Vendetta in Kleinmachnow

Vendetta in Kleinmachnow

Ein Wiedersehen mit Überraschungen: Thomas (Jörg Klein), Judith (Cornelia von Hammerstein) Alfred (Marcus Adebahr) und Lotte (Dagmar Keck) im Ristorante Maronti (von links). Fotos (2):Sabine Gottschalk

Kammertheater feiert am 31. Oktober Premiere mit der Komödie "Tiramisu"

Dagmar Keck spielt mit Lotte eine Frau, die alle überrascht. Die Schauspielerei hat sie in Berlin-Zehlendorf begonnen.

Kleinmachnow. Zwei Männer, Alfred (Marcus Adebahr) und Thomas (Jörg Klein), und zwei Frauen, Judith (Cornelia von Hammerstein) und Lotte (Dagmar Keck), sind sich vor einigen Jahren im Urlaub auf Ischia begegnet und haben damals viel Zeit miteinander verbracht. Danach ist der Kontakt größtenteils abgebrochen. Jetzt lädt einer der Männer, der Finanzberater Alfred, die anderen drei in ein neu eröffnetes italienisches Restaurant ein und möchte ein Wiedersehen mit den damaligen Mitreisenden feiern.

So beginnt die neue Komödie "Tiramisu" des Kammertheaters Kleinmachnow, für die die Proben in den Neuen Kammerspielen begonnen haben. Das Stück für fünf Personen - hinzu kommt noch der italienische Restaurantbesitzer Giorgio, gespielt von Michael Esser - stammt von dem österreichischen Schauspieler und Autor Michael Dangl. Bei der Vorspeise erinnern sich die Italienreisenden noch ganz amüsiert an den Urlaub, die schönen Erlebnisse werden offenbart. Doch nach und nach merkt der Zuschauer, wie die Stimmung umschlägt. Es ist bei weitem nicht alles Gold, was glänzt und der Urlaub war auch nicht für alle das herbeigesehnte wunderschöne Erlebnis.

Enttäuschte Gefühle kommen hoch und lassen die zunächst noch gute Stimmung kippen. Ein kleiner Abgrund der Menschlichkeit tut sich auf - denn jeder fühlt sich vom anderen hintergangen oder betrogen. Mindestens die Gefühle wurden arg mitgenommen.Der anfänglich so großzügige Alfred, der die Reisebegleiter ins Restaurant eingeladen hat, entpuppt sich bald als völlig verschuldet - er braucht dringend Geld und kann sich nicht mal mehr das Parkhaus für sein Auto leisten. Doch er ist nicht der einzige, dessen Bild gehörig schief hängt. Und wie könnte es anders sein - die Situation spitzt sich zu, bis irgendwann die Fetzen fliegen. Von wegen schöne Erinnerungen an Strandpartys und Ausflüge nach Capri! Die Stimmung schaukelt sich hoch und mündet in einem Crescendo der Beschimpfungen. Das bringt Überraschungen mit sich, die nicht nur die beteiligten Charaktere am Ende buchstäblich vom Hocker reißen.

Die kleine Truppe des Kammertheaters hat sich die Geschichte ausgesucht, weil sie nicht nur gute Unterhaltung garantiert, sondern auch genau auf die Anzahl der Laienschauspieler zugeschnitten ist. Bella Italia in Kleinmachnow, das geht bei einer Komödie, die nach einem der berühmtesten italienischen Desserts benannt ist, natürlich nicht ohne süße Pause, in der frisch zubereitetes Tiramisu zum Verkauf angeboten wird. Insgesamt sechs Mal wird das Stück in den Neuen Kammerspielen gezeigt, Premiere ist am 31. Oktober. Weitere Vorstellungen finden am 1. und 2. sowie vom 14. bis 16. November statt, Beginn ist jeweils 20 Uhr. sg


 Karten zum Preis von 12 Euro gibt es ab sofort an der Kasse der Neuen Kammerspiele, Karl-Marx-Straße 18 in Kleinmachnow sowie im Internet auf www.neuekammerspiele.de.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

DruckArt-Ausstellung
Werder (Havel)

DruckArt-Ausstellung

„Ich bin Druckgrafiker aus Passion!“ So beschreibt sich Patrick Fauck selbst. Die Druckgrafik betrachtet der im Saarland geborene und in Leipzig lebende Künstler nicht als „schmückendes" Beiwerk, als...

Elektro-Ladesäulen in Betrieb genommen
Werder (Havel)

Elektro-Ladesäulen in Betrieb genommen

Ab sofort können Elektroautos mit Energie der EMB Energie Mark Brandenburg auch in Werder aufgeladen werden. Gemeinsam mit Bürgermeisterin Manuela Saß nahm EMB-Geschäftsführer Dr. Jens Horn vergangene...

Neues Domizil für den Bürgerservice
Werder (Havel)

Neues Domizil für den Bürgerservice

Der Bürgerservice der Stadt Werder (Havel) - die zentrale Anlaufstelle für Dienstleistungen der Stadtverwaltung - hat eine neue Adresse: Ab Montag, 18. November, ist er im Lindowschen Haus am...

Vom Tannenhof ins ganze Land
Werder (Havel)

Vom Tannenhof ins ganze Land

Gut fünf Meter war die Nordmanntanne hoch, die letzten Donnerstag nach dem Schlagen auf dem Werderaner Tannenhof an das SOS Kinderdorf Brandenburg gespendet wurde. Ein Termin im prall gefüllten...

Brandenburger Kulturvielfalt erleben
Berlin

Brandenburger Kulturvielfalt erleben

Eine Tradition ist entstanden: Jährlich schaut der Agrarmarketingverband pro agro gemeinsam mit Vertretern der Ernährungswirtschaft und des Tourismus, Journalisten und Multiplikatoren auf ein...

Mehr Digitalisierung in der Ausbildung
Potsdam

Mehr Digitalisierung in der Ausbildung

Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) begrüßt die Debatte zum Thema "Zukunft der beruflichen Bildung in der digitalen Arbeitswelt", die kürzlich im Bundestag stattfand, und an den Beschluss zum...

Flämingmarkt in Borkwalde
Brück

Flämingmarkt in Borkwalde

Die Aktion 48 Stunden Fläming und der Flämingmarkt sind alljährlich ein touristisches Highlight in unserer Region. Im kommenden Jahr werden beide Veranstaltungen im Amt Brück stattfinden. Der...

Jaget dem Frieden nach mit jedermann!
Brück

Jaget dem Frieden nach mit jedermann!

Über 20 Friedens- und Pferdefreunde aus ganz Deutschland versammelten sich am Samstag, den 9. November im Pfarrhaus Brück um im Bewußtsein der mehrfachen historischen Bedeutung dieses für uns Deutsche...

Insekten essen: gute Nährwerte, hoher Preis
Potsdam

Insekten essen: gute Nährwerte, hoher Preis

Ob als Fertiggericht mit Nudeln, Proteinriegel für Sportler, tiefgekühlter Burger oder mit Salz- oder Essiggeschmack für zwischendurch: Heuschrecken, Grillen und Co. können Verbraucherinnen und...

Brandenburg ist attraktiver Standort für Hightech-Industrie
Potsdam

Brandenburg ist attraktiver Standort für Hightech-Industrie

Der US-Unternehmer Elon Musk hat den Bau einer großen Fahrzeug- und Batteriefabrik in Brandenburg angekündigt. Das belegt die Anziehungskraft des Landes und den Erfolg seiner Wirtschaftspolitik, so...

Schniefnase & Kratzehals: 5 Tipps gegen Erkältung
Berlin

Schniefnase & Kratzehals: 5 Tipps gegen Erkältung

Die nasskalten Wintermonate können das Immunsystem schwächen und unsere Abwehr gegen Viren mindern. Wer mit Schnupfen und Husten flachliegt, kann sich aber oft mit einfachen Mitteln helfen, um den...

Neuer Sozialer Wohnungsbau im Bornstedter Feld
Potsdam

Neuer Sozialer Wohnungsbau im Bornstedter Feld

Bezahlbaren Wohnraum zur Verfügung stellen und das Miteinander fördern will die städtische Unternehmensgruppe ProPotsdam mit ihrem neuesten Projekt an der Georg-Hermann-Allee. Direkt nördlich der...

Stadtentwicklung hautnah im "blu"
Potsdam

Stadtentwicklung hautnah im "blu"

Wer sauniert, liebt Ruhe und hat viel Zeit, für einen Blick aufs Detail. Doch die Wände im schönen, neuen Saunabereich des blu waren bislang eher kahl und baten wenig Abwechslung. Das hat die...

Achtung Rinderherpes
Lennewitz

Achtung Rinderherpes

Der Bauernbund Brandenburg, Interessenvertretung der bäuerlichen Familienbetriebe, hat an die nordrhein-westfälische Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser appelliert, die vom Veterinäramt...

Reiseregion Fläming mit neuem Online-Auftritt
Beelitz

Reiseregion Fläming mit neuem Online-Auftritt

Alles neu macht der Herbst: Die Reiseregion Fläming zeigt sich online in frischem Gewand. Der Tourismusverband Fläming e.V. bietet auf der neuen Website unter der bekannten Adresse www.reiseregion-fla...