Unter freiem Himmel: Lichtermeer zeigt „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“

Unter freiem Himmel: Lichtermeer zeigt „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“

Die liebevoll, spannende Geschichte von Jim Knopf, Lukas, dem Lokomotivführer und den sympathischen Bewohnern der Insel mit zwei Bergen – genannt „Lummerland“ – des bekannten Schriftstellers Michael Ende ist ein Kinderklassiker. Foto: Theater Lichtermeer

Natürlich wird life gesungen!

Senftenberg.

 Das Theater Lichtermeer verschreibt sich seit seiner Gründung 2013 der Neuadaption großer Kinderliteratur und wird nun erstmals eine deutsche Romanvorlage auf die Bühne bringen. Das Buch von Michael Ende erfreut sich seit seiner Entstehung 1960 großer Beliebtheit bei Kindern mehrerer Generationen und wurde durch die Augsburger Puppenkiste zum Kult.
Das Theater Lichtermeer macht daraus ein neues, lustiges aber auch tiefgründiges Familienmusical-Abenteuer, in dem ein sechsköpfiges Ensemble in die vielen liebgewordenen Figuren der berühmten Geschichte schlüpfen wird.  Als da wären: König Alfons, der viertel vor zwölfte, Frau Waas, Herr Ärmel, der Scheinriese, Herr Tur Tur, der Halbdrache Nepomuk, die Prinzessin Li Si und viele, viele mehr. Und nicht zu vergessen die Lokomotive Emma. Lummerland wird langsam zu klein für alle Bewohner. Deshalb soll der Zugbetrieb eingestellt werden.


Doch was ist ein Lokomotivführer ohne Lokomotive? So beschließt Lukas woanders sein Glück zu suchen. Jim Knopf schließt sich ihm an. Gemeinsam erleben sie große Abenteuer, lernen viele neue Freunde kennen und Jim erfährt sogar etwas über seine Herkunft.
Alle großen und kleinen Abenteurer ab 4 Jahren dürfen sich auf das Familienmusical „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ mit dem Theater Lichtermeer am Sonntag, 30. Juni im Großkoschener Amphitheater am Senftenberger See freuen.
Beginn ist 16 Uhr.
Karten gibt es unter www.theater-senftenberg.de, info@lausitzerseen.com oder an der Theaterkasse Theater Neue Bühne Senftenberg, Tel.: 03573 / 80 12 86 (karten@theater-senftenberg.de  red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Oberspreewald-Lausitz

Von Torte bis Kartoffelschwein
Kemlitz

Von Torte bis Kartoffelschwein

Zum ersten Mal war das AWO-Reha-Gut Kemlitz Gastgeber der zentralen Eröffnungsveranstaltung der Brandenburger Landpartie, die sich in diesem Jahr zum 25. Mal jährte. Bei hochsommerlichen Temperaturen...

Multikulturelles Projekt
Lübbenau

Multikulturelles Projekt

Die Bürgerinitiative Buntes Lübbenau arbeitet seit ca. vier Jahren kontinuierlich an der Hilfe zur Integration geflüchteter Menschen.Der Verein Freunde der LÜBBENAUBRÜCKE ist Mitglied der Initiative...

Dengeln, Wetzen, gesägte Kunstwerke
Leipe/Bischdorf

Dengeln, Wetzen, gesägte Kunstwerke

Geräucherter Fisch und Holzskulpturen Nicht allein der grau-grüne und meterlange Betonhecht „Henry“ stellte auf dem Spreewaldhof am Rande von Leipe, der Ort, der in diesem Jahr seine urkundliche...

Jetzt blüht der Öllein zartblau
Lübben

Jetzt blüht der Öllein zartblau

Lein hat eine relativ kurze Vegetationszeit. In der Regel vergehen nur 120 bis 125 Tage zwischen Aussaat und Ernte. Erfahrene Landwirte sehen auf den ersten Blick, ob der Lein reif ist: die Blüten...

Leinen los: 26. Brandenburgische Seniorenwoche in OSL eröffnet
Senftenberg

Leinen los: 26. Brandenburgische Seniorenwoche in OSL eröffnet

Leinen los hieß es am Montag für die Brandenburgische Seniorenwoche im Landkreis OSL. Feierlich eröffnete Landrat Siegurd Heinze die Aktionswoche gemeinsam mit Senftenbergs 1. Beigeordneten Teresa...

Ferienzeit, Urlaubszeit, Familienzeit
Lauchhammer

Ferienzeit, Urlaubszeit, Familienzeit

Der Familienpass Brandenburg 2019/2020 erscheint bereits in der 14. Auflage und ist vom 20. Juni 2019 bis zum 24. Juni 2020 gültig. Von A wie Abenteuerpark bis Z wie Zoo bietet er Preisnachlässe von...

Mit Talent und viel Fleiß
Senftenberg

Mit Talent und viel Fleiß

Traditionsgemäß zum Abschluss des Schuljahres hat Ulrich Stein, Leiter der Kreismusikschule des Landkreises Oberspreewald-Lausitz zum Auszeichnungskonzert in die Musikschule Senftenberg eingeladen....