Bienenfreundliche Blühstreifen besichtigen

Bienenfreundliche Blühstreifen besichtigen

In und um Beelitz gibt es immer mehr Blühstreifen neben den Spargelfeldern. Foto: Kerstin Pahl

Es grünt und blüht in Beelitz

Beelitz. Auf 30 zusätzlichen Hektar wird es in den nächsten Jahren für Bienen, Hummeln und Co. blühen. Denn auch 2018 wurden rund um Beelitz wieder zahlreiche Blühflächen eingesät. Mit dabei ist das Netzwerk Blühende Landschaft sowie der Naturpark Nuthe-Nieplitz.

Am Samstag laden die Initiatoren zu einem Blühflächenrundgang in die Modellregion Beelitzer Sander ein. Einige der Flächen können unter fachlicher Anleitung besichtigt werden. Außerdem gibt es Informationen zu Blühmischungen, die in der Region gut wachsen, sowie Tipps und Hinweise zu Ansaat und Pflege.

Treffpunkt ist um 14 Uhr am Bahnhof Buchholz in 14547 Beelitz. Wer mit dem Auto kommt, findet ausreichend Parkplätze. Von 14 bis 17 Uhr geht es auf die rund zwei Kilometer lange Strecke. Das Netzwerk ist ein anerkannter gemeinnütziger Verein, der sich aus Spenden finanziert. Um eine Spende wird daher gebeten. In den letzten 20 Jahren haben sich die Insekten nach Arten- und Individuenzahlen in Deutschland mehr als halbiert. Ein Ende dieses Trends ist derzeit nicht absehbar. Das ist eine alarmierende Entwicklung mit Folgen für uns alle.  sg


Infos und Anmeldung unter info@bluehstreifen-beelitz.de.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Berlin

Fracking in Deutschland

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hält den von Bundesumweltministerin Hendricks und Bundeswirtschaftsminister Gabriel vorgelegten Gesetzentwurf zum Fracking für lückenhaft und rechtsstaatlich fragwürdig....

Jetzt mit Newsroom
Potsdam

Jetzt mit Newsroom

Ab sofort zeigt sich der Internetauftritt des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB) im neuen Gewand. Die wichtigsten Informationen sind einfacher und schneller zu erreichen. Die VBB-Fahrinfo zur...

Viertel der Gesamtstrecke von 2300 Kilometer absolviert
Brück

Viertel der Gesamtstrecke von 2300 Kilometer absolviert

Seit dem Start des Trecks am 18. Juli haben die Titanen on Tour viele Fans gewonnen, so Dr. Dietlind Tiemann, Mitglied des Deutschen Bundestages. So lud sie am 13. August zur Pressekonferenz ein, und...

Insekten: Superhelden auf sechs Beinen
Berlin

Insekten: Superhelden auf sechs Beinen

Sie sind Blütenbestäuber, Bodenverbesserer und als Nahrungsgrundlage vieler Tiere ein essentieller Bestandteil des Lebens auf der Erde: Insekten. „In unserer intensiv genutzten Kulturlandschaft haben...

„48 Stunden Fläming“
Beelitz

„48 Stunden Fläming“

Es ist wieder soweit: Am 8. und 9. September laden wir Sie erneut ein, „48 Stunden Fläming“ zu erleben. Bereits zum 12. Mal geht es mit dem Bus im Halbstundentakt durch die Region – aussteigen kann...

Dinge, von denen die Welt   bislang noch nichts erfuhr
Dahme/Mark

Dinge, von denen die Welt bislang noch nichts erfuhr

Zum Tag des offenen Denkmals, am 9. September, 14 Uhr, berichtet Bernd Brückner aus seiner beruflichen Tätigkeit an der Seite des Ersten Mannes der DDR. Die Lesung findet im Kornspeicher statt und der...

IDM – Internationale Deutschen Motorradmeisterschaft
Klettwitz

IDM – Internationale Deutschen Motorradmeisterschaft

Auch in diesem Jahr gastiert die IDM – Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft wieder auf dem Lausitzring. Von Freitag bis Sonntag, dem 24. bis 26. August, dröhnen wieder die Motoren auf der...

Potsdam

Naturerleben für Nachtschwärmer

Wer sich nachts auf die dunklen Pfade von Brandenburgs Großschutzgebieten begibt, wird Überraschendes entdecken. Davon können sich die Teilnehmer der 10. Langen Naturwacht-Nacht am 17. und 18. August...

Grundstücksmarktbericht 2017
Potsdam

Grundstücksmarktbericht 2017

Der Brandenburger Immobilienmarkt wächst weiter und strahlt auch auf die gut erreichbaren Regionen außerhalb des Berliner Umlandes aus. Das geht aus dem Grundstücksmarktbericht 2017 hervor, den...

Kemnitz

Gleich drei Schadinsektenarten im Revier

Gleich drei Insektenarten schädigen gegenwärtig die Kiefernwälder südlich der Landeshauptstadt. Der Kiefernspinner, die Nonne und die Forleule verursachen hier durch ihren Fraß große Schäden....

Entwurf des neuen Wolfsmanagements
Potsdam

Entwurf des neuen Wolfsmanagements

Das Brandenburger Umweltministerium hat den Entwurf des neuen Wolfsmanagementplans erarbeitet und wird diesen Anfang September mit Naturschutz- und Landnutzerverbänden erörtern.Der Plan ist als...

Heimatgeschichte auf der Spur
Großbeuthen

Heimatgeschichte auf der Spur

Zwischen Möhrenfeld und Panzerkute - verblassende Erinnerungen im märkischen Sand - Dies ist der Titel von gesammelten Informationen, welche über die märkischen Dörfer Groß- und Kleinbeuthen in der...

Treuenbrietzen

ÖPNV angepasst

Mit dem Schuljahr 2018/2019 gibt es für den Schulstandort Treuenbrietzen einschneidende Veränderungen. Ab dem 20. August wird aus dem jetzigen Gymnasium eine Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe....

Auf Pirsch
Blankensee

Auf Pirsch

Der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. lädt am Freitag, den 10. August, 10 Uhr, Ferienkinder mit Ihren Eltern oder Großeltern auf eine Entdeckungsreise zu Damwild, Rotwild und...

Sprachbarriere erhöht Kosten für Verbraucher
Potsdam

Sprachbarriere erhöht Kosten für Verbraucher

Wer einen vollstreckbaren Titel gegen einen Unternehmer im Nachbarland hat, muss einige Hürden überwinden, um an sein Geld zu kommen. Ein zentrales Problem ist dabei die Sprachbarriere: Denn hier...

Wegen Hitze geschlossen
Potsdam

Wegen Hitze geschlossen

Für den Bezirk der Agentur für Arbeit Potsdam spricht der Deutsche Wetterdienst auch für den heutigen 9. August eine amtliche Warnung vor Hitze aus. Aufgrund der anhaltend hohen Temperaturen haben...