Hohe Beteiligung zum Saisonfinale - Herzberg spielt Tennis

Großes Teilnehmerfeld beim Saisonabschluss 2020. Foto: HTC

Herzberg.

Beim diesjährigen BMW-Schleifchenturnier, aufgrund von Corona ausnahmsweise als Saisonabschluss durchgeführt, nahmen 28 Spielerinnen und -spieler teil. Eine der höchsten Beteiligungen bisher. Auch das Wetter spielte an diesem 3. Oktober mit, sodass ein perfekter Turniertag ermöglicht wurde. Eingeladen hatten das Autohaus Berger und der Herzberger Tennisclub „Grün-Weiß“ e.V. auf die Anlage in der Badstraße.

 

Auf Grund des besonderen Spielmodus (wechselnde Doppelpaarungen mit Einteilung nach Spielstärke) konnten sich die Teilnehmer über einen spannenden Turnierverlauf freuen. Lange Zeit kämpfte eine ganze Gruppe von Spielern ungeschlagen um den Gesamtsieg. Erst in den letzten Runden zeichnete sich eine Entscheidung ab. Nach sechs Partien über je 20 Minuten gab es keinen Spieler, der nicht

zumindest ein Schleifchen erringen konnte.

 

Erwähnenswert sind besonders die Leistungen der Juniorinnen Priya Wagner und Amelie Meier, die als zwei der jüngsten Teilnehmerinnen jeweils 4 Siege einfuhren.

 

Doch nur einer gewann alle 6 Partien. Andreas Kessel, ehemaliges Vereinsmitglied ist der souveräne Gewinner 2020. Auf den Plätzen 2-4 folgt mit jeweils 5 Siegen eine starke Herzberger Damenfraktion. Birgit Müller und Maria Ohlenburg komplettieren das Podest, Luciane Streubel schrammte knapp vorbei. Herzlichen Glückwunsch!

 

Weitere Informationen zu „Deutschland spielt Tennis!“ und den Angeboten des HTC finden Sie im Internet unter www.deutschlandspielttennis.de bzw. www.tennisclub-herzberg.de und www.facebook.com/HerzbergerTC

Beim diesjährigen BMW-Schleifchenturnier, aufgrund von Corona ausnahmsweise als Saisonabschluss durchgeführt, nahmen 28 Spielerinnen und -spieler teil. Eine der höchsten Beteiligungen bisher. Auch das Wetter spielte an diesem 3. Oktober mit, sodass ein perfekter Turniertag ermöglicht wurde. Eingeladen hatten das Autohaus Berger und der Herzberger Tennisclub „Grün-Weiß“ e.V. auf die Anlage in der Badstraße.

 

Auf Grund des besonderen Spielmodus (wechselnde Doppelpaarungen mit Einteilung nach Spielstärke) konnten sich die Teilnehmer über einen spannenden Turnierverlauf freuen. Lange Zeit kämpfte eine ganze Gruppe von Spielern ungeschlagen um den Gesamtsieg. Erst in den letzten Runden zeichnete sich eine Entscheidung ab. Nach sechs Partien über je 20 Minuten gab es keinen Spieler, der nicht zumindest ein Schleifchen erringen konnte.

 

Erwähnenswert sind besonders die Leistungen der Juniorinnen Priya Wagner und Amelie Meier, die als zwei der jüngsten Teilnehmerinnen jeweils 4 Siege einfuhren. 

Doch nur einer gewann alle 6 Partien. Andreas Kessel, ehemaliges Vereinsmitglied ist der souveräne Gewinner 2020. Auf den Plätzen 2-4 folgt mit jeweils 5 Siegen eine starke Herzberger Damenfraktion. Birgit Müller und Maria Ohlenburg komplettieren das Podest, Luciane Streubel schrammte knapp vorbei. Herzlichen Glückwunsch!

 

Weitere Informationen zu „Deutschland spielt Tennis!“ und den Angeboten des HTC finden Sie im Internet unter www.deutschlandspielttennis.de bzw. www.tennisclub-herzberg.de und www.facebook.com/HerzbergerTC

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Elbe-Elster

Wirtschaftsplan beschlossen
Finsterwalde

Wirtschaftsplan beschlossen

Bei der letzten Aufsichtsratssitzung der Stadtwerke Finsterwalde im  November konnte der Wirtschaftsplan für das Jahr 2021 einstimmig durch die Mitglieder bestätigt werden. Auch die...

Erste Studentin absolviert Praktikum
Herzberg

Erste Studentin absolviert Praktikum

Die erste Studentin, die vor fünf Jahren ein Stipendium des Elbe-Elster Klinikums für das Medizinstudium an der Medizinischen Hochschule Brandenburg „Theodor Fontane“ (MHB) erhielt, absolviert derzeit...

Corona-Sonderzahlung im Dezember
Cottbus

Corona-Sonderzahlung im Dezember

Das Carl-Thiem-Klinikum (CTK) steht gerade in diesen schwierigen Zeiten hinter seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und will deren tagtäglichen Leistungen in der Corona-Pandemie würdigen. In den...

Japaner erreicht Meisterabschluss im Fleischerhandwerk
Cottbus

Japaner erreicht Meisterabschluss im Fleischerhandwerk

Hiroshi Tani ist am Ziel. Am Dienstag, 2. Dezember, überreichte Knut Deutscher, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Cottbus, dem jungen Japaner den Meisterbrief. „Ich bin beeindruckt von seiner...

Heimische Wildpflanzen für den Tagebau Nochten
Cottbus

Heimische Wildpflanzen für den Tagebau Nochten

Den milden November dieses Jahres haben die Lausitz Energie Bergbau AG (LEAG) und der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL) genutzt, gebietseigene Sträucher aus regionaler Produktion ins...

Kunst trifft auf Medizin
Finsterwalde

Kunst trifft auf Medizin

Der Seminarkurs „Art & Event“ des Sängerstadt Gymnasiums, präsentiert sich im Ärztehaus Finsterwalde Süd. Zu bestaunen ist dort nun ein breitgefächertes Repertoire an Kunstwerken, angefangen bei...

Soldaten unterstützen Gesundheitsamt
Herzberg

Soldaten unterstützen Gesundheitsamt

Der Kommandeur des Landeskommandos Brandenburg der Bundeswehr, Oberst Olaf Detlefsen, hat am 11. November den Landkreis Elbe-Elster besucht. In der Kreisstadt Herzberg wurde er von Landrat Christian...

Von Krippe zu  Krippe in Doberlug
Doberlug

Von Krippe zu Krippe in Doberlug

Weil die beliebte Krippenausstellung in der Doberluger Klosterkirche in diesem Jahr ausfallen muss, haben sich die Organisatorinnen Elvira Bratsch und Monika Anders eine Alternative ausgedacht. Seit...

Weihnachtsbasar in Herzberg
Herzberg

Weihnachtsbasar in Herzberg

Zu Zeiten der Pandemieeinschränkungen ist die Duchfühung eines Weihnachtsmarktes eher unrealistisch. Die Christliche Gemeinde Herzberg beschränkt sich deshalb unter Einhaltung der AHA-Regeln auf einen...

Wichtige Einsatztechnik
Doberlug-Kirchhain

Wichtige Einsatztechnik

Im Mai 2020 wurde der Träger des örtlichen Brand-schutzes und der örtlichen Hilfeleistung, die Kloster- und Gerberstadt Doberlug-Kirchhain mit insgesamt 108.610,64 Euro Fördermittel durch das Land...

Kreislicher Dorfwettbewerb wird 2021 ausgetragen
Landkreis Elbe-Elster

Kreislicher Dorfwettbewerb wird 2021 ausgetragen

Der 11. Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ wird im nächsten Jahr ausgetragen. Interessenten dafür können sich noch bis zum 31. Dezember 2020 bewerben. Teilnahmeberechtigt am Wettbewerb sind...

Azubis gesucht
Cottbus

Azubis gesucht

Der zweite Schülerinformationstag zur Ausbildung und zu den Studiengängen startet in der Agentur für Arbeit Cottbus. Informationen aus erster Hand gibt es am Donnerstag, 10. Dezember 2020 um 16 Uhr...