Ziel erreicht: 2.300 Kilometer für die Völkerverständigung

Ziel erreicht: 2.300 Kilometer für die Völkerverständigung

Der Treck ist am Ziel im russischen Weliki Nowgorod bei Sankt Petersburg angekommen. Herzlich begrüßt wurde er von einem großen Empfangskomitee im Zentrum der Stadt. Am Sonntag wurde in Brück auf dem Pfarrhof Rottstock während eines Festgottesdienstes für die friedvolle ergreifende Tour gedankt. An diesem Ort war die Friedensglocke geweiht worden und hier sollte sich der Kreis auch schließen. Foto: Claudia Possardt

Der märkische Titanen-Treck ist glücklich in die Heimat zurückgekehrt

Damit die "Titanen on Tour" am 5. Oktober pünktlich in Weliki Novgorod ankommen konnten, mussten die Wagen von russischen Soldaten auf Lkw geladen werden. Foto: Helmut Kautz

Potsdam/Brück. Nach 2.300 Kilometern sind alle gut am Ziel in Weliki Nowgorod bei Sankt Petersburg angekommen: Die Titanen haben am vergangenen Freitag ihr Ziel erreicht und kehren bis zum kommenden Wochenende wohlbehalten in die märkische Heimat zurückgekehrt.

Als "Botschafter der Völkerverständigung" wurde der Planwagen-Treck von Ministerpräsident Dietmar Woidke gewürdigt, dessen Europaministerium die Tour mit 30.000 Euro aus Lottomitteln unterstützt hat. Das Projekt setze ein starkes Zeichen für ein friedliches Miteinander in Europa, so Woidke weiter.

Der Friedenstreck hatte sich am 18. Juli von Brück aus auf den Weg über Polen, Kaliningrad, Litauen, Lettland und Estland bis nach Russland gemacht. Immer dabei: die eigens für die Tour gegossene Friedensglocke, die an jeder der 70 Stationen geläutet wurde. Mehr als zwei Monate waren die acht Planwagen, 14 Pferde und zwei Mulis unterwegs und trafen auf der Strecke viele Menschen, mit denen sie in Kontakt kamen und die sie ein Stück weit begleiteten.

Organisiert wurde der Treck von den Brüdern Thomas und Burckhard Haseloff. Der mitreisende Pfarrer Helmut Kautz hatte die Botschaft "Frieden" im Gepäck, die er in Gebiete wie den Ort Osmino getragen hat, in denen es im Zweiten Weltkrieg schwere Kämpfe zwischen Deutschen und Russen gab. Umso wichtiger sei heute das Bild von Frieden, Zusammenhalt und Gleichheit, dass der Planwagentreck vermittelt hat und der friedvolle Empfang, der ihm bereitet wurde, lautet Kautz' Fazit. "Wir wurden überall herzlich empfangen, es war phänomenal", lobt der Pfarrer.

Auf dem letzten Teil der Strecke leisteten die russischen Begleiter sogar ganz tatkräftig Hilfe und verluden die Wagen auf Transporter, damit Mensch und Tier das Ziel rechtzeitig erreichen konnten. sg


Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Weniger Politisch motivierte Kriminalität in Brandenburg
Potsdam

Weniger Politisch motivierte Kriminalität in Brandenburg

Die politisch motivierte Kriminalität in Brandenburg ist rückläufig. Die Statistik für 2018 haben Innenminister Karl-Heinz Schröter und Polizeipräsident Hans-Jürgen Mörke am Montag vorgestellt....

Siebte Lit:potsdam
Potsdam

Siebte Lit:potsdam

"Starke Worte. Schöne Orte" heißt es in diesem Jahr bereits zum siebten Mal: Das Lesefestival Lit:potsdam macht die Landeshauptstadt vom 14. bis 19. Mai zum Hotspot für Literaturliebhaber. Das...

Erinnerung an "Tag von Potsdam"
Potsdam

Erinnerung an "Tag von Potsdam"

Die Landeshauptstadt Potsdam und das Moses Mendelssohn Zentrum für europäisch-jüdische Studien laden am 18. März um 18 Uhr zu einer Veranstaltung in Erinnerung an den sogenannten "Tag von Potsdam" in...

Kita-Qualität verbessern, Eltern entlasten, Beteiligung stärken
Potsdam

Kita-Qualität verbessern, Eltern entlasten, Beteiligung stärken

Der Landtag hat beschlossen, wie das Gute-Kita-Gesetz des Bundes in Brandenburg umgesetzt werden soll. Das Landesgesetz dazu wurde von den Koalitionsfraktionen eingebracht. Die Sprecherin der...

Endlich! Rauchfrei
Treuenbrietzen

Endlich! Rauchfrei

Am 22., März, 16 Uhr, startet im Johanniter-Krankenhaus im Fläming Treuenbrietzen, Johanniterstraße 1, der nächste „Rauchfrei“-Kurs an der Lungenfachklinik unter der Leitung von Dipl. Psych. Corinna...

Wo selbst Kleine die Größten sind
Großbeuthen

Wo selbst Kleine die Größten sind

Schon Jürgen Hart - gern auch Jahrhundertdichter des Ostens genannt - brachte es in seinem Lied „Sing, mei Sachse sing“ auf den Punkt. Denn „...Bis nunder nach Bulgarchen, tut er de‘ Welt...

Entschädigungskonzept für Lauchhammer ist dringlich
Potsdam

Entschädigungskonzept für Lauchhammer ist dringlich

Der Landtag Brandenburg hat gestern über die Folgeschäden des Bergbaus debattiert. In einem fraktionsübergreifenden Antrag forderten die Abgeordneten Soforthilfe und ein Gesamtkonzept für betroffene...

Baumblütenball ausverkauft
Werder (Havel)

Baumblütenball ausverkauft

Die Karten für den Baumblütenball am 26. April auf der Bismarckhöhe sind ausverkauft. Das teilte die Stadtverwaltung am Donnerstag mit. "Die Ankündigung des Stargasts Howard Carpendale ist offenbar...

700.00 Menschen besuchten 2018 Potsdams Bäder
Potsdam

700.00 Menschen besuchten 2018 Potsdams Bäder

Die Bäderlandschaft Potsdam GmbH (BLP) blickt auf ein Rekordjahr 2018 zurück. Insgesamt kamen fast 700.000 Besucher in die beiden Hallenbäder und in die beiden Strandbäder. Das sind deutlich mehr...

Potsdam

Mit Rad und Tat

Staatssekretärin Ines Jesse begrüßte in Potsdam den Beirat der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen (AGFK). Die im Jahr 2015 gegründete AGFK hat das Ziel, durch Erfahrungsaustausch und...

Zukunftstag 2019 im Land Brandenburg
Potsdam

Zukunftstag 2019 im Land Brandenburg

Am 28. März ist es wieder soweit: Betriebe, Unternehmen, Hochschulen, Ministerien, Krankenhäuser und viele andere Einrichtungen im Land Brandenburg öffnen ihre Türen zum „Zukunftstag für Mädchen und...

„Eignungs-Check Solar“: neues Beratungsangebot
Potsdam

„Eignungs-Check Solar“: neues Beratungsangebot

Mit ihrem neuen Beratungsangebot „Eignungs-Check Solar“ richtet sich die Verbraucherzentrale ab sofort an private Haus- und Wohnungseigentümer: Für 30 Euro prüfen die Energieberater der...

Der Lenz ist da!
Berlin

Der Lenz ist da!

In der Natur und bei den Meteorologen hat der Frühling schon vor einer Weile sein blaues Band flattern lassen. Es blühen bereits seit Wochen Hasel und Krokusse. Die Definition des Frühlingsbeginns ist...

Tagung für Mädchen, die beruflich durchstarten wollen
Potsdam

Tagung für Mädchen, die beruflich durchstarten wollen

Über Bildungs- und Berufschancen in diversen Berufsgruppen können sich Mädchen ab zwölf am Mittwoch, 27. März, im Mercure Hotel Potsdam informieren. Dort findet unter dem Motto "Girlsday professional...