Zahlreiche Verstöße gegen das Kontaktverbot durch Ausflügler

Zahlreiche Verstöße gegen das Kontaktverbot durch Ausflügler

Bürgermeisterin Manuela Saß und der 1. Beigeordnete Christian Große haben an der Besprechung des Dienstplans der Ordnungsamtsmitarbeiter teilgenommen. Fotos (2): Stadt Werder (Havel)

Werder verstärkt Streifen des Ordnungsamts auch an den Feiertagen

Ein Schwerpunkt der Streifen in Werder war am Wochenende die Inselstadt.

Werder (Havel). Die Streifen des Ordnungsamts sind am Wochenende in Werder massiv verstärkt worden. Mitarbeiter aus anderen Bereichen der Stadtverwaltung hatten sich freiwillig gemeldet, um die Einhaltung der Eindämmungsverordnung durchzusetzen und damit der Verbreitung des Coronavirus in Werder und den Ortsteilen entgegenzuwirken.

Bürgermeisterin Manuela Saß und der 1. Beigeordnete Christian Große begleiteten die Streifen an beiden Tagen. Die Polizei war ebenfalls verstärkt im Stadtgebiet unterwegs. Insgesamt wurden von den jeweils vier Ordnungsamts-Teams rund 530 Verwarnungen ausgesprochen. Schwerpunkte waren die Inselstadt und am Sonntag auch der Petzower Park.

"Viele der angesprochenen Bürger waren einsichtig oder reagierten zumindest auf die freundlichen Verwarnungen der Mitarbeiter", so Bürgermeisterin Manuela Saß. Das Verhängen von Bußgeldern sei deshalb an diesem Wochenende nicht erforderlich gewesen. Während sich die Blütenstädter wie schon am vergangenen Wochenende zum großen Teil an die Einschränkungen hielten, wurde eine weitere Zunahme von Tagesausflüglern in der Stadt festgestellt. "Obwohl es ganz klare Vorgaben für Ausflüge vonseiten der brandenburgischen Landesregierung gibt, wimmelte es nur so in unserer Stadt von Berlinern, Potsdamern und auch Gästen aus den westlichen Teilen des Havellandes", so Werders 1. Beigeordneter Christian Große.


Wiederholte Kontrollen von Sicherheits- und Hygienemaßnahmen

In Gewerbeeinrichtungen, die laut Positivliste geöffnet haben oder außer Haus verkaufen dürfen, wurden die Sicherheits- und Hygienemaßnahmen meist erfüllt. in Fällen, wo es Hinweise der Streifen zur Einhaltung der Abstandsregelungen gab, sollten diese zeitnah umgesetzt werden. Die betreffenden Geschäfte müssen mit erneuten Kontrollen rechnen, hieß es am Montag von der Stadtverwaltung.

Der Außendienst hat am vergangenen Wochenende pro Schicht und Mitarbeiter rund 15 Kilometer zu Fuß zurückgelegt. Positiv war, dass das Verbot der Nutzung der Spielplätze eingehalten wurde. Auch an den Badestellen, im Stadtwald, am Strengfeld und in den Havelauen sowie auf den Friedhöfen gab es kaum Verstöße.

Manuela Saß und Christian Große appellieren erneut an die Einwohner und die Tagesausflügler, in dieser besonderen Situation zu Hause zu bleiben. "Der Ausflugstourismus und Zusammenkünfte sind nicht vom Betretungsverbot für öffentliche Plätze ausgenommen worden." Das Ordnungsamt werde auch zu den Osterfeiertagen verstärkt. An relevanten Stellen der Stadt wurden in der vergangenen Woche Banner aufgehängt, die vor Verstößen gegen das Betretungs- und Kontaktverbot warnen. red/sg

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Elbe-Elster, Dahme-Spreewald und Potsdam-Mittelmark in der Endauswahl für "Smarte LandRegionen"
Herzberg

Elbe-Elster, Dahme-Spreewald und Potsdam-Mittelmark in der Endauswahl für "Smarte LandRegionen"

Der Landkreis Elbe-Elster hat es in die Endauswahl für das Modellvorhaben „Smarte LandRegionen“ geschafft. Mit dem Projekt treibt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) die...

Bis zu drei Kitas bieten Ende Juli zweiwöchige Ferienbetreuung an
Werder (Havel)

Bis zu drei Kitas bieten Ende Juli zweiwöchige Ferienbetreuung an

Die Blütenstadt wird die Ferienbetreuung in ihren Kitas coronabedingt in diesem Jahr anders als in den Vorjahren organisieren. Darüber hat der 1. Beigeordnete Christian Große (CDU) die Vorsitzenden...

Tourist-Info startet wieder geführte Radtouren
Teltow

Tourist-Info startet wieder geführte Radtouren

Ab Samstag, 13. Juni kann die Teltower Touristinformation wieder geführte Radtouren anbieten. Nach all den Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie sind das die ersten gemeinsamen Aktivitäten, die...

Großbeeren will "Sportlichste Gemeinde" werden
Großbeeren

Großbeeren will "Sportlichste Gemeinde" werden

Wie sportlich ist Großbeeren? Die Gemeinde hat großes Interesse, ihre Sportangebote unter Beweis zu stellen, denn sie bewirbt sich in diesem Jahr um den Titel "Sportlichste Stadt/Gemeinde im Land...

Fünf verletzte Jugendliche nach Auseinandersetzung an der S-Bahn
Teltow

Fünf verletzte Jugendliche nach Auseinandersetzung an der S-Bahn

 Am frühen Freitagabend kam es zu einer schweren handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen zwei Jugendgruppen auf einem Parkplatz am S-Bahnhof Teltow. Nachdem mehrere Notrufe im Einsatz- und...

Anlaufstelle für Atemwegserkrankte wird geschlossen
Werder (Havel)

Anlaufstelle für Atemwegserkrankte wird geschlossen

Die Anlaufstelle für Atemwegserkrankte in der Turnhalle des Werderaner Ernst-Haeckel-Gymnasiums bleibt bis noch Freitag, 5. Juni, in Betrieb. Vor dem Hintergrund stark gesunkener Patientenzahlen werde...

Erste Brandenburger Elektro-Kleinbus-Linie bedient ab Dienstag Werders Insel
Werder (Havel)

Erste Brandenburger Elektro-Kleinbus-Linie bedient ab Dienstag Werders Insel

Ab Dienstag führt die neue Buslinie E30 ohne Lärm und Schadstoffe über Werders Insel. Ein E-Vito wird für die umweltfreundliche Verbindung vom Plantagenplatz zum Markt und weiter im Rundkurs durch die...

Wieder Erste-Hilfe-Kurse bei den Johannitern
Potsdam

Wieder Erste-Hilfe-Kurse bei den Johannitern

 Der Regionalverband Potsdam-Mittelmark-Fläming der Johanniter bietn ab 1. Juni wieder Erste-Hilfe-Kurse an. Die Ausbildung war wegen der Corona-Einschränkungen unterbrochen worden. Dier derzeit...

Statt Kulturveranstaltungen: Beelitz spendiert seinen Schulen 50 Netbooks
Beelitz

Statt Kulturveranstaltungen: Beelitz spendiert seinen Schulen 50 Netbooks

 Schulaufgaben per Email, Unterricht in der Videokonferenz, kurzfristige Absprachen per "Whatsapp": Die Corona-Pandemie hat in den vergangenen Wochen auch den Beelitzer Schulalltag umgekrempelt. Bei...

Werder öffnet Kitas für eingeschränkten Regelbetrieb
Werder (Havel)

Werder öffnet Kitas für eingeschränkten Regelbetrieb

 Werders 1. Beigeordneter Christian Große hat die Kitaausschüsse am Donnerstag über die eingeschränkte Regelbetreuung in den kommunalen Kitas und Horten der Stadt informiert. Sie wird am Dienstag, 2....