Auf drei Rädern unterwegs

Dumperrennen, Erntefest, Hans-Grade und viel mehr

Mit dem Dumper durch Trebitz.Foto: ako

Brück. In diesem Jahr gibt es einige Jubiläen zum Andenken an Hans Grade in Borkheide zu feiern: 140ster Geburtstag (17. Mai 1879) , vor 110 Jahren gewann er den „Lanzpreis der Lüfte“ (30. Oktober 1909) und am 14. August 1909 zog Grade mit seiner Werkstatt nach Bork, heute Borkheide. Auf dem Museumsgelände wird deshalb zwei Tage lang gefeiert und daran erinnert. Ausstellungen, Führungen durch den Ort und ein Kinoabend warten auf die Besucher. Eingeflochten in das Programm des „Hans-Grade-Sommers 2019“ von Gemeinde Borkheide und „Hans-Grade-Gesellschaft“, wird am 15. September „Der besondere Abend“.  Ein Open-Air Konzert der „Brandenburgischen Big Band“  mit Swing Musik aus der Zeit Hans Grades wird geboten. Die „Brandenburgischen Big Band“ hatte ihren ersten Auftritt in Borkheide zu Ehren der Kameraden der „Freiwilligen Feuerwehr Borkheide“, nach deren bewundernswertem Einsatz in den Waldbrandgebieten im letzten Sommer.
Einen Tanz der ganz anderen Art kann man ein Wochenende früher, am 07.+08.2019 auf der Rennbahn in Trebitz erleben. Die Dreikantfeilen genannten Dumper werden im Wettkampf zwischen den zu einem Parcours aufgebauten Stangen tanzen. Dieses Erlebnis sollte sich niemand entgehen lassen, der die ehemaligen Nutzfahrzeuge noch nicht kennt.

Tanzen kann man auch am 13.09. im Landgasthaus Brück, wenn im Garten der von Familie Frenzel betriebenen Gaststätte Rockklänge erklingen. „Sunday Lunch“ im Borkheider Fliegerheim sowie weitere Konzerte in dem Wohnstubenrestaurant „Zickengang“ in Golzow ergänzen das musikalische Potpourri.
Die Gesundheitswoche in den beiden Waldgemeinden bietet einen ganzen Fächer von Veranstaltungen für Jung und Alt. Es beginnt mit einem Familiensportfest am letzten Augusttag. In den Folgetagen gibt es Fachvorträge, Schnupperkurse und Ernährungstipps, die Gesundheitswoche endet mit einem Nordic-Walking-Angebot am Sonntag.
Das letzte Wochenende im September zieht viele Besucher nach Brück. Dort wird das Erntefest begangen und mit einem Umzug durch die Stadt gekrönt.
„Genießen sie die Angebote in der Zauche, Bewegung, Wissen und Gastronomie, alles ist dabei“, lädt der TZF-Vorsitzende Andreas Koska ein. ako

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Polizei bittet um Mithilfe
Potsdam

Polizei bittet um Mithilfe

Aktuell sucht die Polizei nach der vermissten 16-jährigen Linda. Das als zuverlässig beschriebene Mädchen verließ am Dienstagabend, gegen 18:00 Uhr, ihre Wohngruppe in Hermannswerder um nach Potsdam...

Umweltfest am autofreien Sonntag
Potsdam

Umweltfest am autofreien Sonntag

Zum zehnten Mal kommen Experten und Umweltaktivisten am Sonntag, 22. September, in den Volkspark und präsentieren neue Ideen und Projekte an Infoständen, in Workshops und bei vielen Mitmachaktionen....

Baumblüte 2020 in den Obstplantagen
Werder (Havel)

Baumblüte 2020 in den Obstplantagen

Nun also doch: In einem am Mittwoch bekannt gewordenen Beschlussantrag, den Bürgermeisterin Manuela Saß am Donnerstag den Stadtverordneten vorgestellt hat, setzt sie sich dafür ein, dass Obstbauern...

Interkulturelle Woche: So bunt wie Potsdam
Potsdam

Interkulturelle Woche: So bunt wie Potsdam

Wie bunt und international die Landeshauptstadt ist, zeigt sich wieder bei der diesjährigen Interkulturellen Woche, die am 22. September startet und bis zum 3. Oktober zu Ausstellungen,...