohne Skript

Aus heiterem Himmel ... öffnen sich Türen, ungeahnte Möglichkeiten werden erreichbar, ist vieles anders als gestern, wird Ungewohntes zum Gewohnten - so beginnt die Ankündigung einer...

Staudenbasar auf der Freundschaftsinsel wird nachgeholt
Potsdam

Staudenbasar auf der Freundschaftsinsel wird nachgeholt

Noch blüht es in den Gärten und Parks. Mit dem Ende des Sommers beginnt aber die Pflanzzeit für Stauden und Gehölze. Da passt es gut, dass am 26. und 27. September der im Frühjahr ausgefallene...

Schnellere Notfallversorgung von Patientinnen und Patienten mit Herzinfarkt
Potsdam

Schnellere Notfallversorgung von Patientinnen und Patienten mit Herzinfarkt

Auch in Berlin und Brandenburg ist der Herzinfarkt eine der häufigsten medizinischen Notfälle sowie eine der häufigsten Todesursachen. Hier zählt jede Minute. Für eine schnellstmögliche...

Einigung vor Gericht: Preiserhöhung nur mit Kündigungsrecht
Potsdam

Einigung vor Gericht: Preiserhöhung nur mit Kündigungsrecht

Die Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB) hatte gegen die Tele Columbus AG Klage eingereicht, da sie Preiserhöhungen an ihre Kundinnen und Kunden schickte – ohne Widerspruchs- oder...

Modellregionen mit Erholungsfaktor
Potsdam

Modellregionen mit Erholungsfaktor

Vor 30 Jahren, am 12. September 1990, wurden durch den Beschluss des Ministerrat 14 Naturlandschaften auf dem Gebiet der ehemaligen DDR als Großschutzgebiete ausgewiesen – drei davon in Brandenburg:...

Nachhaltigkeit und Innovation
Bad Belzig

Nachhaltigkeit und Innovation

Am Samstag, dem 12. September, fand im Neue Energien Forum Feldheim e.V.   durch den stellv. Landrat Christian Stein die Auszeichnung der AGENDA-21-Preisträger für Nachhaltigkeit und Innovation 2020...