Kleiner Adventsmarkt im „Haus der kleinen Strolche“

Die Kinder und das Team der Kita „Haus der kleinen Strolche“ berichten

Großer Andrang herrschte in diesem Jahr beim „kleinen“ Adventsmarkt.Foto: privat

Marzahna. Am 27. November fand unser kleiner Adventsmarkt statt. Mit viel Unterstützung schmückten wir unseren Spielplatz mit Verkaufsständen, Feuerschalen Tannengrün und  Lichtern. Pünktlich zu Beginn, fing es an zu regnen. Doch wir freuten uns so sehr auf diesen Tag, dass uns dies nicht aus der Ruhe brachte. Schnell noch zwei Pavillons geholt und los ging es.

Warme Getränke, Waffeln und Gegrilltes sorgten dafür, dass alle Besucher blieben und sich nicht vom Regen vertreiben ließen. Das Programm der Musikschule mit unseren Kindern, war gleichzeitig die Generalprobe für die kommenden Rentnerweihnachtsfeiern. Als es dunkel wurde, kam sogar der Weihnachtsmann und lies alle Kinder in den Sack greifen. An unseren Bastelständen konnten die Kinder Apfelmännchen, Waffel- Kerzen oder Sterne basteln.

Der Regen löste sich später auf und es wurde doch noch ein gemütliches Fest. Ganz besonders freuten wir uns, über die wahrgenommenen Einladungen unserer ehemaligen Kita- Kinder und Rentner von Marzahna. Wir danken ganz besonders der Stadt Treuenbrietzen für das Organisieren der Verkaufsstände, dem Elektriker Herrn Lange für die Stromversorgung, den Feuerwehrmännern für die Aufsicht an den Feuerschalen,  den Eltern und den Leuten, die wir hier vergessen haben, für die großartige Unterstützung.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Elbe-Elster, Dahme-Spreewald und Potsdam-Mittelmark in der Endauswahl für "Smarte LandRegionen"
Herzberg

Elbe-Elster, Dahme-Spreewald und Potsdam-Mittelmark in der Endauswahl für "Smarte LandRegionen"

Der Landkreis Elbe-Elster hat es in die Endauswahl für das Modellvorhaben „Smarte LandRegionen“ geschafft. Mit dem Projekt treibt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) die...

Bis zu drei Kitas bieten Ende Juli zweiwöchige Ferienbetreuung an
Werder (Havel)

Bis zu drei Kitas bieten Ende Juli zweiwöchige Ferienbetreuung an

Die Blütenstadt wird die Ferienbetreuung in ihren Kitas coronabedingt in diesem Jahr anders als in den Vorjahren organisieren. Darüber hat der 1. Beigeordnete Christian Große (CDU) die Vorsitzenden...

Tourist-Info startet wieder geführte Radtouren
Teltow

Tourist-Info startet wieder geführte Radtouren

Ab Samstag, 13. Juni kann die Teltower Touristinformation wieder geführte Radtouren anbieten. Nach all den Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie sind das die ersten gemeinsamen Aktivitäten, die...

Großbeeren will "Sportlichste Gemeinde" werden
Großbeeren

Großbeeren will "Sportlichste Gemeinde" werden

Wie sportlich ist Großbeeren? Die Gemeinde hat großes Interesse, ihre Sportangebote unter Beweis zu stellen, denn sie bewirbt sich in diesem Jahr um den Titel "Sportlichste Stadt/Gemeinde im Land...

Fünf verletzte Jugendliche nach Auseinandersetzung an der S-Bahn
Teltow

Fünf verletzte Jugendliche nach Auseinandersetzung an der S-Bahn

 Am frühen Freitagabend kam es zu einer schweren handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen zwei Jugendgruppen auf einem Parkplatz am S-Bahnhof Teltow. Nachdem mehrere Notrufe im Einsatz- und...

Anlaufstelle für Atemwegserkrankte wird geschlossen
Werder (Havel)

Anlaufstelle für Atemwegserkrankte wird geschlossen

Die Anlaufstelle für Atemwegserkrankte in der Turnhalle des Werderaner Ernst-Haeckel-Gymnasiums bleibt bis noch Freitag, 5. Juni, in Betrieb. Vor dem Hintergrund stark gesunkener Patientenzahlen werde...

Erste Brandenburger Elektro-Kleinbus-Linie bedient ab Dienstag Werders Insel
Werder (Havel)

Erste Brandenburger Elektro-Kleinbus-Linie bedient ab Dienstag Werders Insel

Ab Dienstag führt die neue Buslinie E30 ohne Lärm und Schadstoffe über Werders Insel. Ein E-Vito wird für die umweltfreundliche Verbindung vom Plantagenplatz zum Markt und weiter im Rundkurs durch die...