Japanischer Bonsaigarten in Ferch feiert 20-jähriges Bestehen

Japanischer Bonsaigarten in Ferch feiert 20-jähriges Bestehen

Meditative Gartenkunst: In einem japanischen Garten wird nichts dem Zufall überlassen. Foto: Anja Rütenik

Vier Tage programm mit Künstlern aus dem Land der aufgehenden Sonne

Ferch.

Einen ganz besonderen Start in die Saison gibt es an diesem Wochenende im japanischen Bonsaigarten in Ferch. Dort wird das 20-jährige Bestehen und die Erweiterung des Gartens mit einem umfangreichen Programm gefeiert. Bis Ostermontag dreht sich jeweils von 10 bis 18 Uhr alles um das Land der aufgehenden Sonne: Mit japanischer Kampfkunst, Bonsai- und Ikebana-Kunst, Tanz und Malerei. Erstmals wird auch ein Markt mit japanischem Street Food auf dem Areal zu erleben sein. Viele der Künstler kommen direkt aus Japan an den Schwielowsee.

"Die Bonsaikunst ist bei uns eine Familientradition", berichtet Tilo Gragert, der den Japanischen Garten angelegt hat. Im Jahr 1994 reiste er nach Japan, um diese Kunst zu erlernen. Dort habe er festgestellt, dass die japanischen Gärten nicht einfach nur schön seien: "Sie sind viel mehr als das", nämlich Erfüllung und Lebensziel. Mit dem Kopf voller Ideen kehrte Gragert in die Heimat zurück. Zwei Jahre später begann er, den Garten anzulegen, der 1999 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde.

Mit 600 Quadratmetern fing alles an. Inzwischen ist der japanische Bonsaigarten in Ferch ganze 3.000 Quadratmeter groß. Jede Staude, jeder Baum und jede andere Pflanze auf dem Gelände wird von Menschenhand geschnitten und geformt - aber immer so, dass sie noch natürlich aussehen, berichtet Tilo Gragert. Jede Woche kommt zudem ein japanischer Gartenmeister vorbei, der ebenfalls Pflanzen beschneidet. "Fertig" ist der Garten nie, erzählt Tilo Gragert: "Er ist nichts Statisches." Die Pflanzen reifen, bekommen Charakter; neue Gewächse kommen hinzu...

In den insgesamt neun Themengärten könne man die Welt vergessen, sagt der Gartenbesitzer. Inzwischen kommen Besucher aus ganz Europa nach Ferch, die die Stille im Garten genießen, im Teehaus einkehren oder Bonsai-Seminare und andere Veranstaltungen besuchen. Manch einer bleibt nur eine Stunde, andere einen ganzen Tag. Tilo Gragert ist sich sicher: "Ein Besuch reicht gar nicht aus, um alles zu erfassen."  rue

Der Japanische Bonsaigarten ist in der Fercher Sraße 61 in Schwielowsee zu finden. Mehr Informationen sowie das Fest- und das Veranstaltungsprogramm gibt es unter www.bonsai-haus.de.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Neue Wege gehen in schwierigen Zeiten
Potsdam

Neue Wege gehen in schwierigen Zeiten

Für den Prozess der Zusammenführung der beiden deutschen Staaten gab es keine Blaupause. Eine Mehrheit der Menschen im Osten forderte die schnelle Wiedervereinigung und die sofortige Einführung der...

Beelitz Heilstätten

Ferienspaß am Baumkronenpfad Beelitz

Die mystische Welt der Beelitzer Heilstätten gleicht einem Dschungel aus Natur und Geschichte. Täglich entführen hier spannende, öffentliche Touren, für die ganze Familie, in längst vergangene Zeiten;...

1000 Euro Preisgeld
Brück

1000 Euro Preisgeld

Es ist für uns eine große Ehre, dass die Jury von Chrismon „Gemeinde 2019“ entschieden hat, den wunderbaren Friedenstreck mit einem 4. Preis auszuzeichnen. Das bedeutet 1.000 Euro für die Reisekasse...

Festliches Abschlusskonzert
Treuenbrietzen

Festliches Abschlusskonzert

Der Kammerchor der Stadt Leipzig beendet traditionell die diesjährigen 25. Sabinchenfestspiele am Sonntag, den 23. Juni um 17 Uhr in der Nikolaikirchen Treuenbrietzen. Unter der Leitung von Sven...

Brück

Im Tanzschritt durch die Zauche

 Im Sommer locken die Freiluftveranstaltungen, Open Air ist angesagt. Von der Oper bis zum Hardrock, in der Zauche kann man alles erleben. Und gleich zum Beginn geht es in die vollen. Die Verdi-Oper...

Kripo sucht nach Betrüger
Potsdam

Kripo sucht nach Betrüger

Die Kriminalpolizei Potsdam sucht aktuell einen unbekannten Betrüger mit dem Bild aus einer Überwachungskamera. Der  Mann hatte am Abend des 2. April 2019 in einer Drewitzer Tankstelle...

Es summt und brummt
Blankensee

Es summt und brummt

Wie entdeckt man Wildbienen in der Natur und im Garten und was können wir für sie tun? Am Sonntag, den 23. Juni, 14 Uhr lädt der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. gemeinsam mit...

Aufstand von 1953 muss im kollektiven Gedächtnis bleiben!
Luckenwalde

Aufstand von 1953 muss im kollektiven Gedächtnis bleiben!

Anlässlich des 66. Jahrestages der niedergeschlagenen Arbeiterproteste in der DDR mahnt der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Erik Stohn zur Erinnerung an den Aufstand vom 17. Juni 1953:„Viele mutige...

Land übernimmt zentrale Zuständigkeit für Vollzug von Abschiebungen
Potsdam

Land übernimmt zentrale Zuständigkeit für Vollzug von Abschiebungen

Rückführungen von vollziehbar ausreisepflichtigen Asylbewerbern werden in Brandenburg künftig wieder zentral durch das Land vorgenommen. Diese „Hochzonung“ der Aufgabe sieht eine Verordnung des...

Bevölkerung wird um Mithilfe gebeten!
Luckenwalde

Bevölkerung wird um Mithilfe gebeten!

Die Polizei sucht seit Samstag, den 15.06.2019, 16:30 Uhr, nach der Vermissten Veronika K. Frau K. verließ Samstagnachmittag eine medizinische Einrichtung in Luckenwalde. Seitdem ist ihr...

Park Babelsberg wieder geöffnet
Potsdam

Park Babelsberg wieder geöffnet

Der Park Babelsberg in Potsdam ist ab Freitag, 15 Uhr, wieder für Besucher geöffnet. Der für das Radfahren freigegebene Drive ist laut derStiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg...

Berlin

Leuchtende Nachtwolken

Kürzlich konnten Nachteulen ein ganz besonderes Himmelsspektakel bestaunen: Helle Wolken erleuchteten ab Mitternacht den Himmel. Was es mit diesem Phänomen auf sich hat, erklärt Matthias Habel,...

Neuer Radfahrstreifen auf der Wetzlarer Straße
Potsdam

Neuer Radfahrstreifen auf der Wetzlarer Straße

 Der neu angelegte Radfahrstreifen in der Wetzlarer Straße ist freigegeben. Eine zusätzliche Querungsinsel in Höhe der Rampe Wetzlarer Bahn wurde installiert und die notwendigen Änderungen der...

Der neue Familienpass ist da
Potsdam

Der neue Familienpass ist da

Inzwischen ist er selbst im besten Teenager-Alter: Der Familienpass Brandenburg. Die mittlerweile 14. Auflage für 2019/2020 ist nun erschienen. Der Freizeit- und Ausflugsplaner enthält auf rund 390...

Erinnerungen an politische Verfolgung
Potsdam

Erinnerungen an politische Verfolgung

Die Gründung der DDR lag kaum vier Jahre zurück, als im Juni 1953 das Volk rebellierte. Dass wegen der beschlossenen Normerhöhung in den Industriebetrieben die Arbeit niedergelegt wurde, ist bekannt,...

„Heimat Deutschland – Wo gehen Deine Dörfer und Städte hin?
Brück

„Heimat Deutschland – Wo gehen Deine Dörfer und Städte hin?

Es wird vortragen: Dominik Wehling  Referent Arbeitsgemeinschaft Kommunalpolitik  CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag Was ist Heimat? – Dort wo man geboren ist, wo man herkommt? – Oder doch eher...

Über den Wolken...
Oehna

Über den Wolken...

Die beliebten Flugtage am Flugplatz Oehna-Zellendorf finden am 15. und 16. Juni statt. Dabei möchte das Team der Fläming Air GmbH dem Publikum die gesamte Breite des Fliegens zeigen. Ein Feuerwerk des...

Digitale Zukunft im ländlichen Raum
Potsdam

Digitale Zukunft im ländlichen Raum

Digitaler Pioniergeist ist nach den Worten von Staatssekretär Thomas Kralinski bereits in vielen Dörfern und kleineren Städten Brandenburgs spürbar. „Projekte wie das KoDorf in Wiesenburg oder der...

Potsdam

Erfolgreiche Idee ergreift die Massen

Jeweils am zweiten Juni-Wochenende startet die Brandenburger Landpartie. In diesem Jahr begeht die landesweite Aktion am 15. und 16. Juni ihr 25. Jubiläum. Was in anderen Bundesländern als „Tag des...

Wegen undurchsichtiger Zinsanpassungsklausel
Potsdam

Wegen undurchsichtiger Zinsanpassungsklausel

Die Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB) hat die Sparkasse Märkisch-Oderland abgemahnt. Denn diese hat nach Ansicht der Verbraucherschützer eine intransparente Klausel zur Zinsanpassung verwendet,...

Nationale Weiterbildungsstrategie
Potsdam

Nationale Weiterbildungsstrategie

Arbeitsministerin Susanna Karawanskij hat die gestern von Bundesbildungsministerin Anja Karliczek und Bundesarbeitsminister Hubertus Heil vorgestellte nationale Weiterbildungsstrategie begrüßt. „Ich...