Heinrich Schafmeister zu Gast im Spreewald

Jana Schimke lädt zum Gespräch über die soziale Absicherung von Schauspielern

Heinrich Schafmeister und Jana Schimke MdB werden vom Lübbenauer Gästeführer Peter Lehmann in die Sagenwelt des Spreewaldes entführt. Foto: privat

Lübbenau. Kürzlich empfing die Bundestagsabgeordnete Jana Schimke den bekannten deutschen Schauspieler Heinrich Schafmeister in der Spreewaldstadt Lübbenau. Er ist bekannt aus den Serien Polizeiruf, Alarm für Cobra 11, Lindenstraße oder auch Das Traumschiff. Anlass für den Besuch Schafmeisters boten die sozialrechtlichen Regelungen zur Absicherung von Schauspielern bei Arbeitslosigkeit. Als Vorstandsmitglied im Bundesverband Schauspiel vertritt Schafmeister die Interessen von rund 3.000 Schauspielern in Deutschland.

„Die Tätigkeit als Schauspieler ist nicht zu vergleichen mit regulären Beschäftigungsverhältnissen. Schauspieler sind oft nur tage- oder wochenweise beschäftigt und zwischendrin arbeitslos. Durch diese unstete Beschäftigung ist es oft unmöglich, einen Anspruch auf Arbeitslosengeld I (ALG I) zu erwerben. Unser Sozialrecht folgt meist der Annahme einer kontinuierlichen Beschäftigung“, so Jana Schimke.

Im gemeinsamen Gespräch mit den Schauspielern vom „Sachsendreier“ der Bunten Bühne erläuterte Schafmeister der Abgeordneten die Lebenswirklichkeit innerhalb seines Berufsstandes. „Wir haben zu oft das Bild des prominenten und gut verdienenden Schauspielers im Kopf. Die überwiegende Zahl der Kollegen verfügt aber über ein geringes Einkommen und ist auf Unterstützung angewiesen. Wir sollten darauf hinarbeiten, dass diese Besonderheiten besser bei der Arbeitslosenversicherung abgebildet werden“, so Jana Schimke im Anschluss.

Die soziale Absicherung von Künstlern und insbesondere die von Schauspielern ist immer wieder Thema im Deutschen Bundestag. Jana Schimke wird die durch Heinrich Schafmeister angeregten Verbesserungen nach Ende der parlamentarischen Sommerpause im Bundestag thematisieren. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Auf der Toilette überwacht
Potsdam

Auf der Toilette überwacht

Beunruhigender Fund an der Voltaire-Gesamtschule: Mitarbeiter des Kommunalen Immobilienservice (Kis) haben bei Routinearbeiten während der Ferien drei unerlaubt installierte Überwachungstechnik in...

Breitbandausbau
Bad Belzig

Breitbandausbau

Nach langer intensiver Arbeit erhielt der Breitbandbeauftragte des Landkreises, Karsten Gericke, vorab die Information von der AteneKom, das die Fördermittelbescheide des Bundes zur Umsetzung des...

Bauernbund zur Brandenburgischen Höfeordnung
Lennewitz

Bauernbund zur Brandenburgischen Höfeordnung

Auf seiner letzten Sitzung vor der Wahl hat der Landtag Brandenburg vor kurzem einstimmig die Brandenburgische Höfeordnung verabschiedet. Damit verfügt Brandenburg als erstes der neuen Bundesländer...

Wooden-Tower-Ranch bietet Ferienspaß an
Brück

Wooden-Tower-Ranch bietet Ferienspaß an

Dass das Leben manchmal doch ein Ponyhof sein kann, wollen Lutz und Birgitt Vollstädt von der Wooden-Tower-Ranch in Brück beweisen. Zum ersten Mal bieten sie in diesem Jahr seit Ferienbeginn, dem 20....