Angebotsausweitung im Netz Brück

Fahrplanänderungen ab 10.08.2020

Neben Landrat Wolfgang Blasig (m.) freuen sich auch die Vertreter aus dem Amt Brück über die Angebotserweiterung im regionalen Busverkehr.Foto: Landkreis PM

Brück. Zum Beginn des neuen Schuljahres am Montag, dem 10. August 2020 werden im Netz Brück umfangreiche Angebotsausweitungen umgesetzt, die den Busverkehr im Amtsbereich Brück für Schüler, Pendler und alle anderen Fahrgäste attraktiver machen sollen.

Kern der Veränderungen sind deutlich mehr Fahrten, ein klarer Takt und ein neues Wochenendangebot auf den drei Hauptrelationen von Brück nach Borkheide und Busendorf, nach Golzow und nach Treuenbrietzen. Zusätzlich werden Anschlüsse an den Bahnhöfen Borkheide und Brück zum RE7 nach Berlin hergestellt. Auch zum übrigen (Plus-) Bus-Netz der regiobus gibt es Verknüpfungen unter anderem in Golzow und in Busendorf.

Durch die neuen Verbindungen, begradigte Linienführung und verbesserten Anschlüssen verkürzt sich auch für viele Schülerinnen und Schüler die Fahrzeit auf dem täglichen Schulweg. Wir bitten daher alle Fahrgäste und Eltern, sich noch vor Schulstart über die neuen Fahrpläne zu informieren. Diese werden ab dem 03.08.2020 auch in alle Haushalte verteilt, stehen auf unserer Homepage zum Download bereit und sind bereits in der VBB-Fahrinfo hinterlegt.

Landrat Wolfgang Blasig  zum  Optimierungskonzept: „Einmal mehr stellt unsere Verkehrsgesellschaft regiobus unter Beweis, dass auch im ländlichen Raum ein Öffentlicher Personennahverkehr möglich ist, der attraktiv ist und den Anforderungen und Bedürfnissen der dort lebenden Menschen nachkommt.“

Der Amtsdirektor des Amtes Brück, Marko Köhler zu den neuen Angeboten:
Das Amt Brück wurde von Anfang an intensiv in die Ausarbeitung des Konzeptes eingebunden. Unsere dargelegten Bedarfe flossen so voll und ganz ein und die Freude war groß, als die Abgeordneten des Kreistages den Beschluss dazu fassten. Betroffen machte uns jedoch zu Jahresbeginn der Umstand, dass ausgerechnet in den Gemeinden des Amtes Brück, anders als im übrigen Bediengebiet, das neue Konzept nicht umgesetzt werden konnte. Nach Monaten der Ungewissheit kam hinzu, dass das im Amt Brück ansässige Busunternehmen im Mai überraschend seine Konzession zurückgegeben hat. Um trotzdem den Schülerverkehr im Amtsgebiet lückenlos zu gewährleisten, hat der Landkreis Potsdam-Mittelmark in enger und vertrauensvoller Zusammenarbeit mit regiobus und dem Amt Brück innerhalb kürzester Zeit wichtige Entscheidungen treffen müssen.
Diese Basis wurde genutzt, um das neue ÖPNV Konzept auch für die Gemeinden des Amtes Brück Realität werden zu lassen. Mit den neuen Linienführungen und der erheblichen Ausweitung des Angebotes an Verbindungen und Taktungen - auch außerhalb des Schülerverkehrs -  wird den Bürgerinnen und Bürgern ein attraktives und den Bedürfnissen gerecht werdendes Angebot gemacht.“

Der Geschäftsführer  regiobus Potsdam-Mittelmark Hans-Jürgen Hennig zu den Herausforderungen für sein Unternehmen: „Trotz aller Erfahrungen und Leistungsfähigkeit war es für regiobus eine Herausforderung, nach so extrem kurzer Vorlaufzeit  die Bestandslinien zu übernehmen, weiter zu entwickeln und gleichzeitig den langerwarteten Leistungszuwachs vorzubereiten und umzusetzen.

Neben dem großen Dank an meine Mannschaft, vor allem die Verkehrsplanung, gebührt dem Amt Brück und besonders den Schulen ein Dank für die sehr gute Kooperation. Die größte Anerkennung für alle Beteiligten wäre nun die möglichst umfangreiche Nutzung dieses ÖPNV-Angebotes durch die Bürgerinnen und Bürger.“

Auf allen Linien gilt der VBB-Tarif, Fahrkarten bekommen Sie bei unseren Fahrern, beim Lotto- und Weinkontor am Bahnhof Brück sowie auf unseren Betriebshöfen, z.B. in der Brücker Landstraße in Bad Belzig.

Die Änderungen auf den einzelnen Linien sind:

Linie 540 (Bad Belzig – Brück): Die neue Linie 540 ersetzt die Linie 542 im Abschnitt Bad Belzig – Brück. Sie ist auf die Belange des Schülerverkehrs ausgerichtet. Zwischen Trebitz und Brück wird die Linie durch die Linie 541 verstärkt. Für eine direkte Fahrtmöglichkeit von Baitz zur Grund- und Oberschule in Brück verkehren die relevanten Fahrten über Baitz. Am Nachmittag ersetzt diese Linie auch die Fahrten der Linie 561 zwischen Brück und Neschholz.

Linie 541 (Trebitz – Brück – Borkheide – Busendorf): Die Linie Brück – Borkwalde wird an beiden Linienenden verlängert und verkehrt somit neu von Trebitz/Gömnigk über Brück, Borkheide und Borkwalde nach Busendorf. In Busendorf besteht Anschluss zur PlusBus-Linie 645 nach Lehnin und zurück. Am Bahnhof Borkheide haben die Busse aus Richtung Borkwalde Anschluss zum RE 7 nach Berlin und zurück. Am anderen Linienende erhalten Trebitz und Gömnigk durch die Verlängerung der Linie am Bahnhof Brück Anschluss an den RE7 von und nach Berlin.
Die Fahrten finden im 2-Stunden-Grundtakt statt, in der Woche verkehren die Fahrten in der Hautverkehrszeit alle 60 Minuten oder häufiger. Neu ist auch das Wochenendangebot mit 4 Fahrtenpaaren und Anschluss zur Linie 645 nach Lehnin.

Linie 542 (Brück – Cammer): Die Linie verkehrt zwischen Brück Bahnhof und Golzow über Cammer. Der Abschnitt nach Bad Belzig wird von der Linie 540 übernommen. Alle Fahrten verkehren über Oberjünne, Dorf.
Die Linie stellt die Anbindung von Cammer, Damelang-Freienthal und Brück an den Bahnhof Brück mit Anschluss zum RE7 nach Berlin her. In Golzow besteht Anschluss zu den Linien 551 und 581 nach Brandenburg an der Havel.
Die Linie 542 verkehrt ebenfalls im 2-Stunden-Grundtakt, in der Hauptverkehrszeit häufiger und neu auch am Wochenende mit 4 Fahrtenpaaren.

Linie 543 (Brück – Treuenbrietzen): Die Linie verkehrt weiterhin zwischen Brück und Treuenbrietzen über Linthe, jedoch mit leicht veränderter Linienführung. In Linthe wird erstmals das Kaufland mit einer Haltestelle in unmittelbarer Nähe angebunden. In Brück wird eine neue Haltestelle in der Chausseestraße eingerichtet. In Richtung Markt ist ein Umstieg am Bahnhof erforderlich.
In Treuenbrietzen fahren die Busse zur weiteren Verkürzung der Schulwegzeiten nicht mehr zur Haltestelle Burgwallstraße, sondern bedienen die Haltestelle Markt.
Die Fahrten zum Schulanfang und -Ende sind in Treuenbrietzen überwiegend auf die Linie 545 in Richtung Schlalach durchgebunden. Schüler von Linthe nach Bad Belzig fahren am Morgen neu bis Brück Schulen und steigen dort in die Linie 540 um.
Am Bahnhof in Brück besteht Anschluss vom und zum RE7 nach Berlin.
Die Linie verkehrt mindestens alle 2 Stunden, in der Hauptverkehrszeit vor allem zwischen Brück und Linthe häufiger. Am Wochenende verkehren neu 4 Fahrtenpaare.

Linie 545 (Borkwalde – Treuenbrietzen): Diese Linie verkehrt abgestimmt auf die Schulzeiten in Beelitz, Borkheide, Brück und Treuenbrietzen. In Treuenbrietzen wird, wie auf der Linie 543 zur Verkürzung der Fahrzeiten, anstatt der Haltestelle Burgwallstraße die Haltestellen Berliner Dreieck und Markt bedient.
Der Schülerverkehr von und nach Alt Bork, Deutsch Bork, Schlalach und Brachwitz wurde neu geordnet.
An Mittag und an Ferientagen werden neu Fahrten zwischen Treuenbrietzen, Schlalach und Brachwitz angeboten.

Linie 549 (Treuenbrietzen – Jüterbog): Die Fahrt 06:00 Uhr ab Treuenbrietzen bzw. 06:31 Uhr ab Pechüle verkehrt 7 Minuten früher und stellt den Anschluss in Richtung Brück sicher.

Linie 561 (Niemegk – Brück): Diese Linie entfällt und wird vollständig durch Fahrten der Linien 540 und 586 ersetzt.

Linie 586 (Bad Belzig – Niemegk): Am Morgen wird die Fahrt der Linie 561 nach Brück übernommen. Am Nachmittag stellt diese Linie in Neschholz Anschluss nach Niemegk von der Linie 540 aus Brück her.

Linie 647 (Beelitz – Borkwalde – Busendorf): Diese Linie verkehrt überwiegend zum Schulanfang und -ende in Beelitz. Zwischen Borkheide und Busendorf übernimmt die Linie 541 das bisherige Fahrtenangebot.
Am Nachmittag enden beide Fahrten von Beelitz in Borkheide am Bahnhof und fahren weiter als Linie 545 in Richtung Neuendorf und Schlalach, in Richtung Borkwalde besteht Anschluss zur Linie 541.

Im Zuge der Anpassungen kommt es auch auf den Linien X43, 580, 608, 642 und 646 zu veränderten Fahrzeiten und Entfall einzelner Fahrten. Weitere Informationen und die Fahrpläne finden Sie unter www.regiobus.pm . red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Potsdams Schlösser schließen
Potsdam

Potsdams Schlösser schließen

Nach Beschluss der Coronaeindämmungs-Regeln schließt die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) vom 2. bis zum 30. November ihre Museumsschlösser in Potsdam, Brandenburg...

Corona: Werder schließt städtische Einrichtungen
Werder (Havel)

Corona: Werder schließt städtische Einrichtungen

Nach dem Beschluss der neuen Corona-Eindämmungsverordnung durch die Landesregierung, hat die Stadtverwaltung Werder am Freitagnachmittag angekündigt, ab Montag, 2. November, zunächst für die...

Winterhilfe für Obdachlose startet
Potsdam

Winterhilfe für Obdachlose startet

In Potsdam werden auch in diesem Jahr wieder zusätzliche Unterbringungsangebote für Menschen ohne eigene Wohnung bereitgestellt. Die Winterhilfe geht am 1. November an den Start und bleibt mindestens...

Starke Region: Neue Plattform vernetzt Unternehmen
Werder (Havel)

Starke Region: Neue Plattform vernetzt Unternehmen

Mit der neuen Online-Suchplattform "starkeRegion" sollen Unternehmen aus dem Landkreis Potsdam-Mittelmark stärker untereinander vernetzt werden. Ein Konsortium aus Landkreis, Technologie- und...

Bad Belzig

Gästebetrieb im Bad- und Saunabereich ab 2. November eingestellt

Die SteinTherme ist auf Grund der aktuellen bundesweiten gesetzlichen Bestimmungen ab 2. November  geschlossen. Der physiotherapeutische Bereich bleibt für ärztlich verordnete Leistungen in Betrieb...

Schnell, komfortabel und preisgünstig!
Potsdam

Schnell, komfortabel und preisgünstig!

Mit der Eröffnung des Flughafens BER am Samstag, 31.Oktober, wird auch der Nah- und Fernverkehr dorthin starten. Neben den bisher schon vom Flughafen Schönefeld bekannten Linien RE7, RB14 und RB22,...

Nach Corona-Gipfel: Rechte der Verbraucher
Potsdam

Nach Corona-Gipfel: Rechte der Verbraucher

Ab dem 2. November 2020 gelten zunächst bis Ende November wieder verschärfte Corona-Regelungen, wie die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und -chefs der Länder beschlossen haben. Jurist...

Wo sich Kindsein richtig lohnt
Fichtenwalde

Wo sich Kindsein richtig lohnt

Helle Räume, große Fenster, kunterbunte Möbel – und jede Menge Spielmöglichkeiten von der Kinderküche bis zum Kaufmannsladen: Wer das neue Gebäude der Kita „Borstel“ in Fichtenwalde betritt, wünscht...

Halloween im Lindenpark entfällt
Potsdam

Halloween im Lindenpark entfällt

Die für Samstag, 31. Oktober, geplante Außenveranstaltung „Halloween für die Familie“ muss entfallen teilt Reiko Käske vom Lindenpark Potsdam mit. Die bislang verkaufte Anzahl der Tickets übersteigt...

Berlin

ITB Berlin 2021 findet rein digital statt

Die weltweit größte Reisemesse findet im kommenden Jahr rein digital statt. Dies hat die Messe Berlin in Abwägung aller Umstände beschlossen. Die ITB Berlin 2021 und der begleitende ITB Berlin...

Corona im Miteinander zurückdrängen
Potsdam

Corona im Miteinander zurückdrängen

Die SPD-Landtagsfraktion ist sich bewusst, dass Corona uns alle fordert und viel verlangt. Politik muss angesichts der akuten Notlage häufig sehr schnell handeln. Das Bundesinfektionsschutzgesetz...

Tag der Direktvermarktung
Potsdam

Tag der Direktvermarktung

Anlässlich desBrandenburger Tages der Direktvermarktung und des Ernährungshandwerks äußert sich die Parlamentarische Geschäftsführerin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Brandenburger Landtag Sahra...

Altern und Pflege im Quartier
Potsdam

Altern und Pflege im Quartier

Die Telefonzelle als Bibliothek, Generationen-Treff im Dorfkino, Technik-Sprechstunde für Seniorinnen und Senioren – mit insgesamt 45.000 Euro unterstützt die „Fachstelle Altern und Pflege im...

Konsequenz aus dem Lockdown: Vorstellung fällt aus
Kleinmachnow

Konsequenz aus dem Lockdown: Vorstellung fällt aus

Das Kammertheater Kleinmachnow wollte gerade in Corona-Zeiten mit dem satirischen Stück "Homeoffice -Du machst Dir kein Bild" das Publikum etwas aufheitern. Nun ist die Realsatire den Aufführungen...

Proteste vom November 1989 in Bild und Ton in den Bahnhofspassagen
Potsdam

Proteste vom November 1989 in Bild und Ton in den Bahnhofspassagen

30 Jahre sind vergangen seit der friedlichen Revolution von 1989/90. Doch wer waren die Menschen, die sie erstritten? Was haben sie gesagt? Wie argumentiert? Die Potsdamer Bürgerstiftung will mit...

Zwei Unfälle mit tödlichem Ausgang auf der A2
Ziesar / Wollin

Zwei Unfälle mit tödlichem Ausgang auf der A2

Mehrere Zeugen meldeten der Polizei am späten Dienstagabend, dass im Autobahnabschnitt zwischen Ziesar und Wollin ein LKW gegen die Mittelleitplanke gefahren sei. Der Fahrer war offenbar aus noch...

Körper in Notlagen
Potsdam

Körper in Notlagen

Man kann wieder auf viele Höhepunkte des Festivals neugierig sein, wobei ein besonderes Highlight sicherlich die Auf-führung „Work“ mit der belgischen Kompanie Cie Claudio Stellato sein wird, die nach...

Märkte nicht vorschnell abgesagt
Potsdam

Märkte nicht vorschnell abgesagt

Einige Städte und Gemeinden haben aus Sorge um die Gesundheit der Besucher die traditionellen Weihnachtsmärkte um die Adventszeit abgesagt. Manche überlegen sich Alternativkonzepte. Zum Für und Wider...

Corona in Potsdam: 7-Tage-Inzidenzwert steigt auf 62,1
Potsdam

Corona in Potsdam: 7-Tage-Inzidenzwert steigt auf 62,1

 Mit dem am Mittwoch verzeichneten Anstieg um 30 Corona-Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden überschreitet auch die Landeshauptstadt den Grenzwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen...

Ideale Zeit für Sammler
Berlin

Ideale Zeit für Sammler

Die Pilze schießen sprichwörtlich aus dem Boden. Die Bedingungen sind durch das anhaltend feuchte und milde Wetter ideal. Welchen Einfluss das Wetter auf das Pilzwachstum hat und worauf man beim Pilze...

Sparen für den Nachwuchs
Potsdam

Sparen für den Nachwuchs

Am 31. Oktober feiern viele Banken und Sparkassen wieder den sogenannten Weltspartag oder sogar eine ganze Weltsparwoche. Dem Kunden sollen die Vorteile des Sparens nahegebracht werden, die Institute...

Zahlen einmal „nackig gemacht“
Brück

Zahlen einmal „nackig gemacht“

Wer kennt das nicht: Nahezu täglich konsumieren wir Menschen freiwillig oder auch unfreiwillig diverse Statistiken.  Ob überrascht, genervt oder neugierig gemacht, eines  bewirken Statistiken immer:...

Frisches vom Lande
Dobbrikow

Frisches vom Lande

Der Tag der Offenen Höfe am ersten Sonntag im November ist beliebt als wunderbare Möglichkeit noch einmal in den bunten Herbsttagen Natur, Kulinarik, Handwerk und Kultur zu genießen.„Das übliche große...

Maskenpflicht für Flaneure
Potsdam

Maskenpflicht für Flaneure

Montagnachmittag, 16.30 Uhr auf der Brandenburger Straße: Seit dem Wochenende gilt Maskenpflicht auf dem Boulevard, und zwar den ganzen Tag, unabhängig von der Zahl der Flaneure. Potsdams Ordnungs-...

Zollstockversteigerung und 17. Mittelbrandenburgische Zollstockbörse
Bestensee

Zollstockversteigerung und 17. Mittelbrandenburgische Zollstockbörse

Traditionell findet im November die Mittelbrandenburgische Zollstockbörse im Hagebaumarkt Zeesen statt. Am Samstag, dem 21. November 2020 wird es auch in diesem Jahr wieder soweit sein. In der Zeit...

Maskenpflicht auf Wochenmärkten und in der Brandenburger Straße
Potsdam

Maskenpflicht auf Wochenmärkten und in der Brandenburger Straße

In Potsdam gilt seit Samstag, 24. Oktober, das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes an einzelnen Bereichen im öffentlichen Raum als Pflicht: Dazu gehören die Brandenburger Straße, das Umfeld des...

Waldumbau in Brandenburg: Erste Waldkonferenz in Groß Kreutz
Groß Kreutz

Waldumbau in Brandenburg: Erste Waldkonferenz in Groß Kreutz

 Auf der Brandenburger Waldkonferenz 2020 beschäftigen sich Waldbesitzer, Jäger, Wissenschaftler, Naturschützer und Forstverwaltung in Vorträgen und Workshops mit Lösungsansätzen, wie der Wald in...

Linke fordert Errichtung einer Biogasanlage
Potsdam

Linke fordert Errichtung einer Biogasanlage

Der Linken-Abgeordnete Hans-Jürgen Scharfenberg hat für die Stadtverordnetenversammlung in der kommenden Woche einen Antrag zur Errichtung einer Biogasanlage auf dem ehemaligen Sago-Gelände...

Helfer im Garten gesucht
Werder (Havel)

Helfer im Garten gesucht

„Begegnung im Garten“ heißt ein neues Projekt vom Begegnungszentrum „Treffpunkt“ am Plantagenplatz in Werder (Havel). Das Vorhaben richtet sich an alle Besucher des Begegnungszentrums sowie...

Faszination Namibia: Wanderausstellung verschoben
Kleinmachnow

Faszination Namibia: Wanderausstellung verschoben

Aufrund steigender Infektionszahlen wird die geplante Wanderausstellung „Namibia und Deutschland. Aspekte einer besonderen Beziehung“ vom 11. November bis 4. Dezember in der ehemaligen...

Um- und Aufbrüche: Ausstellung und Bildervortrag
Potsdam

Um- und Aufbrüche: Ausstellung und Bildervortrag

Ein Bildervortrag mit Klaus D. Fahlbusch vertieft die Ausstellung des Fotografen mit Erlebnissen und etwa 100 Aufnahmen aus dem Wendejahr ´89/´90 - von „DDR Idyll“ über „Aufbruch“ bis hin zur...

Gleich zwei Fahrplanwechsel im Schienenverkehr
Potsdam

Gleich zwei Fahrplanwechsel im Schienenverkehr

In den kommenden Wochen gibt es gleich zwei Wechsel im Fahrplan des Schienenverkehrs in Berlin und Brandenburg: Ende Oktober wird die gesamte neue Infrastruktur zum Flughafen BER in Betrieb genommen...

Lennewitz

Unter Protest

Die FREIEN BAUERN Brandenburg (Bauernbund Brandenburg) haben ihre Mitarbeit an der vom Ministerium einberufenen Arbeitsgruppe Wolf eingestellt. „Wenn wir in der höchst umstrittenen Frage des...