Erfolgreiche Idee ergreift die Massen

25. Brandenburger Landpartie startet am zweiten Juniwochenende

Potsdam.

Jeweils am zweiten Juni-Wochenende startet die Brandenburger Landpartie. In diesem Jahr begeht die landesweite Aktion am 15. und 16. Juni ihr 25. Jubiläum. Was in anderen Bundesländern als „Tag des offenen Hofes“ bekannt wurde, hat sich in Brandenburg als Landpartie, die auch Landgasthöfe, Pferdehöfe, Gärtnereien, Forstunternehmen, Direktvermarkter, Fischereien einbezieht, zur publikumsstärksten Veranstaltung im Land entwickelt. Rund 100.000 Besucher folgen alljährlich der Einladung zur Brandenburger Landpartie.

„Natürlich kann man jederzeit auf Landpartie gehen. Aber es ist nun mal so, dass sich die Gastgeber aus Landwirtschaft und Landurlaub an diesem Wochenende besonders viel einfallen lassen. Unseren Gastgebern geht es bei all dem, was sie an diesem Wochenende selbstbewusst präsentieren, vor allem darum, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen“, so Brandenburgs Agrarminister Jörg Vogelsänger heute bei der Vorstellung der Angebote in Potsdam: „Zum 25. Mal startet - organisiert vom Verband pro agro, dem Landesbauernverband, dem Brandenburger Landfrauenverband und vielen Partnern - die Brandenburger Landpartie. Im Jubiläums- und Fontane-Jahr werben wir ganz besonders dafür, dem großen Wanderer zu folgen und Land und Leute zu entdecken.“
Zur 25. Brandenburger Landpartie haben sich 225 Gastgeber mit 51 Kooperationspartnern in 196 Ortsteilen auf ein gastliches Wochenende vorbereitet. In diesem Jahr gibt es 23 Erstteilnehmer, davon sind allein aus dem Havelland fünf neu. Unter den Gastgebern sind 29 Ökohöfe. 24 Ausbildungsbetriebe, im Vorjahr 21, werben mit einem Button „Wir bilden aus“.

Die große Bandbreite war 1994 durchaus nicht sicher. Über die Jahre aber hat sich das Format zum bunten Schaufenster des ländlichen Raumes gemausert. 


9:00 Uhr: Eröffnung im AWO-Gut Kemlitz, Am Gut 6, Kemlitz, 15936 Dahme/Mark

Eröffnet wird die 25. Brandenburger Landpartie mit Minister Vogelsänger, Landesbauernpräsident Hendrik Wendorff, der Vorsitzenden des Brandenburger Landfrauenverbands Jutta Quoos sowie Teltow-Flämings Landrätin Kornelia Wehlan am 15. Juni durch den Geschäftsführer des AWO-Guts und Vizepräsidenten des Landesbauernverbands, Heiko Terno. Das AWO-Reha-Gut Kemlitz betreibt als Inklusionsbetrieb seit 1994 Ackerbau und Milchwirtschaft. Das Gut bietet: Beschäftigungsmöglichkeiten für kranke, sozial benachteiligte und beeinträchtigte Menschen. Gäste sollen moderne Landwirtschaft mit einem Shuttle zwischen Gutshof, Kartoffelschälung und Milchviehanlage hautnah erleben. Ein buntes Kulturprogramm wird die offizielle Eröffnung um 11 Uhr umrahmen. An Samstag und Sonntag gibt es Pferdeaufführungen und Ponyreiten sowie ein großes Kinderprogramm mit Teichexpedition, dem Backbus, landwirtschaftlichen Wettbewerbe, Bastelstraße. Technisch Interessierte werden beim Traktorentreffen auf ihre Kosten kommen. Kulinarisch bietet das Gut unter anderem Kartoffelgerichte und Märkisches Kartoffelschwein. Der Samstag endet mit einem Bauerntanz auf der Tenne.
Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) wurde am 13. Dezember 1919 auf Initiative von Marie Juchacz gegründet und zählt somit zu den ältesten Wohlfahrtsverbänden in Deutschland.

www.awo-gut-kemlitz.de

13:00 Uhr: Spreewood Distillers GmbH, Dorfstraße 56, 15910 Schlepzig

Anschließend besucht der Minister die 2003 gegründete und seit 2016 von Bastian Heuser, Sebastian Brack und Steffen Lohr betriebene Spreewald-Destillerie in Schlepzig. Sie ist die älteste Whisky-Destillerie Brandenburgs und die erste Roggen-Whiskey-Destillerie in Deutschland.

14:30 Uhr: Agrarprodukte Sauen eG, Schäferei 4, 15848 Rietz-Neuendorf

Milch, Ackerbau, Dienstleistungen bei der Feldbewirtschaftung für andere und Biogas - das sind die vier Säulen, auf denen die Agrarprodukte Sauen e.G. ihre Arbeit ausgerichtet hat. 

15:15 Uhr: Agrargenossenschaft Ranzig 15848 Tauche OT Ranzig, Ranziger Hauptstraße 9

Auf 1.800 Hektar produzieren die Landwirte vorwiegend Getreide, Ölfrüchte und Futtermittel. Zusätzlich zur Landwirtschaft betreiben sie auf einigen Dächern ihrer Ställe moderne Photovoltaikanlagen. Der Betrieb ist in der Region auch wegen seiner Landfleischereiverkaufsstellen bekannt.

Eine komplette Übersicht aller Gastgeber und ihrer Angebote bietet die Broschüre zur 25. Brandenburger Landpartie, die über die Geschäftsstelle des Verbands pro agro e.V. kostenfrei erhältlich ist. red

www.brandenburger-landpartie.de

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Gestatten: Fontane, frisch gebrannt
Glindow

Gestatten: Fontane, frisch gebrannt

Erleichtert zeigte sich Carmen Stahlschmidt am Dienstag, als ihre Fontane-Büste unbeschadet aus dem Hoffmannschen Ringofen der Ziegelmanufaktur Lindow geholt wurde. Die Skulptur, die die Künstlerin...

KreisMeister selbstgemacht
Potsdam

KreisMeister selbstgemacht

Im Stuhlkreis sitzen und über Probleme reden – das ist eine verbreitete Vorstellung von Selbsthilfe-Gruppen. Zu Unrecht. Das Bild vom „Stuhlkreis“ entspricht nicht der Realität der vielfältigen...

Hitzehöhepunkt rund um den Siebenschläfer-Tag
Berlin

Hitzehöhepunkt rund um den Siebenschläfer-Tag

„Das Wetter am Siebenschläfertag, sieben Wochen bleiben mag.“, lautet der Wortlaut der Siebenschläfer-Regel, einer alten Bauernregel. In diesem Jahr erreicht die erste große Hitzewelle zum...

Potsdam

Angleichung der Arbeitszeit in Ostdeutschland

Am 22. Juni wurde das 6. Gespräch zur Angleichung der Arbeitszeit in Ostdeutschland mit den Arbeitgebern nach 13 Stunden ohne Vereinbarung weiterer Termine beendet.„30 Jahre nach dem Mauerfall...

Gesetz für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung
Potsdam

Gesetz für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung

Nachdem der Bundestag in der vergangenen Woche das „Gesetz für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung“ beschlossen hat, wird sich der Gesundheitsausschuss des Bundesrates mit einem Antrag der...

Brandenburger auf Zeit
Schönwalde-Glien

Brandenburger auf Zeit

Am Brandenburger Landpartie-Wochenende sind drei junge Familien nach Brandenburg gekommen, um hier einen Monat ihrer Elternzeit zu verbringen. Die „Brandenburger auf Zeit“ sind die Gewinnerfamilien...

Neuanfang für Michendorf: Grüne unterstützen Bündnis-Kandidatin Claudia Nowka
Michendorf

Neuanfang für Michendorf: Grüne unterstützen Bündnis-Kandidatin Claudia Nowka

Das Bündnis für Michendorf schickt mit Claudia Nowka erstmals eine eigene Kandidatin für die Bürgermeisterwahl ins Rennen - und die kann sich breiter Unterstützung erfreuen. Am Freitagabend haben die...

Wer bindet eine Erntekrone?
Bad Belzig

Wer bindet eine Erntekrone?

Sonne, Sommer, Erntekronen und es ist Zeit, an eine der schönsten und aufwendigsten  „Sommerbeschäftigungen“ nicht nur der Landfrauen zu denken. Das erste Getreide ist reif, allerhöchste Zeit für´s...

Klaistow

Blau und lecker

 Im Juli ist es wieder soweit: Nach dem weißen Spargelgenuss folgt der blaue Beerentraum und der Gartenbauverband Berlin-Brandenburg e.V. lädt die Brandenburger und Berliner zur Heidelbeerpflücke ein....

Gute Nachrichten
Luckenwalde

Gute Nachrichten

Angehörige Freiwilliger Feuerwehren und Helfende in Katastrophenschutzorganisationen haben sowohl nach Berliner als auch nach Brandenburger Landesrecht gegenüber ihren Arbeitgebern oder Dienstherrn...

Letzte Chance für Einspruch gegen Großdeponie in der Fresdorfer Heide
Saarmund

Letzte Chance für Einspruch gegen Großdeponie in der Fresdorfer Heide

Fast zwei Jahre ist er her, seitdem die Planungsunterlagen der in Michendorf und Potsdam ansässigen Firma BZR - Bauzuschlagstoffe & Recycling GmbH für den Antrag zur Errichtung einer Deponie der...

Revitalisierung der Chirurgie gestartet
Beelitz-Heilstätten

Revitalisierung der Chirurgie gestartet

In den Jahren 1928 bis 1930 wurde im Areal der Lungenheilstätte für Frauen der Chirurgiepavillon, nach Plänen und unter Leitung des Architekten Fritz Schulz, im Stil des Expressionismus errichtet....

Sommernachtsmärchen im Gutspark
Cammer

Sommernachtsmärchen im Gutspark

Ein Schloss, das es nicht mehr gibt, lautlose Jäger huschen durch die Nacht, winzige Irrlichter tanzen Feen gleich im Unterholz, sagenumwobene Gestalten erwachen zum Leben …, wer still und leise durch...

Saisonarbeit besser als ihr Ruf
Bad Belzig

Saisonarbeit besser als ihr Ruf

Bereits seit 14 Jahren vermittelt das Jobcenter MAIA des Landkreises Potsdam-Mittelmark im Rahmen des bewährten Saisonprojekts Leistungsberechtigte in eine landwirtschaftliche Tätigkeit. An den vier...

Pfingstkirche bekommt weitere Fördergelder
Potsdam

Pfingstkirche bekommt weitere Fördergelder

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) stellt dank einer Nachlassspende und dank ihrer treuhänderischen Pietschker-Neese-Stiftung für die Restaurierung eines Doppelfensters in der Pfingstkirche in...

Großer Zuwachs in Potsdam
Potsdam

Großer Zuwachs in Potsdam

Zum Jahresende 2018 gab es im Land Brandenburg nach Angaben des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg 1.330.009 Wohnungen. Das waren 9.801 Wohnungen beziehungsweise 0,7 Prozent mehr als Ende 2017....

Architekten laden ein
Potsdam/Werder (Havel)

Architekten laden ein

Es ist wieder soweit: Zukünftige Bauherren und Architekturfans haben einen ganzen Tag lang Gelegenheit, neue Werke regionaler Architekturbüros zu besichtigen und sich vor Ort über Baudetails sowie...

Kirschkönigin: Barocke Wucht auf Glindows Thron
Glindow

Kirschkönigin: Barocke Wucht auf Glindows Thron

Da ist sie, die neue Glindower Kirschkönigin, die am 6. Juli die Nachfolge von Melanie Mach antreten wird: Christiane Küstner ist 32 Jahre alt und arbeitet in einem Sanitätshaus. Ihr neues Amt kennt...

Stadtentwicklung: Bürger müssen beteiligt werden
Potsdam

Stadtentwicklung: Bürger müssen beteiligt werden

Seit zwei Jahren ist Potsdams Baudezernent Bernd Rubelt (parteilos) im Amt. In dieser Zeit hat der 51-Jährige bereits zahlreiche Aufgaben meistern müssen, die er zu einem großen Teil von seinem...

Kabinett vor Ort
Beelitz

Kabinett vor Ort

Mehr als 200.000 Einwohner und eine Arbeitslosenquote von nur vier Prozent: Der Landkreis Potsdam-Mittelmark ist der bevölkerungsreichste Kreis in Brandenburg und zugleich eine der wirtschaftlich...

Goldene Konfirmation
Brück

Goldene Konfirmation

Die Jubilare aus Trebitz und Gömnigk sind komplett geprägt von dem langjährigen selgen Pfarrer Martin Asse. Seine Frau Barbara spielte wie schon bei der Konfirmation vor 50 Jahren die sanierte Orgel...

Klimaschutz ist eine Querschnittsaufgabe und geht alle an
Potsdam

Klimaschutz ist eine Querschnittsaufgabe und geht alle an

Der Landtag Brandenburg hat auf Antrag der SPD-geführten Koalition beschlossen, den Klimaschutz noch stärker in den Fokus auch der Landespolitik zu rücken. So soll die nächste Landesregierung einen...

Zum Tag des Schlafes
Köln

Zum Tag des Schlafes

Am 21. Juni ist in Deutschland der Tag des Schlafes. Er soll darauf aufmerksam machen, dass sich der Schlaf auf die Gesundheit und das Wohlbefinden des Körpers auswirkt. Denn gerade im hektischen...

Innenministerium und Polizei warnen vor gefälschten Bußgeldbescheiden
Potsdam

Innenministerium und Polizei warnen vor gefälschten Bußgeldbescheiden

Das Innenministerium und die Polizei des Landes Brandenburg warnen vor gefälschten Bußgeldbescheiden, die per E-Mail versendet werden. Unbekannte geben sich darin als Zentraldienst der Polizei...

SteinTherme wieder offen
Bad Belzig

SteinTherme wieder offen

Die aufwendigsten Arbeiten sind meistens jene hinter den Kulissen, wie die jüngst erfolgten Maßnahmen an der Steuerung, der Gebäudeleittechnik und der Filteranlage der Bad Belziger Stein Therme. Am...