Fachtagung zur Integration in den Arbeitsmarkt

Fachtagung zur Integration in den Arbeitsmarkt

Kathrin Tupaj, Integrationsbeauftragte des Landkreises, bei der Fachtagung zur Integration in den Arbeitsmarkt im Rahmen der interkulturellen Woche. Foto: Landkreis

Interkulturellen Woche

Senftenberg. Wo stehen wir? Welche Erfahrungen konnten bei der Integration von Menschen mit Migrationshintergrund in den Arbeitsmarkt gesammelt werden und wo zeigen sich Potenziale für die Zukunft? Mit diesen und noch mehr Fragen beschäftigen sich Akteure der Arbeitsmarktintegration des Landkreises Oberspreewald-Lausitz. Sie kamen am Freitag, den 28. Oktober 2018 bereits zum zweiten Mal zu einer Fachtagung im Kulturhaus der BASF zusammen. Unter ihnen, neben Landrat Siegurd Heinze, auch die Landesintegrationsbeauftragte des Landes Brandenburg, Dr. Doris Lemmermeier.

Insgesamt 4.241 Menschen mit Migrationshintergrund leben aktuell im Landkreis Oberspreewald-Lausitz, darunter 620 geflüchtete Menschen, die sich in der Betreuung bei der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter im Landkreis OSL befinden. „Von den insgesamt 620 in Betreuung befindlichen geflüchteten Menschen sind annähernd 43 Prozent unter 15 Jahren. Dies birgt große Potenziale für die Zukunft, junge Menschen in die Ausbildung zu bringen“, verdeutlicht Lars Albrecht, Geschäftsführer der Agentur für Arbeit im Landkreis OSL und ergänzt: „Im Jahr 2018 ist uns hier bisher unter großen Anstrengungen gelungen, erst wenige Ausbildungsverhältnisse zu vermitteln. Wichtig ist es daher in der zukünftigen Arbeit, die jungen Menschen mit Migrationshintergrund einer Ausbildung gegenüber aufgeschlossener zu machen und auch potenzielle Ausbildungsbetriebe zu sensibilisieren.“

Positiver stellt sich die Situation in Bezug auf die Integration in den Arbeitsmarkt dar. „Konnten wir im Jahr 2017 insgesamt 128 Personen in den Arbeitsmarkt integrieren, so können wir für das Jahr 2018  bereits jetzt 108 Integrationen in den Arbeitsmarkt verzeichnen“, zog Christian Napp, Geschäftsführer des Jobcenters OSL, Bilanz. Darüber hinaus befinden sich 86 geflüchtete Menschen in Maßnahmen zur Vorbereitung der beruflichen Eingliederung in Ausbildung und Arbeit.

Um Geflüchtete in den Arbeitsmarkt zu integrieren und ihnen Perspektiven für den Einstieg ins Berufsleben zu geben, hat beispielsweise die BASF ein eigenes Programm aufgelegt. Das Programm „Start Integration“ unterstützt die Integration von Geflüchteten in den Arbeitsmarkt, indem die Teilnehmer je nach Qualifikationen zum Beispiel ein Praktikum oder ein Startprogramm beim Unternehmen absolvieren können. Bei der Vermittlung der Praktika setze BASF auf die Beteiligung der Mitarbeiter. In den Startprogrammen gehe es darum, die Teilnehmer für einen Einstieg in den Arbeitsmarkt zu qualifizieren, indem beispielweise Sprach-, Fach- und interkulturelle Trainings durchgeführt werden. So werden die Teilnehmer schrittweise auf ihre berufliche Zukunft vorbereitet.

„Haben wir uns gemeinsam mit unseren Kommunen erfolgreich der Herausforderung der Unterbringung von geflüchteten Menschen in der Vergangenheit gestellt, so gilt es nun, die Herausforderungen der Integration in unserem Landkreis zu gestalten, zu denen auch eine Integration in den Arbeitsmarkt zählt“, betonte Landrat Siegurd Heinze im Rahmen der Fachtagung.   red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Oberspreewald-Lausitz

Spreewaldkleinbahn - wie in einem Spinnennetz gelegen
Boblitz

Spreewaldkleinbahn - wie in einem Spinnennetz gelegen

Als in den Jahren 1898/99 das rund 85 Kilometer lange Streckennetz der Spreewald-Kleinbahn fertiggestellt war, es gab allerdings noch einige Arbeiten an den Spreewaldbahnhöfen, Haltepunkten und...

Auf Anwandters Spuren
Calau

Auf Anwandters Spuren

Die Botschafterin der Republik Chile in Deutschland, ihre Exzellenz Frau Botschafterin Cecilia Mackenna Echaurren, besuchte am 21. März Calau. Mit dem ersten Arbeitsbesuch in der Stadt seit ihrem...

Waldgeflüster bei Frühlingswanderung und Vernissage am 31. März
Görlsdorf

Waldgeflüster bei Frühlingswanderung und Vernissage am 31. März

Wenn die Uhren am 31. März 2019 wieder auf Sommerzeit gestellt werden, eröffnet das Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrum Wanninchen bei Luckau die neue Saison. Bei Wanderung und Vernissage stehen...

Flutungsbeginn Cottbuser Ostsee am 12. April nur symbolisch
Cottbus

Flutungsbeginn Cottbuser Ostsee am 12. April nur symbolisch

Wenige Wochen vor dem laut Medienberichten für den 12. April geplanten Flutungsbeginn des Cottbuser Ostsees wurde dieser Termin von der Brandenburger Landesregierung nicht bestätigt. „Die Genehmigung...

ADAC MX Masters startet traditionell in Fürstlich Drehna
Fürstlich Drehna

ADAC MX Masters startet traditionell in Fürstlich Drehna

Seit 2005 gibt es das ADAC MX Masters als komplette Rennserie in seiner heutigen Form. 2006 stieß Fürstlich Drehna als Austragungsort zur wichtigsten und prestigeträchtigsten deutschen...

Gut vorsorgen
Lauchhammer

Gut vorsorgen

„Vorsorgevollmacht – gut vorsorgen: Wer bestimmt über mich, wenn ich selbst dazu nicht mehr in der Lage bin?“ – aufgrund der hohen Nachfrage nach den Themennachmittagen in Senftenberg und...

Gesundes Fingerfood
Luckau

Gesundes Fingerfood

Ran an die Töpfe, fertig, los! In der Oberschule „An der Schanze“ in Luckau fand am Dienstag der alljährliche SÜLL-Kochpokal statt, an dem sich Schülerinnen und Schüler aus Schulen in Luckau, Lübben,...

Von wegen „preußischer Schreibonkel“
Potsdam

Von wegen „preußischer Schreibonkel“

Mit dem Ende vergangenen Jahres erschienenen Buch "Fontane. Ein Jahrhundert in Bewegung" hat der Kulturhistoriker Iwan-Michelangelo D'Aprile eine vielgelobte Biographie vorgelegt, die das Leben und...

Gefärbt, gekratzt, mit Wachs verziert
Lübbenau

Gefärbt, gekratzt, mit Wachs verziert

Vier Wochen vor dem Osterfest ist es wieder so weit, über vierzig Ostereierkünstlerinnen und -künstler machen sich auf den Weg nach Lübbenau, um bei der Ostereiermesse im Spreewald-Museum ihre...

Mit der Rudelübergabe ins Fontanejahr 2019
Lübbenau

Mit der Rudelübergabe ins Fontanejahr 2019

Nachdem der Frühling schon im Februar einen kleinen Vorboten seiner sonnigen Kraft aussandte, hält er nun auch ganz offiziell Einkehr im Spreewald. In Lübbenau ist es guter Brauch, den Lenz mit einem...

Motocross-Saison 2019 wird eröffnet
Luckau

Motocross-Saison 2019 wird eröffnet

Am kommenden Sonntag, den 24.03., ist nach der langen Winterpause wieder erstklassiger Motorsport zu erwarten. Der MSC Luckau lädt alle Rennsportbegeisterten zur Eröffnung der Motocross-Saison 2019...

Erfolgsgeschichte Spreewald-Marathon
Spreewald

Erfolgsgeschichte Spreewald-Marathon

Laufen, Skaten, Rad fahren, Walking, Wandern und Paddeln: Zum 17. Mal findet in den Landkreisen Oberspreewald-Lausitz, Spree-Neiße und Dahme-Spreewald der traditionelle Spreewald-Marathon statt....