Bürgerbefragung zur Umgestaltung des Stadtwalds

Bürgerbefragung zur Umgestaltung des Stadtwalds

Der Stadtwald der Blütenstadt soll umgestaltet werden, um den Bed+ürfnissen der Bürger mehr zu entsprechen. Foto: Stadt Werder (Havel)

Nach einer ersten Studie können bald alle Werderaner ihre Wünschen äußern

Werder (Havel).  Die Einwohner von Werder sollen Anfang kommenden Jahres zur Zukunft des Stadtwaldes befragt werden. Das ist das Ergebnis einer außerplanmäßigen Sitzung des Ausschusses für Soziales, Bildung, Kultur, Sport und Ordnung mit dem Ausschuss für Stadtentwicklung, Mobilität und Umwelt am Samstagvormittag.

Bei der Sitzung wurde direkt vor Ort im Stadtwald eine Studie vorgestellt, die die Verwaltung nach einem Beschluss der Stadtverordneten in Auftrag gegeben hatte. Die Stadtverordneten war es bei ihrem Beschluss um eine Aufwertung des Stadtwaldes als Erholungsgebiet mit attraktiven Freizeit- und Erholungsangeboten gegangen. In der Studie des Institut für kommunale Sportentwicklungsplanung Potsdam mit dem Büro Ahner Landschaftsarchitektur in Königs Wusterhausen wurden dazu eine Reihe von Vorschlägen erarbeitet. Ideen für die Durchwegung, Bepflanzung sowie für Aussichts- und Begegnungspunkte, Bewegungsangebote und Ruhezonen wurden entwickelt.

Haupt- und Nebenwege in unterschiedlichen Ausbaustufen für Spaziergänger und Sportler sollen demnach Verweilpunkte und Aktionsflächen miteinander verbinden, bestehende Aussichtspunkte  freigeschnitten und ergänzt werden. In der Ausschusssitzung, an der rund 15 Einwohner teilnahmen, gab es unterschiedliche Auffassungen und Wortmeldungen zum Konzept. Sie reichten von der Begrüßung über die Zustimmung zu Teilaspekten bis hin zur Frage, ob Bedarf für eine Umgestaltung des Stadtwaldes besteht.

Solche Überlegungen sollen in einem Einwohnerbeteiligungsverfahren weiter diskutiert werden. Im Januar wird zunächst ein öffentlicher Workshop zum Stadtwald stattfinden. Alle Einwohner Werders sind hierzu eingeladen. Zeit und Ort werden im Internet, der Presse und über Plakate bekanntgegeben. Im Anschluss wird es einen inhaltlich gleichen, zweiten Workshop geben, für den die Teilnehmerschaft aus dem Melderegister ausgelost wird. Die Ergebnisse der Workshops werden veröffentlicht und den Stadtverordneten als Entscheidungsgrundlage übergeben, ehe sie über Maßnahmen im Stadtwald entscheiden. Die Studie wird in den nächsten Tagen auf der Webseite der Blütenstadt veröffentlicht.  red/sg


Mehr zur Studie für eine eventuelle Umgestaltung des Stadtwaldes gibt es auf werder-havel.de.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

SPD fordert Rücktritt von Bürgermeisterin Manuela Saß
Werder (Havel)

SPD fordert Rücktritt von Bürgermeisterin Manuela Saß

Nach der Absage des Baumblütenfests für das mindestens zwei Jahre in der vergangenen Woche hat die SPD Werder am Sonntag den Rücktritt von Bürgermeisterin Manuela Saß (CDU) gefordert. Die Absage des...

Mut zum Lernen: Besser lesen und schreiben
Potsdam

Mut zum Lernen: Besser lesen und schreiben

Ab 23. September starten neue Grundbildungskurse in der Volkshochschule im Bildungsforum. Die kostenlosen Angebote richten sich an Jugendliche und Erwachsene ab 16 Jahren. In allen Kursen ist mit...

Achter Klimapreis wird am 22. September verliehen
Potsdam

Achter Klimapreis wird am 22. September verliehen

Oberbürgermeister Mike Schubert verleiht am 22. September den Potsdamer Klimapreis im Rahmen des Umweltfestes im Volkspark. Ab 12 Uhr werden auf der Bühne des Potsdamer Umweltfestes drei...

Der Tradition verbunden
Beelitz

Der Tradition verbunden

Am Montag (16. September) werden Brandenburger Landfrauen im Beelitz die drei erstplatzierten Kronen des diesjährigen Erntekronenwettbewerbs an die Präsidentin des Landtags, Britta Stark,...

Mit dem Bus durch die Zauche
Brück

Mit dem Bus durch die Zauche

Fünf Fahrtenpaare zwischen Golzow und dem Spargelhof in Klaistow über Cammer, Brück, Borkheide und Borkwalde sowie vier Fahrtenpaare zwischen der Sabinchenstadt Treuenbrietzen und Brück an den...

Potsdam

Einblick in viele Forschungsfelder

Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW) bietet auch im Schuljahr 2019/20 wissenschaftliche Vorträge an Brandenburger Schulen an. Die Schülerinnen und Schüler ab Klasse 11...

Hilfe am Telefon
Potsdam

Hilfe am Telefon

Die Telefonseelsorge sucht neue ehrenamtliche Mitarbeiter. Vor dem Einsatz erfolgt eine kostenlose, kompetente und praxisorientierte Grundausbildung, außerdem gibt es regelmäßige Weiterbildungen und...

Scholle 34 heißt jetzt "Lottenhof"
Potsdam

Scholle 34 heißt jetzt "Lottenhof"

Auf der Scholle 34 tut sich was: Die baufällige ehemalige Ausflugsgaststätte, einst ein Vorzeigebeispiel ostmoderner Architektur der 1970er Jahre, soll saniert und zu einem echten Nachbarschaftshaus...

Berlin

Bio satt

Unter dem Motto „Wir Kinder haben Rechte!“ feiert Berlin am 22. September, von 11-18 Uhr, das bundeszentrale Weltkindertagsfest des Deutschen Kinderhilfswerks. Neben den vielen Teilnehmern am und um...

Jetzt anmelden
Bad Belzig

Jetzt anmelden

Der Landkreis Potsdam-Mittelmark bewirbt sich für die Internationale Grüne Woche 2020 um einen Gemeinschaftsstand in der Halle 21a – der Brandenburg-Halle. Tageweise soll damit vom 19. bis 26. Januar...

Fest und Konzert an der Burgruine
Bärwalde

Fest und Konzert an der Burgruine

Gibt es geheime unterirdische Verbindungsgänge zwischen der Burgruine Bärwalde und den Schlössern Ahlsdorf und Wiepersdorf? Oder stimmt es, dass, wenn man die Burg Bärwalde sieben Mal umrundet, man...

Einheitsbuddeln am 3. Oktober
Treuenbrietzen

Einheitsbuddeln am 3. Oktober

Stellt euch vor jeder pflanzt einen Baum...Wir möchten Obstbäumchen für die jüngsten Treuenbrietzener pflanzen. Wurzeln in Treuenbrietzen heißt es zum dritten Mal und wir möchten Teil des...

Allee des Jahres 2019 gesucht
Potsdam

Allee des Jahres 2019 gesucht

Die Allee auf dem Siegerfoto wird vom BUND, in diesem Jahr schon zum 12. Mal, als „Allee des Jahres“ ausgezeichnet. „Viele Einsendungen haben uns schon erreicht“, sagt Katharina Dujesiefken,...

Gesundes Bad Belzig:  Ein informativer Erlebnistag im Kurpark
Bad Belzig

Gesundes Bad Belzig: Ein informativer Erlebnistag im Kurpark

Mit dem Fokus auf das Wohlbefinden, Heilung & Prävention bereiten sich die Stadt Bad Belzig und die SteinTherme auf den Brandenburgischen Gesundheitstag vor. „Als Akteur im anerkannten...

Kündigungen von Sparverträgen bei weiterer Brandenburger Sparkasse
Potsdam

Kündigungen von Sparverträgen bei weiterer Brandenburger Sparkasse

Im Landkreis Spree-Neiße kündigt derzeit eine weitere Sparkasse in Brandenburg etwa 5.000 Prämiensparverträge, die von Verbrauchern auch als langfristige Altersvorsorge angedacht waren. Zudem scheint,...

Potsdam

Handwerkskammertag des Landes Brandenburg

Das Handwerk in Brandenburg begrüßt die Absicht der Regierungskoalitionen, ab Anfang 2020 in zwölf Gewerken, darunter Fliesen-, Platten- und Mosaikleger, Rollladen- und Sonnenschutztechniker und...