Tag der Architektur 2018

Architekten und Bauherren laden ein

Auch das neue Gemeindehaus Kleinmachnow kann besichtigt werden. Foto: Werkgruppe | Brandenburgische Architektenkammer

Potsdam/Kleinmachnow. Auch in diesem Jahr zeigen Brandenburger Architekten Bauten, die sie in den vergangenen drei Jahren realisiert haben, einer breiten Öffentlichkeit. Am morgigen Sonntag können Interessierte überall in Brandenburg an Führungen durch die zum Teil bereits bewohnten Häuser, aber auch durch öffentliche Gebäude teilnehmen. Die Architekten erläutern dabei ihre Pläne und geben Tipps und Anregungen für zukünftige Bauherren.

In Kleinmachnow kann auch das neue Evangelische Gemeindehaus besichtigt werden, das auf dem Gelände des ehemaligen Ritterguts entstanden ist. Planerisch hat man sich dabei an einem einstigen Ökonomiebau orientiert, der längst abgerissen wurde. Besonders auffällig ist die offene Dachkonstruktion mit großen Lüstern. In Potsdam ist ein Mehrfamilienhaus in der Stubenrauchstraße 30 zu besichtigen, dessen Innenausbau allerdings noch nicht beendet ist. Ebenfalls dabei sind der neu entstandene Anger im Brunnenviertel an der Heinrich-Mann-Allee, der Anbau 2 der Fachhochschule in der Kiepenheuerallee und das Fraunhofer-Institut in Golm. Führungen finden jeweils um 13, 15 und 17 Uhr statt. sg

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Spargelstadt lädt zum siebten Kunstmarkt ein
Beelitz

Spargelstadt lädt zum siebten Kunstmarkt ein

 Den Sommer genießen, entspannt am Ufer der Nieplitz flanieren - und dabei nach schönen Dingen stöbern: Das kann man wieder am letzten Juli-Wochenende auf der Beelitzer Festwiese. Zum siebten...

Neun Bewerber wollen Jakobs Nachfolge antreten
Potsdam

Neun Bewerber wollen Jakobs Nachfolge antreten

Neun Bewerberinnen und Bewerber haben sich für den Chefsessel im Rathaus gemeldet. Wer letztlich zur Wahl antreten darf, entscheidet der Wahlausschuss. Denn zunächst muss die Zulässigkeit der...

Mit 18 PS nach Russland
Brück/Geltow

Mit 18 PS nach Russland

16 Kaltblüter und zwei Maultiere sind die "Motoren" des Trecks "Titanen on Tour", der sich am Mittwoch von Brück aus auf den Weg nach Welicki Nowgorod bei Sankt Petersburg gemacht hat. Rund 2.300...

Bienenfreundliche Blühstreifen besichtigen
Beelitz

Bienenfreundliche Blühstreifen besichtigen

Auf 30 zusätzlichen Hektar wird es in den nächsten Jahren für Bienen, Hummeln und Co. blühen. Denn auch 2018 wurden rund um Beelitz wieder zahlreiche Blühflächen eingesät. Mit dabei ist das Netzwerk...

Zwei Michendorfer planen Bürgerbegehren gegen Gewog-Übernahme
Michendorf

Zwei Michendorfer planen Bürgerbegehren gegen Gewog-Übernahme

In Michendorf wird der Widerstand gegen die von Bürgermeister Reinhard Mirbach angestrebte Eingliederung der städtischen Wohnungen in die Kleinmachnower Wohnungsbaugesellschaft Gewog immer deutlicher....

Bäume verdursten | Waldbrandgefahr steigt
Potsdam/Schwielowsee

Bäume verdursten | Waldbrandgefahr steigt

Die anhaltende Hitze und die damit einhergehende Trockenheit macht nicht nur dem eigenen Garten, sondern auch den Straßenbäumen zu schaffen. Vor allem junge Bäume schaffen es noch nicht, ihre Wurzeln...

Badeverbot im Fahrländer See
Potsdam

Badeverbot im Fahrländer See

Das Baden im Fahrländer See in Potsdam ist ab sofort verboten. Grund dafür ist ein starker Befall des Wassers durch Blaualgen (Cyanobakterien), die bei Menschen Hautreizungen, Übelkeit und Erbrechen...