Würdigung für herausragendes Engagement

´Sieben Brandenburger beim Neujahrsempfang des Bundespräsidenten

Potsdam. Sieben Brandenburgerinnen und Brandenburger nehmen in diesem Jahr am Neujahrsempfang des Bundespräsidenten teil. Damit würdigt das Staatsoberhaupt traditionell zu Jahresbeginn ehrenamtliches Engagement. Beim Empfang am  Donnerstag (10. Januar) im Schloss Bellevue in Berlin sind folgende Engagierte aus dem Land Brandenburg auf Vorschlag der Landesregierung dabei:
 
Emma Charlotte Führling und Aman Deep Kaur. Die beiden Jugendlichen engagieren sich seit 2016 als Schülersprecherinnen am  Christa-und-Peter-Scherpf-Gymnasium Prenzlau. Als Vertreterinnen des Gymnasiums nehmen sie an Veranstaltungen des Kinder- und Jugendbeirats der Stadt im Landkreis Uckermark teil und stellen bei Tagen der Offenen Tür ihre Schule und die Arbeit der Schülergremien vor. Emma und Aman leben Integration als etwas Normales vor.
 
Jens Heinze aus Treuenbrietzen und Ronald Judis aus Mittenwalde gehören zu den zahlreichen Feuerwehrleuten, die im vergangenen Jahr unter Einsatz aller Kräfte und oft bis zur Erschöpfung gegen die Waldbrände in Brandenburg kämpften. Sie stehen stellvertretend für alle Einsatzkräfte, die bei der Brandbekämpfung dabei waren. Ronald Judis ist langjähriger Kreisbrandmeister im Landkreis Dahme-Spreewald. Er war in 2018 unter anderem zuständig für die Einsatzleitung und Koordinierung der Kräfte zur Bekämpfung der Wald- und Flächenbrände in der Lieberoser Heide. Als Kreisbrandmeister koordinierte Jens Heinze in Potsdam-Mittelmark die Einsatzkräfte. Prägend im vergangenen Jahr waren in diesem Landkreis die Wald- und Flächenbrände in Fichtenwalde und Treuenbrietzen.
 
Rico Ladewig aus Stendell (Landkreis Uckermark) arbeitet trotz eigener körperlicher Beeinträchtigung unentgeltlich als freiwillige Unterrichtshilfe für Schüler mit und ohne Förderbedarf. Er begleitet Schüler zu Ausflügen und zeigt in Sportprojekten, wie man trotz Handicap Kanu fahren kann. Zudem unterstützt er Mädchen und Jungen bei der Anfertigung von Postern und Wandzeitungen und arbeitet in verschiedenen Arbeitsgruppen mit.
 
Carolin Schönwald ist in vielen Projekten für Menschen im ländlichen Raum in der Gemeinde Märkische Schweiz (Landkreis Märkisch-Oderland) aktiv. Dazu zählt das Familiencafé „lokal.“ In Buckow – eine Begegnungsstätte für alle Generationen, für Einheimische, Zugezogene und Geflüchtete. Die ebenfalls in Buckow angesiedelte Bürgerbühne greift kommunalpolitische Themen auf und inszeniert auf dieser Grundlage Theaterstücke. Im Rahmen eines Rückkehrer- und Zuzugsprojektes setzt sich Carolin Schönwald zudem für die Belebung der Innenstadt und die Attraktivität der Region ein.
 
Babett Zenker aus Cottbus engagiert sich in vielfältiger Weise für die Belange der sorbischen/wendischen Minderheit. Sie ist ehrenamtliches Stiftungsratsmitglied der Stiftung für das sorbische Volk sowie Mitglied des Vereins Sorbischer Kulturtourismus. Als langjähriges Mitglied des rbb-Rundfunkrates und stellvertretende Vorsitzende des Programmausschusses setzt sie sich für eine breite Präsenz der Minderheit in den Medien ein.
 
Die Landesregierung wird beim Empfang des Staatsoberhauptes für Repräsentanten des öffentlichen Lebens durch den stellvertretenden Ministerpräsidenten, Finanzminister Christian Görke, vertreten. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Stiftung lädt zu Naturerlebnissen ein
Jüterbog

Stiftung lädt zu Naturerlebnissen ein

Spannende Exkursionen, Radtouren, Vorträge und Lesungen laden 2019 dazu ein, die Wildnisgebiete bei Lieberose und Jüterbog kennenzulernen. Die Stiftung Naturlandschaften Brandenburg hat gemeinsam mit...

Bauernbund erklärt
Lennewitz

Bauernbund erklärt

Angesichts der 2019 bevorstehenden Wahl zum Europäischen Parlament hat der Bauernbund Brandenburg die Parteien dazu aufgefordert, sich eindeutig zum bäuerlichen Familienbetrieb als der ökonomisch und...

Impfschutz bei Rassegeflügel
Potsdam

Impfschutz bei Rassegeflügel

Der verbraucherpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Dr. Knut Große, informiert über zwei Antworten zu Anfragen an die Landesregierung zur Verbesserung des Verbraucherschutzes und der...

Potsdam

Leuchttürme im Osten

In den letzten Jahren haben sich zahlreiche mittelständische Unternehmen aus Ostdeutschland mit innovativen Produkten und Entwicklungen eine führende Position auf dem heimischen sowie auf...

Natürlich Brandenburg´ in Berlin
Berlin

Natürlich Brandenburg´ in Berlin

Vom 18. bis 27. Januar füllt sich die Brandenburg-Halle 21a anlässlich der Internationalen Grünen Woche 2019 wieder mit einer Vielzahl Brandenburger Unternehmen. Am ersten Messetag gestaltet der...

Noch zwei Aufführungen
Jüterbog

Noch zwei Aufführungen

Nach der vom Publikum gefeierten Premiere am Freitag der vorigen Woche lädt das Theater der Werktätigen Jüterbog zu zwei weiteren Aufführungen des Stückes „Die Goldberg-Variationen“  von George Tabori...

Werbung für Fleisch – Verwirrspiel im Supermarkt
Potsdam

Werbung für Fleisch – Verwirrspiel im Supermarkt

In einer bundesweiten Stichprobe haben die Verbraucherzentralen überprüft, mit welchen Aussagen zur Tierhaltung Betriebe Fleisch in Supermärkten und Discountern bewerben. Dabei gab es nur vereinzelt...

Totale Mondfinsternis
Berlin

Totale Mondfinsternis

Hobbyastronomen dürfen sich auf eine totale Mondfinsternis Anfang nächster Woche freuen. Allerdings müssen sie in aller Frühe raus aus den Federn.Ereignis in voller Länge sichtbarEigentlich sind die...

Zweckentfremdung von Wohnraum
Potsdam

Zweckentfremdung von Wohnraum

Kommunen sollen künftig Satzungen erlassen können, die die Zweckentfremdung von Wohnungen verhindern. Darunter fallen beispielsweise Wohnungen, die an Feriengäste vermietet oder als Gewerberäume...

Bombenentschärfung am Donnerstag
Potsdam

Bombenentschärfung am Donnerstag

Eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe US-amerikanischer Bauart aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Montag auf dem Areal der nördlichen Speicherstadt am Leipziger Dreieck gefunden worden. Die...

Neu: Linsen, Kräuter und G’Bräu
Berlin

Neu: Linsen, Kräuter und G’Bräu

Vom 18. bis 27. Januar 2019 können die Besucher auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin auch regionale Gaumenfreuden genießen. Gebäckstangen mit feinen Linsen, fruchtigen Feigen und würzigem...

Risikoausgleichsrücklage wirkt
Potsdam

Risikoausgleichsrücklage wirkt

Die Dürre im vergangenen Sommer hat es noch einmal deutlich gemacht - Finanzielle Schäden, die durch Extremwetterereignisse verursacht werden, treten in den letzten Jahren verstärkt auf. Dies kann...

Brandenburgische Elektro-Motorbootverordnung
Potsdam

Brandenburgische Elektro-Motorbootverordnung

Vor rund einem Jahr hat der Landtag die dritte Novelle des Brandenburgischen Wassergesetzes verabschiedet. Für weitergehende Regelungen wurde der Gesetzgeber  das Umweltministerium verpflichtet,...

Einfach bunt
Berlin

Einfach bunt

Das Brandenburger Agrarministerium zeigt sich ab kommenden Freitag mit den Ausstellern der heimischen Land- und Ernährungswirtschaft zum 27. Mal seit 1993 auf der Internationalen Grünen Woche in...

Potsdam investiert 28 Millionen Euro in die Wasserversorgung
Potsdam

Potsdam investiert 28 Millionen Euro in die Wasserversorgung

Rund 28 Millionen Euro wird Potsdam bis 2023 in die Wasserversorgung investieren. Nötig machen dies die wachsende Einwohnerzahl sowie gestiegene Umweltanforderungen. Ein entsprechendes Konzept hat die...

Gnickern, kichern, prusten
Potsdam

Gnickern, kichern, prusten

Kinder lachen noch rund 400-mal am Tag, Erwachsene nur sehr selten, berichtet Anne Ludwig. Die Bibliothekarin möchte das ändern und hat den Bildungsforums-Lachclub (BiLa) gegründet. Seit Anfang dieses...

Luckenwalde

„Lieb‘ Brüderchen und Schwesterchen“

Unzählige Mythen, Geschichten und Märchen ranken sich um die Beziehung von Geschwistern. Sie verweisen auf Ihre große Bedeutung, die Unterschiedlichkeit Ihrer Gestaltung und deren Komplexität, aber...

„Horch, wie‘s klingt...“
Wiesenburg

„Horch, wie‘s klingt...“

„Horch, wie‘s klingt...“ So lautet der Titel einer neuen Konzertveranstaltung von Ralf Rabe, die am 26. Januar in der Schlossschänke „Zur Remise“ in Wiesenburg stattfinden wird. Um ein besonders...

Lennewitz

Immer mehr „wolfsfreie Zonen“

43 brandenburgische Städte und Gemeinden haben sich plakativ zur wolfsfreien Zone erklärt, seit der Bauernbund Brandenburg die Initiative im August letzten Jahres gestartet hat. Bei weiteren 14...