Wer macht so etwas?

Vandalismus auf dem Paukertring und am Heldenhain

Treuenbrietzen. Die Stadtverwaltung fordert die Unterlassung von Vandalismus! Bisherige massive Beschädigungen wurden zur polizeilichen Anzeige gebracht. Das städtische Ordnungsamt wird in den kommenden Wochen zu jeder Tageszeit (auch in den Nachtstunden) verstärkt Kontrollen in Abstimmung mit der Polizei durchführen, um weiteren Beschädigungen entgegen zu wirken.

Aktuell saniert und gestaltet die Stadt Treuenbrietzen aufwendig den Bereich der Parkanlage um das Himmeldenkmal, das Himmeldenkmal selbst und den Luisenweg entlang der Nieplitz mit großer Unterstützung durch Fördermittel der Städtebauförderung. Trotz Absperrung des zu sanierenden Wegbereiches wurde der gerade neu sanierte Wegbereich vermutlich als Mountainbikestrecke genutzt. Leider ist dadurch die neu aufgetragene Wegoberfläche stark beschädigt worden. Darüber hinaus wurden die nach historischem Vorbild wieder hergestellten Parkbänke bereits beschmiert. Auch ein weiterer Abschnitt im „Heldenhain“ wurde erst vor kurzem aufwendig saniert.

Die Sanierung des Denkmals mit der „Victoria“ für die gefallenen Söhne und Väter aus dem Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 steht endlich unmittelbar bevor. Die Arbeiten sind sehr aufwendig und mit hohen Kosten verbunden, die maßgeblich von der Städtebauförderung getragen werden. Der neu hergestellte Zustand hat den Anspruch langfristig gut erhalten zu bleiben. Zum Einen sollen sich Bürgerinnen und Bürger sowie auch Besucher daran erfreuen können, zum Anderen der geschichtliche Auftrag, die Erinnerung an das Leid durch Kriege wachzuhalten, durch unsere Generation erfüllt werden!
An dieser Stelle weist die Stadtverwaltung darauf hin, dass die Brücken am Paukertring ab dem 19.08.2019 nacheinander für Sanierungsarbeiten gesperrt werden. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Polizei bittet um Mithilfe
Potsdam

Polizei bittet um Mithilfe

Aktuell sucht die Polizei nach der vermissten 16-jährigen Linda. Das als zuverlässig beschriebene Mädchen verließ am Dienstagabend, gegen 18:00 Uhr, ihre Wohngruppe in Hermannswerder um nach Potsdam...

Umweltfest am autofreien Sonntag
Potsdam

Umweltfest am autofreien Sonntag

Zum zehnten Mal kommen Experten und Umweltaktivisten am Sonntag, 22. September, in den Volkspark und präsentieren neue Ideen und Projekte an Infoständen, in Workshops und bei vielen Mitmachaktionen....

Baumblüte 2020 in den Obstplantagen
Werder (Havel)

Baumblüte 2020 in den Obstplantagen

Nun also doch: In einem am Mittwoch bekannt gewordenen Beschlussantrag, den Bürgermeisterin Manuela Saß am Donnerstag den Stadtverordneten vorgestellt hat, setzt sie sich dafür ein, dass Obstbauern...