Günstige Mieten für geringe Einkommen

Günstige Mieten für geringe Einkommen

In der Schubertstraße ist der Kellerrogbau bereits fast fertig-gestellt. Foto: Stadt Werder (Havel)

Werders Wohnungsbaugesellschaft baut 36 geförderte Wohnungen

Werder (Havel). Reges Baugeschehen in der Schubertstraße: Anfang April konnten dort die Arbeiten für ein Bauprojekt der kommunalen Haus- und Grundstücksgesellschaft Werder (HGW) beginnen. "Wir konnten trotz der Corona-Lage zum Glück wie geplant loslegen", so HGW-Geschäftsführer Thomas Lück. In den beiden vier- bis fünfgeschossig gestaffelten Neubauten sollen bis Oktober 2021 insgesamt 36 neue Wohnungen entstehen.

Die Rohbauarbeiten für die beiden Keller sind fast abgeschlossen. "Die kompletten Rohbauten sollen bis zum Jahresende fertig werden", sagt Thomas Lück. Er freut sich, dass nach der Ausschreibung im Vergabeportal des Landes Brandenburg der Großteil der Aufträge an Unternehmen aus der Region Berlin-Brandenburg vergeben werden konnte. So ist auch aktuell ein Potsdamer Unternehmen mit den Rohbauarbeiten beschäftigt.

Bei einer Durchschnittsmiete, die in Werder laut Immobilienscout24 bereits bei 9,47 Euro liegt, gebe es noch ein weiteres wichtiges Signal: Von den neuen Zwei- und Drei-Zimmer-Wohnungen sollen 27 belegungsgebunden zu einer Kaltmiete von 5,50 oder sieben Euro pro Quadratmeter vermietet werden, sagt der HGW-Geschäftsführer. Die belegungsgebundenen Wohnungen werden möglich gemacht mit Unterstützung der ILB, die zu den Baukosten von 8,79 Millionen Euro eine Wohnungsbau-Förderung von 828.400 Euro beiträgt. Ziel des Förderprogramms ist es, neue Mietwohnungen zu sozial verträglichen Mieten zu schaffen.

"Mit der Baustelle trägt die Stadt zu einem lebendigen Wohnungsmarkt in Werder bei, in dem auch Durchschnitts- und Geringverdiener bei der Wohnungssuche eine Chance haben", sagt Werders 1. Beigeordneter Christian Große (CDU). Das soll auch für ein weiteres HGW-Projekt gelten. In diesem Monat ist der Bauantrag für drei Neubauten auf dem Finkenberg gestellt worden. Darin sollen insgesamt 27 Wohnungen mit zwei, drei und vier Zimmern entstehen. Auch hier sollen mit Unterstützung der ILB 75 Prozent der Wohnungen belegungsgebunden vermietet werden.

Thomas Lück rechnet für diese Vorhaben mit Baukosten im Bereich von acht Millionen Euro. Eine Besonderheit wird das Blockheizkraftwerk, dass die Wohnungen umweltfreundlich mit Strom und Wärme versorgen wird. An das kleine Nahwärmenetz soll auch die Hälfte der 96 Wohnungen angeschlossen werden, die die HGW am Finkenberg im Bestand hat. red/sg

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Kreisvolkshochschule startet ins neue Semester
Kleinmachnow

Kreisvolkshochschule startet ins neue Semester

Mit rund 500 Kursen und Veranstaltungen startet die Kreisvolkshochschule (KVHS) Potsdam-Mittelmark ins Herbstsemester, das ab dem 17. August beginnt. Überschrieben ist das Programm mit dem Motto:...

Start in die Ausbildung
Treuenbrietzen

Start in die Ausbildung

Das Johanniter-Krankenhaus Treuenbrietzen bildet in diesem Jahr erstmalig zwei junge Menschen zu Gesundheitskaufleuten aus. Seit 1. August haben Leonie Schilling (16) aus Beelitz und Julian Jeschke...

Spenden für Vereine
Treuenbrietzen

Spenden für Vereine

Jedes Jahr bringen die beiden Treuenbrietzener Apotheken – die Sabinchen- und die Adler-Apotheke einen Kalender heraus. Die Bilder stammen aus Treuenbrietzen. Der Kalender ist mittlerweile sehr...

Angebotsausweitung im Netz Brück
Brück

Angebotsausweitung im Netz Brück

Zum Beginn des neuen Schuljahres am Montag, dem 10. August 2020 werden im Netz Brück umfangreiche Angebotsausweitungen umgesetzt, die den Busverkehr im Amtsbereich Brück für Schüler, Pendler und alle...

Friedensglocke geweiht und Pferdetreck in Hamburg erfolgreich gestartet
Brück

Friedensglocke geweiht und Pferdetreck in Hamburg erfolgreich gestartet

Bäckermeister Plentz und Pfarrer Kautz schliefen in einem uralten Wohn- Stallgebäude vom Museumsdorf Volksdorf. In dem abgeteilten Raum roch es intensiv nach Hühnerstall von den dort übernachtenden...

Festival LIT:potsdam "Starke Worte. Schöne Orte." startet
Potsdam

Festival LIT:potsdam "Starke Worte. Schöne Orte." startet

Sechs Tage wird es literarische Live-Erlebnisse mit über 35 Autorinnen und Autoren beim Festival LIT:potsdam geben. Open-Air, in großen Arealen und mit Hygiene-Konzept ist es gelungen, auch unter...

Versuchte Vergewaltigung am Bahnhof Griebnitzsee
Potsdam

Versuchte Vergewaltigung am Bahnhof Griebnitzsee

Ein bislang unbekannter Mann hat am Samstagmorgen versucht, eine 22-jährige Frau in der Nähe des Universitätsgeländes am Bahnhof Griebnitzsee zu vergewaltigen. Die junge Frau war aus der S-Bahn...

Verkehrssicherheitskampagne: Rettungsgasse und Bobbycarparcours
Michendorf

Verkehrssicherheitskampagne: Rettungsgasse und Bobbycarparcours

Brandenburgs Verkehrsminister Guido Beermann (CDU), Karsten Schiewe, amtierender Leiter der Polizeidirektion West, Irina Günther, Geschäftsführerin der Landesverkehrswacht Brandenburg und Volker Krane...

Stadtbäume brauchen Hilfe: Aktion "Stahnsdorf gießt" startet am Dienstag
Stahnsdorf

Stadtbäume brauchen Hilfe: Aktion "Stahnsdorf gießt" startet am Dienstag

Um die Stahnsdorfer Straßenbäume bei der anhaltenden Trockenheit zu schützen, ruft die Gemeinde ein neues Projekt ins Leben. Die Aktion mit dem Titel "Stahnsdorf gießt" startet am Dienstag, 4. August...

Kultur am Schwielowsee: Neues im September
Schwielowsee

Kultur am Schwielowsee: Neues im September

Gastgeber in den drei Ortsteilen Caputh, Ferch und Geltow melden "ausgebucht", aber die in den vergangenen Sommern üblichen Veranstaltungen, zu denen auch viele Besucher der Gemeinde gekommen sind,...

Fit im Straßenverkehr: Tests für Senioren in Bad Belzig
Bad Belzig

Fit im Straßenverkehr: Tests für Senioren in Bad Belzig

Teste nicht nur dein Auto, teste auch dich selbst - unter diesem Motto lädt der ADAC Berlin-Brandenburg vor allem die älteren Verkehrsteilnehmer zum Mobilitätstag am 20. August nach Bad Belzig ein....