Endlich! Rauchfrei

Neuer Kurs startet am 22. März im Johanniter Krankenhaus

Für ein Leben ohne Zigarretten.Foto: Tessnow

Treuenbrietzen. Am 22., März, 16 Uhr, startet im Johanniter-Krankenhaus im Fläming Treuenbrietzen, Johanniterstraße 1, der nächste „Rauchfrei“-Kurs an der Lungenfachklinik unter der Leitung von Dipl. Psych. Corinna Müller. Das 3-tägige kompakte Rauchfrei-Programm (Fortsetzungstermine 29. März und 5. April) entspricht den Anforderungen der Krankenkassen und der Gesundheitsverbände und unterstützt den Weg in ein rauchfreies Leben. An drei aufeinanderfolgenden Freitagen Stunden analysieren die Teilnehmer die individuellen Gründe des Rauchens, entscheiden sich bewusst, planen den Ausstieg und erhalten Tipps für ein zufriedenes Leben ohne Rauchen und was sie tun können, um nicht rückfällig zu werden. Zusätzlich wird im Kurszeitraum eine telefonische Betreuung für jeden Kursteilnehmer angeboten. Mehr Informationen zum Ablauf, zu Kosten und zur Anmeldung finden Sie unter www.johanniter-treuenbrietzen.de. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Stahnsdorf schwingt den Besen
Stahnsdorf

Stahnsdorf schwingt den Besen

Frühjahrsputz in Stahnsdorf: Wie in jedem Jahr beteiligt sich die Gemeinde Stahnsdorf auch in diesem Jahr am Großreinemachen. Die Nachbargemeinde Kleinmachnow wird ihre Aktion an demselben Tag...

Weniger Politisch motivierte Kriminalität in Brandenburg
Potsdam

Weniger Politisch motivierte Kriminalität in Brandenburg

Die politisch motivierte Kriminalität in Brandenburg ist rückläufig. Die Statistik für 2018 haben Innenminister Karl-Heinz Schröter und Polizeipräsident Hans-Jürgen Mörke am Montag vorgestellt....

Siebte Lit:potsdam
Potsdam

Siebte Lit:potsdam

"Starke Worte. Schöne Orte" heißt es in diesem Jahr bereits zum siebten Mal: Das Lesefestival Lit:potsdam macht die Landeshauptstadt vom 14. bis 19. Mai zum Hotspot für Literaturliebhaber. Das...