Fortschritte auf dem Weg zum „Handwerk 4.0“

Staatssekretär Thomas Kralinski zu Gast

Staatssekretär Thomas Kralinski im Zentrum für Gewerbeförderung. Foto: HWK Potsdam/Weitermann

Götz. Zur Untersetzung der Digitalisierungsstrategie hat sich der Digitalkoordinator der Landesregierung, Staatssekretär Thomas Kralinski,  im Zentrum für Gewerbeförderung in Götz über die Digitalisierung im Handwerk informiert. Dabei würdigte er die deutlich sichtbaren Fortschritte auf dem Weg zum „Handwerk 4.0“ und die kompetente Unterstützung der Unternehmer durch die Kammer und ihre Partner.

Beeindruckt zeigte sich Kralinski von den vielfältigen Digitalisierungsthemen im Handwerk und den vielfältigen Unterstützungsangeboten der Handwerkskammer Potsdam für die Betriebe in deren täglichen Arbeit, aber auch in der Ausbildung. Die Kammer ist Partner beim bundesweiten „Kompetenzzentrum Digitales Handwerk“. Im Zentrum für Gewerbeförderung absolvieren Meister, Gesellen und Lehrlinge zahlreiche Aus- und Fortbildungen. Dabei spielt die Digitalisierung fächerübergreifend eine wesentliche Rolle: vom Drohnenführerschein über Gebäudeautomation, digitale Kraftfahrzeug- und Landmaschinentechnik bis zur „Baustelle 4.0“ oder digitale Energiemesssysteme. Handwerksbetriebe können in Götz den „Digi-Check“ absolvieren – eine kostenfreie Bedarfsanalyse für digitale Anwendungen im Handwerk. Seit gut einem Jahr betreibt das Zentrum für Gewerbeförderung auch eine Land- und Baumaschinenhalle mit modernster Technik, in der ein Großteil der Land- und Baumaschinenmechatroniker der Länder Brandenburg und Berlin ausgebildet werden. Im Bereich Landmaschinentechnik ist Götz Spitzenreiter in den neuen Ländern.

Kralinski: „In diesen Tagen fängt das neue Ausbildungsjahr an. Die jungen Männer und Frauen, die gerade in ihr Berufsleben starten, bekommen hier in Götz modernstes digitales Rüstzeug mit auf den Weg ins Berufsleben. Die Handwerkskammer geht mit sehr gutem Beispiel voran und bietet beste Bedingungen für die digitale Aus- und Weiterbildung unserer Handwerker. Innerhalb eines Jahres hat die Kammer in Götz mehr als zwei Millionen Euro in den Bereich der Bildung investiert. Das ist richtig gut angelegtes Geld, denn es ist wichtig, dass sich die Betriebe für die digitale Welt rüsten. Davon hängt ihre Zukunft ab. Und von starken Handwerksbetrieben hängt die Zukunft Brandenburgs ab.“

Robert Wüst, Präsident der Handwerkskammer Potsdam: „Für das Handwerk ist die Digitalisierung keine Zukunftsmusik mehr, sondern tägliches Geschäft in verschiedensten Bereichen - egal ob am Bau oder in der Gebäudetechnik. Wir beraten unsere Betriebe und unterstützen bei konkreten Umsetzungsvorhaben. Um mit den rasanten Entwicklungen Schritt zu halten, ist die Digitalisierung auch in der beruflichen Aus- und Weiterbildung enorm wichtig. In unserem Zentrum für Gewerbeförderung in Götz bieten wir Lernangebote mit digitalen Inhalten für unterschiedliche Gewerke auf hohem Niveau. Der Bedarf nach Beratung und Unterstützung der Betriebe bleibt aber groß. Die Unterstützung bei Digitalisierungsprozessen muss daher gerade für die Klein- und Kleinstbetriebe des Handwerks weiter ausgebaut werden.“

Über die Handwerkskammer Potsdam
Die Handwerkskammer (HWK) Potsdam ist eine als Körperschaft des öffentlichen Rechts organisierte Selbstverwaltungseinrichtung für die Landkreise Havelland, Oberhavel, Ostprignitz-Ruppin, Potsdam-Mittelmark, Prignitz, Teltow-Fläming und die kreisfreien Städte Potsdam und Brandenburg an der Havel. Sie ist die Interessenvertretung von rund 17.400 Mitgliedsbetrieben und ihren mehr als 70.500 Beschäftigten.

Die HWK Potsdam setzt sich für die wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen der Handwerksbranche ein, bündelt die Kräfte und Gemeinsamkeiten des Handwerks und bietet ihren Mitgliedsbetrieben zahlreiche Unterstützungen bei wirtschaftlichen und rechtlichen Fragen. Zu den Mitgliedsunternehmen gehören Handwerksbetriebe aller Branchen; vor allem aus dem Bau- und Ausbaugewerbe, Elektro und Metall, Holz, Bekleidung und Textil, Gesundheit, Reinigung sowie Nahrungsmittel.

Die HWK Potsdam bietet in ihrem Zentrum für Gewerbeförderung in Götz umfangreiche Angebote für die Weiterbildung im westbrandenburgischen Handwerk und führt in den dortigen Lehrwerkstätten auch die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung durch. Sie ist zuständig für Gesellen-, Meister- und Fortbildungsprüfungen im Handwerk. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Schon 63.547 Unterzeichner
Potsdam

Schon 63.547 Unterzeichner

Mit einer Aktion in Potsdam vor dem Regine-Hildebrandt-Haus machten kürzlich die Bündnispartner der Volksinitiative „Artenvielfalt retten – Zukunft sichern“ Druck auf die PolitikerInnen der SPD. Auf...

Potsdam

Digitalisierung nicht Großkonzernen überlassen

Heute findet vor dem Gesundheitsausschuss des Bundestages eine Anhörung zum „Digitale-Versorgung-Gesetz“ (DVG) statt. Dazu sagt Holger Rostek, Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg...

Bunte Blätter: Darum ist der Herbst so farbenfroh
Berlin

Bunte Blätter: Darum ist der Herbst so farbenfroh

Sattes Rot, Sonnengelb und leuchtendes Orange – die farbenfrohen Blätter der Bäume sind typisch für den Herbst. Warum das so ist, erklärt Matthias Habel, Meteorologe und Pressesprecher bei...

Potsdam

Handwerkskonjunktur in Westbrandenburg

Rekordhitze, Rekordsommer, Rekordtemperaturen – das waren die Schlagworte der letzten Monate. Rekordverdächtig zeigen sich auch noch immer die Geschäfte im Handwerk, wenngleich das Wachstum kaum noch...

Bundesförderpreis für erste Grundschule in Krampnitz
Potsdam

Bundesförderpreis für erste Grundschule in Krampnitz

Landeshauptstadt und Entwicklungsträger Potsdam haben am Dienstag vom Bundesinnenministerium einen Förderbescheid für die erste Krampnitzer Grundschule erhalten. Die Urkunde über Bundesmittel in Höhe...

Frühgermanisches Bronzerind und Frauenbildnis aus dem 16. Jahrhundert
Potsdam

Frühgermanisches Bronzerind und Frauenbildnis aus dem 16. Jahrhundert

Eine Miniatur-Bronzefigur aus dem ersten Jahrhundert unserer Zeitrechnung ist bei archäologischen Grabungen an der Heckenstraße in Bornim gefunden worden. Die Figur, die filigran und äußerst aufwendig...

Lennewitz

Mit Blick auf die Koalitionsverhandlungen

Der Bauernbund Brandenburg, Interessenvertretung der bäuerlichen Familienbetriebe, hat die Teilnehmer der Koalitionsverhandlungen davor gewarnt, sich Forderungen der Volksinitiative Artenvielfalt zu...

Grundsteinlegung für 2. Bauabschnitt
Treuenbrietzen

Grundsteinlegung für 2. Bauabschnitt

Am 24. Oktober fällt mit einer weiteren Grundsteinlegung der offizielle Startschuss für den 2. Bauabschnitt der seit 2017 laufenden Bauarbeiten im Johanniter-Krankenhaus Treuenbrietzen.Grundsteinlegun...

Wirtschaftsministerium unterstützt Erhalt des Tonfilmmuseums von Ulrich Illing
Potsdam

Wirtschaftsministerium unterstützt Erhalt des Tonfilmmuseums von Ulrich Illing

Das brandenburgische Wirtschaftsministerium unterstützt den Erhalt des "Tonfilmmuseums Babelsberg Ulrich Illing". Zu diesem Zweck erhält das Filmmuseum Potsdam, Institut der Filmuniversität Babelsberg...

Wie geht es weiter mit der Baumblüte?
Werder (Havel)

Wie geht es weiter mit der Baumblüte?

In Werder (Havel) soll es, wie bekannt, im kommenden Jahr kein Baumblütenfest geben, da das Festkonzept neu ausgerichtet werden soll. Auch die Bürger der Inselstadt sind aufgerufen, sich in den...

Bauvorbereitungen laufen
Brück

Bauvorbereitungen laufen

Die giftige Orgel in Neuendorf ist verpackt, die Vorbereitungen für die Bauarbeiten an der Kirche laufen auf Hochtouren und auch an Turmfalke und Mopsfledermaus wird gedacht.Die Arbeiten an der...

Drachenspektakel in Locktow
Brück

Drachenspektakel in Locktow

Auf dem Locktower Flugfeld gab es am vergangenen Wochenende ein Jubiläum zu feiern, das Drachenfest fand zu 20.Mal statt, Glückwunsch an die Macher um Frank Mikles für die tolle Veranstaltung. In...

Teltow feiert Städtepartnerschaft mit Gonfreville
Teltow

Teltow feiert Städtepartnerschaft mit Gonfreville

Am vergangenen Wochenende hat Teltow nicht nur das 30. Stadtfest mit einer Riesensause und gleich vier Festtagen gefeiert, sondern auch noch seine Städtepartnerschaft mit der französischen Stadt...

Vendetta in Kleinmachnow
Kleinmachnow

Vendetta in Kleinmachnow

Zwei Männer, Alfred (Marcus Adebahr) und Thomas (Jörg Klein), und zwei Frauen, Judith (Cornelia von Hammerstein) und Lotte (Dagmar Keck), sind sich vor einigen Jahren im Urlaub auf Ischia begegnet und...

Sehen und gesehen werden
Potsdam

Sehen und gesehen werden

„Lassen Sie sich sehen!“, empfehlen die Unfallforscher von DEKRA ungeschützten Verkehrsteilnehmern für die dunkle Jahreszeit. Bei Dämmerung und Dunkelheit sind Fußgänger, Roller- und Radfahrer für...

Heute ist Weltmädchentag
Potsdam

Heute ist Weltmädchentag

Handwerkliche Herausforderungen selbstbewusst meistern: Das Frauenzentrum Cottbus e.V. und dessen Mädchentreff „MiA – Mädchen in Aktion“ hat im Zuge der eigenen offenen Werkstatt und zahlreichen...

Digimobil: Problemlöser vor Ort
Potsdam

Digimobil: Problemlöser vor Ort

Ärger mit Handwerkern, fehlerhafte Mobilfunkrechnungen oder von Sparkassen gekündigte Prämiensparverträge beschäftigen Verbraucherinnen und Verbraucher in ganz Brandenburg. Um den Bedarf nach...