Günstige Mieten für geringe Einkommen

Günstige Mieten für geringe Einkommen

In der Schubertstraße ist der Kellerrogbau bereits fast fertig-gestellt. Foto: Stadt Werder (Havel)

Werders Wohnungsbaugesellschaft baut 36 geförderte Wohnungen

Werder (Havel). Reges Baugeschehen in der Schubertstraße: Anfang April konnten dort die Arbeiten für ein Bauprojekt der kommunalen Haus- und Grundstücksgesellschaft Werder (HGW) beginnen. "Wir konnten trotz der Corona-Lage zum Glück wie geplant loslegen", so HGW-Geschäftsführer Thomas Lück. In den beiden vier- bis fünfgeschossig gestaffelten Neubauten sollen bis Oktober 2021 insgesamt 36 neue Wohnungen entstehen.

Die Rohbauarbeiten für die beiden Keller sind fast abgeschlossen. "Die kompletten Rohbauten sollen bis zum Jahresende fertig werden", sagt Thomas Lück. Er freut sich, dass nach der Ausschreibung im Vergabeportal des Landes Brandenburg der Großteil der Aufträge an Unternehmen aus der Region Berlin-Brandenburg vergeben werden konnte. So ist auch aktuell ein Potsdamer Unternehmen mit den Rohbauarbeiten beschäftigt.

Bei einer Durchschnittsmiete, die in Werder laut Immobilienscout24 bereits bei 9,47 Euro liegt, gebe es noch ein weiteres wichtiges Signal: Von den neuen Zwei- und Drei-Zimmer-Wohnungen sollen 27 belegungsgebunden zu einer Kaltmiete von 5,50 oder sieben Euro pro Quadratmeter vermietet werden, sagt der HGW-Geschäftsführer. Die belegungsgebundenen Wohnungen werden möglich gemacht mit Unterstützung der ILB, die zu den Baukosten von 8,79 Millionen Euro eine Wohnungsbau-Förderung von 828.400 Euro beiträgt. Ziel des Förderprogramms ist es, neue Mietwohnungen zu sozial verträglichen Mieten zu schaffen.

"Mit der Baustelle trägt die Stadt zu einem lebendigen Wohnungsmarkt in Werder bei, in dem auch Durchschnitts- und Geringverdiener bei der Wohnungssuche eine Chance haben", sagt Werders 1. Beigeordneter Christian Große (CDU). Das soll auch für ein weiteres HGW-Projekt gelten. In diesem Monat ist der Bauantrag für drei Neubauten auf dem Finkenberg gestellt worden. Darin sollen insgesamt 27 Wohnungen mit zwei, drei und vier Zimmern entstehen. Auch hier sollen mit Unterstützung der ILB 75 Prozent der Wohnungen belegungsgebunden vermietet werden.

Thomas Lück rechnet für diese Vorhaben mit Baukosten im Bereich von acht Millionen Euro. Eine Besonderheit wird das Blockheizkraftwerk, dass die Wohnungen umweltfreundlich mit Strom und Wärme versorgen wird. An das kleine Nahwärmenetz soll auch die Hälfte der 96 Wohnungen angeschlossen werden, die die HGW am Finkenberg im Bestand hat. red/sg

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Archäologischer Fund: Silbergroschen aus dem 16. und 17. Jahrhundert
Teltow

Archäologischer Fund: Silbergroschen aus dem 16. und 17. Jahrhundert

Seltene Überraschung: Bei Bauarbeiten für ein Mehrfamilienhaus in der Potsdamer Straße in Teltow wurde Anfang Juli erstmals ein Münzschatz entdeckt. Der Fundort liegt innerhalb des Bodendenkmals...

Kunst-Geschoss: Das Geheimnis um den unbekannten Künstler ist gelüftet
Werder (Havel)

Kunst-Geschoss: Das Geheimnis um den unbekannten Künstler ist gelüftet

 Vor zwei Jahren wurde der Kurator des Kunst-Geschosses, Frank W. Weber, gebeten, einen künstlerischen Nachlass in Werder zu begutachten. Das passiert zwar immer wieder ma, aber meist handelt es sich...

Azubis backen Einschulungstorten für Kitakinder
Beelitz

Azubis backen Einschulungstorten für Kitakinder

Bis zum Start der Einschulungsfeiern für die Brandenburger Vorschüler vergehen noch ein paar Wochen, doch die Kinder und Erzieher der "Kita Kinderland" in Beelitz durften sich bereits jetzt über zwei...

Theaterschatulle bekommt Lottomittel vom Sozialministerium
Potsdam

Theaterschatulle bekommt Lottomittel vom Sozialministerium

Seit über zehn Jahren zeigt die Seniorentheatergruppe "Potsdamer Theaterschatulle", dass Ruheständler keineswegs zum alten Eisen gehören. Das hat auch das Ministerium für Soziales und Gesundheit...

Aids-Hilfe bietet mehr anonyme Gratis-Tests
Potsdam

Aids-Hilfe bietet mehr anonyme Gratis-Tests

Die Aids-Hilfe baut ihr Testangebot aus.Zusätzlich zum HIV- und Syphilis-Schnelltest werden nun auch Tests auf andere sexuell übertragbare Infektionen angeboten, und zwar anonym und kostenlos. Seit...

Spendenaktion: Scholle braucht Schallschutz
Potsdam

Spendenaktion: Scholle braucht Schallschutz

Der Bundestagsabgeordnete Norbert Müller und die Landtagsabgeordnete Isabelle Vandre (beide Linke) haben am Mittwoch im Rahmen einer gemeinsamen Beratung einen Spendenscheck über 300 Euro an das...

Im Volkspark muss gerodet werden
Potsdam

Im Volkspark muss gerodet werden

In den kommenden Wochen müssen im Volkspark aus Gründen der Verkehrssicherheit rund 50 Bäume gefällt werden. Durch die extreme Trockenheit in den Sommern 2018 und 2019 sind die Bäume stark geschädigt...

Gut für Insekten: Mehr Wildblumen in Werder
Werder (Havel)

Gut für Insekten: Mehr Wildblumen in Werder

Es schwirrt und summt auf dem Stadtplatz der Havelauen. Bienen, Hummeln und Schmetterlinge finden hier zwischen Schafgarbe, Natterkopf, Wicke oder Lichtnelke reichlich Nahrung. Die 2.900 Quadratmeter...

Bis November weniger Parkplätze für Pendler
Werder (Havel)

Bis November weniger Parkplätze für Pendler

Die Stadt baut den Vorplatz des Bahnhofs zur Verbesserung der ÖPNV-Infrastruktur um. Die Arbeiten beginnen am 27. Juli und werden voraussichtlich Anfang November abgeschlossen sein. Der Umbau ist...

Kanalauen-Wanderweg nimmt Form an
Kleinmachnow

Kanalauen-Wanderweg nimmt Form an

 An der Allee am Forsthaus gibt es aktuell kein Durchkommen - nicht einmal zu Fuß oder auf dem Rad. Wegen Bauarbeiten im Bereich des Areals der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung ist die Straße bis...

Bombensprengung: Straßensperrungen und Umleitungen
Potsdam

Bombensprengung: Straßensperrungen und Umleitungen

 Am morgigen Mittwoch wird ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg, der im Potsdamer Aradosee gefunden wurde, per Sprengung unschädlich gemacht. Hierzu wird ein Sperrkreis 800 Meter rund um den...

Weltkriegsbombe im Aradosee wird Mittwoch gesprengt
Potsdam

Weltkriegsbombe im Aradosee wird Mittwoch gesprengt

Eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe US-amerikanischer Bauart aus dem Zweiten Weltkrieg ist in der vergangenen Woche im Aradosee gefunden worden. Der Blindgänger soll am Mittwoch, 15. Juli, durch...

Brandenburg mit dem E-Auto entdecken
Potsdam

Brandenburg mit dem E-Auto entdecken

 Der Carsharingservice WeShare und die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg kooperieren über den Sommer und bieten Tagesurlaubern Tipps für Ausflüge mit den vollelektrischen Golfs des Berliner...