Friedensglocke geweiht und Pferdetreck in Hamburg erfolgreich gestartet

Pfarrer und Bäckermeister übernachten neben Hühnern und Pferden in uralten Wohn- Stallgebäude

Aydan Özoguz, Sonja Lahnstein-Kandel, Helmut Kautz, Werner Thissen der Zimmermann und Treckchef Friedbert Enders stoßen auf die Friedensglocke an (v.l.). Foto: Friedensglocken e.V.

Brück. Bäckermeister Plentz und Pfarrer Kautz schliefen in einem uralten Wohn- Stallgebäude vom Museumsdorf Volksdorf. In dem abgeteilten Raum roch es intensiv nach Hühnerstall von den dort übernachtenden Hühnerküken.  Über sich konnten sie hören wie eine Ratte seine Jungen fütterten. Etwas weiter weg kauten friedlich die Pferde, die den Wagen mit der Friedensglocke durch Hamburg fahren würden. Im Stall mühten sich zwei Mädchen einen verletzten Star zu füttern. Es war eine unvergeßliche Nacht vom 1. zum 2.8.2020! So etwas erlebt man, wenn man unterwegs ist, „dem Frieden nachzujagen“ mit dem Pferdetreck. Alle 25km braucht man einen Übernachtungsplatz für Pferd und Mensch. Da bekommt man die unterschiedlichsten Quartiere. Aber nur wenn man aufbricht ins Unbekannte, Überraschende kann man etwas erreichen und in den Frieden ziehen.

Am Samstag, den 1. Mai wurde die Friedensglocke im Museumsdorf Volksdorf feierlich von Erzbischof em Werner Thissen geweiht. Dieser freute sich über das „wirksame Zeichen“, dass um die Welt bis nach Jerusalem gehen soll. Gleichzeitig erinnerte er daran, dass es in Hamburg den „Glockenfriedhof“ gab, wo die Kirchenglocken gesammelt wurden um sie zu Kanonen umzuschmelzen. Das „Schwerter zu Pflugscharen“ nun ergänzt wird zu „Kriegsschrott zu Friedensglocken“ begrüßt der väterliche Gottesdiener ausdrücklich. Beim Segnen des Pferdes „devil“ hatte er danach sichtlich Freude.
Die Hamburger Pastorin Gabriele Frietzsche begrüßte die Gäste im Namen der Volksdorfer Kirchengemeinde und sprach den Segen.

Sonja Lahnstein-Kandel vom Förderkreis der Haifa-Universität (Israel) fand zu Herzen gehende Worte des Dankes und der Anerkennung, dass sich „symphatisch Verrückte“ auf  ungewöhnliche Weise versuchen einen Weg der Erinnerung, Mahnung und Versöhnung zu finden.
Die Bundestagsabgeordnete des Bezirks Wandsbek, Aydan Özoguz (SPD) erzählte in sehr persönlichen Worten, wie wichtig die Beziehung zum Staat Israel in stürmischen Zeiten sind.
 
Am Sonntag den 2.8.20 ging es dann im Hamburger Bezirk St. Pauli los. Die Pferde eingespannt und dann durch die Hafenstadt Hamburg. Die Menschen schauten etwas verduzt aber froh auf den ungewöhlichen Aufzug.

Glücklich und um viele Erfahrungen reicher kamen die Friedenstrecker in Seevetal (Niedersachsen) an und fanden freundliche Aufnahme für Mensch und Pferd. Pfarrer und Bürgermeister begrüßten die Reisenden. Die Kutscher konnten herrlich klares Wasser aus dem Bach für die Pferde schöpfen.
Am Abend fanden Pfarrer Kautz und Bäckermeister Plentz ein echtes Bett bei den lieben Dorfbewohnern. Herzlichen Dank! Pfarrer Helmut Kautz

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Jasmin Kulisch aus Lauchhammer wird vermisst
Lauchhammer

Jasmin Kulisch aus Lauchhammer wird vermisst

Seit dem 13.09.2020 wird die 17-jährige Jasmin Kulisch aus Lauchhammer vermisst. Die Vermisste ist etwa 186 Zentimeter groß, schlank, und hat lange blonde Haare. Welche Bekleidung die Jugendliche...

Grüne Liga übernimmt Umweltbildung auf der Laga 2022
Beelitz

Grüne Liga übernimmt Umweltbildung auf der Laga 2022

Spielend die Natur erfahren, selbst experimentieren, forschen, basteln und der Kreativität freien Lauf lassen: Dafür steht das "Grüne Klassenzimmer", das seit jeher Teil der Landesgartenschauen in...

Landkreis fördert Elektromobilität
Bad Belzig

Landkreis fördert Elektromobilität

Seit wenigen Wochen sind die Kreismusikschule und Kreisvolkshochschule Potsdam-Mittelmark stolze Besitzer eines Elektroautos. Landrat Wolfgang Blasig (SPD) hat das Auto übergeben. Das etwa 39.000 Euro...

Hundebadetag zum Saisonabschluss
Luckenwalde

Hundebadetag zum Saisonabschluss

Zum Abschluss einer erfolgreichen Freibadsaison können auch in diesem Jahr wieder Vierbeiner das kühle Nass im Freibad Elsthal erobern. Insgesamt besuchten mehr als 11.000 Gäste das Luckenwalder...

ADFC fordert Umwidmung der Straße Am Weinberg in Fahrradstraße
Kleinmachnow

ADFC fordert Umwidmung der Straße Am Weinberg in Fahrradstraße

Die Umgestaltungspläne für Straßen und Bürgersteige im Weinbergviertel stoßen auf herbe Kritik beim Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC). Wie deren Sprecher Peter Weis betont, gehe die Umwidmung...

Potsdamer Winteroper muss Vorführungen um ein Jahr verschieben
Potsdam

Potsdamer Winteroper muss Vorführungen um ein Jahr verschieben

Aufgrund der aktuellen Situation haben die Kammerakademie Potsdam (KAP) und das Hans Otto Theater entschieden, die für November geplanten Aufführungen der Potsdamer Winteroper in die nächste Saison zu...

"Echt jetzt?!" vom Nikolaisaal für den Tourismuspreis 2020 nominiert
Potsdam

"Echt jetzt?!" vom Nikolaisaal für den Tourismuspreis 2020 nominiert

Zum 20. Mal wird in diesem Jahr der Tourismuspreis des Landes Brandenburg verliehen. Aus aktuellem Anlass wurden Unternehmen und Projekte gesucht, die mit einer besonderen Idee bislang gut durch die...

Mittelgroßer weißer Hund vermisst
Teltow/Großbeeren

Mittelgroßer weißer Hund vermisst

Seit rund zwei Monaten sucht Familie Lenz aus Teltow nach ihrem Rüden Agi. Der etwa dreijährige Hütehund-Mix war erst im März aus einer Auffangstation in Bulgarien nach Teltow gekommen. Da es am...

Improtheater: Geschichten ohne Skript
Potsdam

Improtheater: Geschichten ohne Skript

Aus heiterem Himmel ... öffnen sich Türen, ungeahnte Möglichkeiten werden erreichbar, ist vieles anders als gestern, wird Ungewohntes zum Gewohnten - so beginnt die Ankündigung einer...

Staudenbasar auf der Freundschaftsinsel wird nachgeholt
Potsdam

Staudenbasar auf der Freundschaftsinsel wird nachgeholt

Noch blüht es in den Gärten und Parks. Mit dem Ende des Sommers beginnt aber die Pflanzzeit für Stauden und Gehölze. Da passt es gut, dass am 26. und 27. September der im Frühjahr ausgefallene...