Werder erwartet Ehrengäste zum Karneval

Werder erwartet Ehrengäste zum Karneval

Karnevalsumzug in der Brandenburger Straße. Foto: Enrico Schüning

Früher Start in die Saison

Werder (Havel). Schon einen Monat vor dem 11.11. stratet der Karnevalsclub Werder e.V. am morgigen Sonntag ab 14 Uhr mit dem traditionellen Frühschoppen und Kartenvorverkauf in die fünfte Jahreszeit. Am 17. November werden dann bei der Veranstaltung ganz besondere Gäste erwartet. Eine Tanzgarde aus dem fränkischen Sesslach bei Coburg, das Tanzcorps aus Siegburg und Büttenredner aus Mainz kündigen die Karnevalisten aus der Blütenstadt für diesen Abend an.

Der offizielle Start in die 58. Saison findet natürlich am 11.11. statt, und zwar um 13.30 Uhr am Colonial Café. Von dort startet die närrische Schar mit einem Umzug durch die Stadt. Unterwegs werden Lose für eine Tombola verkauft. Die Auslosung findet am Schützenhaus nach der Schlüsselübergabe statt. Preise sind unter anderem durch Gaststätten und Geschäfte bereitgestellt worden.

Um 14.14 Uhr fordern die Jecken Stadtschlüssel und die Stadtkasse von Bürgermeisterin Manuela Saß karnevalistisch ein und die offiziellen Prinzenpaare des KCW werden vorgestellt. Eintrittskarten gibt es ab 15. Oktober auch in der Vorverkaufsstelle bei Easy Moden und Reisen, Unter den Linden 4 in Werder, Telefon 03327 / 43296 oder online auf www.kcw-ev.de. sg


Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Von wegen „preußischer Schreibonkel“
Potsdam

Von wegen „preußischer Schreibonkel“

Mit dem Ende vergangenen Jahres erschienenen Buch "Fontane. Ein Jahrhundert in Bewegung" hat der Kulturhistoriker Iwan-Michelangelo D'Aprile eine vielgelobte Biographie vorgelegt, die das Leben und...

Buntes Markttreiben
Blankensee.

Buntes Markttreiben

Sie bummeln gern über Märkte, unterhalten sich direkt mit den Händlern und wollen wissen, woher die Produkte kommen? Am Sonntag, den 31. März, findet in der Zeit von 11 bis 17 Uhr der Markt der Offene...

Arbeitsgemeinschaft "Junge Historiker"
Treuenbrietzen

Arbeitsgemeinschaft "Junge Historiker"

Auf eine lange Tradition blicken Hellmut und Katrin Päpke bei der Arbeit mit Jugendlichen zur Treuenbrietzener Geschichte zurück. Vor über 40 Jahren gründete der Vater als junger Lehrer die...

SSV Jüterbog lädt zum 2. Spitzbubenlauf ein
Jüterbog

SSV Jüterbog lädt zum 2. Spitzbubenlauf ein

Nachdem der 1. Lauf im vergangenen Jahr aufgrund des sehr schönen Landschaftslaufes sehr gut angekommen ist, veranstaltet der SSV Jüterbog am Samstag, den 6. April, seinen 2. Spitzbubenlauf. Start und...

Stahnsdorf schwingt den Besen
Stahnsdorf

Stahnsdorf schwingt den Besen

Frühjahrsputz in Stahnsdorf: Wie in jedem Jahr beteiligt sich die Gemeinde Stahnsdorf auch in diesem Jahr am Großreinemachen. Die Nachbargemeinde Kleinmachnow wird ihre Aktion an demselben Tag...

Weniger Politisch motivierte Kriminalität in Brandenburg
Potsdam

Weniger Politisch motivierte Kriminalität in Brandenburg

Die politisch motivierte Kriminalität in Brandenburg ist rückläufig. Die Statistik für 2018 haben Innenminister Karl-Heinz Schröter und Polizeipräsident Hans-Jürgen Mörke am Montag vorgestellt....

Siebte Lit:potsdam
Potsdam

Siebte Lit:potsdam

"Starke Worte. Schöne Orte" heißt es in diesem Jahr bereits zum siebten Mal: Das Lesefestival Lit:potsdam macht die Landeshauptstadt vom 14. bis 19. Mai zum Hotspot für Literaturliebhaber. Das...