Offene Ateliertüren in Elbe-Elster - bei Künstlern zu Gast

Herzberg.

Wie Künstler leben und arbeiten, zeigt seit vielen Jahren das Projekt „Offene Ateliers“. Nachdem die Türen wegen der Corona-Pandemie im Mai geschlossen blieben, gibt es nun im Herbst den Nachholtermin. Dort öffnen Künstler des Elbe-Elster-Kreises ihre Ateliertüren und geben am 25. Oktober zwischen 11 und 18 Uhr Einblick in ihre Lebens- und Arbeitswelten. An diesem Tag lassen sich Künstler bei der Arbeit über die Schultern schauen, stellen eigene und Arbeiten befreundeter Künstler vor, bieten sie zum Verkauf an und laden zu Kunstaktionen in die ganz besondere Welt des Ateliers.

 

Im Elbe-Elster-Land sind Ateliertüren geöffnet:

 

Catrin Große

Malerei, Grafik, Plastik

13.00 Uhr | Musik von Jolina Große, Violine

Schlossplatz 3, 03253 Doberlug-Kirchhain

T. 035322 34265, cggrosse@gmx.de, www.catrin-grosse.de

 

E.R.N.A. und Paul Böckelmann

Ateliers und Galerie ALTENAU 04 im Alten Pfarrhof

Malerei, Grafik, Fotografie, Keramik, Textarbeiten

15.00 Uhr | Ausstellungseröffnung »Hinterland I«

Dorfstraße 4, 04931 Mühlberg OT Altenau,

T. 035342 588 paul@paul-boeckelmann-erna.de, www.paul-boeckelmann-erna.de

 

 

Atelierhof Werenzhain e. V

Bildende Künste in Hof, Stallungen, Scheune und Garten

Iris Stöber, Ursula Bierther und Künstler*innen sowie Gastkünstler*innen des Vereins

Karin Albers, Lena Braun, Ingrid Gans, Renate Hampke, Doris Kollmann, Sabine Reichert-Kassube, Maria Sagurna, Carolin Schelblé, Jacqueline Wachall, Ute Wigand, Gika Witt

Werenzhainer Hauptstraße 76, 03253 Doberlug-Kirchhain, OT Werenzhain

T. 035322 32797, atelierhof-werenzhain@gmx.de, www.atelierhof-werenzhain.de

 

Alte Schule Trebbus Nr. 3

Artist in Residence

Atelierausstellung, Installation im Garten

Ute Wigand, Carolin Schelblé, Roland Föll,

03253 Doberlug-Kirchhain, OT Trebbus

 

Angela Willeke – KUNST.HAUS am See- Galerie & Atelier

DER ANDERE FRÜHLING - Glas, Bilder, Skulpturen, Installationen, Grafik

10.00 bis 17.00 Uhr

14.00 Uhr | Führung durch die Ausstellung

Werenzhainer Ziegelei 1, 03253 Doberlug-Kirchhain OT Werenzhain

T. 035322 4764, angela.willeke@web.de, www.bbk-brandenburg.de

 

Antje Bräuer

Schmuck, Kleinplastik

Ausstellungseröffnung »Schmuck auf dem Teller«

Neulandweg 12, 04934 Hohenleipisch

T. 03533 488529, antje_braeuer@web.de, www.antje-braeuer.de

 

Hans-Peter Klie

Konzeptkunst

14.00 und 16.00 Uhr I Führungen durch die Ausstellung REMIX REMAKE und Präsentation von Künstlerbüchern

Dorfstraße 13, 04936 Kremitzaue OT Kolochau

T. 0163 9702657, klieart@gmx.de, www.hans-peter-klie.de/aktuelles

 

Elke Gründemann

Design

Porzellan und Pflanzen – Pflanzen und Porzellan

Dorfstraße 6, 03253 Schönborn OT Lindena

T. 035322 33362, e.gruendemann@t-online.de

 

Ararat Haydeyan

Atelier, Galerie, Skulpturenpark

im Gut Saathain

Bildende und plastische Kunst,  Kunst im öffentlichen Raum

13.30 Uhr | Objektpräsentation  im Freien Neue Arbeiten – Reliefbilder, Malerei, Plastiken, musikalische Umrahmung mit Klavier und  Saxophon, Kaffee und Kuchen

Gast: Hasmik Hovsepyan (Aquarelle)

Am Park 2, 04932 Röderland  OT Saathain, T. 0171 4955247 ararat@haydeyan.de  www.ararathaydeyan.de

 

 

Luise Walter

Malerei, Fotografie, Skulptur (Bild oben) Führungen durch die laufende Ausstellung »Quisquilien« Künstlergespräche, Kaffee und Kuchen

Hohenkuhnsdorf 19, 04916 Schönewalde OT Hohenkuhnsdorf

T. 0176 83011213, post@graphil.de, www.luisewalter.de

 

Rosemarie Böhmchen – Atelier ROSA

Malerei, Textilobjekte, Fotografie

Gast: Rainer Böhmchen (Autogramm-Sammlung bildender Künstler)

Am Wasserturm 6, 03238 Finsterwalde

T. 03531 8821, boehmchen@freenet.de, www.design-boehmchen.de 

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Elbe-Elster

Hohe Beteiligung zum Saisonfinale - Herzberg spielt Tennis
Herzberg

Hohe Beteiligung zum Saisonfinale - Herzberg spielt Tennis

Beim diesjährigen BMW-Schleifchenturnier, aufgrund von Corona ausnahmsweise als Saisonabschluss durchgeführt, nahmen 28 Spielerinnen und -spieler teil. Eine der höchsten Beteiligungen bisher....

Kreativmarkt Plessa – durch die Maske betrachtet
Plessa

Kreativmarkt Plessa – durch die Maske betrachtet

Jeweils am ersten Samstag im November lädt der Kulturverein Plessa e.V. von 10:00 bis 18:00 Uhr zum Stöbern, über die Schulter schauen oder Selbermachen zum Kreativmarkt in das Kulturhaus ein. Dann...

Schneider: Die Wirtschaftsregion Lausitz nimmt Arbeit auf
Potsdam

Schneider: Die Wirtschaftsregion Lausitz nimmt Arbeit auf

Die Wirtschaftsregion Lausitz (WRL) beginnt heute mit der regionalen Umsetzung des Strukturstärkungsgesetzes. Die Chefin der Staatskanzlei, Ministerin Kathrin Schneider, betonte heute zum Auftakt des...

Tango tanzen mit wilden Kerlen
Berlin

Tango tanzen mit wilden Kerlen

 „Der rote Bus“ steht schon bereit und ab geht’s in den „Urlaub“. Dort können wir „Harmonie im Mondschein“ erleben oder „Tango“ tanzen mit „Wilden Kerlen“. Eine aufregende und phantasievolle Reise...

Der Seminarkurs „Art & Event“ des Sängerstadt-Gymnasiums präsentiert „Kunst trifft auf Medizin“ im Ärztehaus Süd Finsterwalde
Finsterwalde

Der Seminarkurs „Art & Event“ des Sängerstadt-Gymnasiums präsentiert „Kunst trifft auf Medizin“ im Ärztehaus Süd Finsterwalde

Am 2. Oktober 2020 eröffneten wir, der Seminarkurs „Art & Event“ des Sängerstadt Gymnasiums, unsere erste Vernissage im Ärztehaus Finsterwalde Süd. Zu bestaunen ist dort nun ein breitgefächertes...

Lehrgänge für Pflanzenschutz und Hobbyimker im Angebot
Herzberg

Lehrgänge für Pflanzenschutz und Hobbyimker im Angebot

Die Regionalstelle für Bildung im Agrarbereich der KVHS Elbe-Elster (RBA Süd) lädt zu neuen Lehrgängen ein. Bereits am 2. November findet ein eintägiger Lehrgang zur Verlängerung des...

Infoschreiben zu Glasfaserausbau im Landkreis sind raus
Herzberg

Infoschreiben zu Glasfaserausbau im Landkreis sind raus

Eine flächendeckende Versorgung mit leistungsfähigen Breitbandanschlüssen und der Aufbau von Hochleistungsnetzen sind für den Landkreis Elbe-Elster wichtige Voraussetzungen für eine erfolgreiche...

Wie wäre die Welt ohne Christentum?
Finsterwalde

Wie wäre die Welt ohne Christentum?

Die neue Bühne Senftenberg ist am 23. Oktober, um 19.00 Uhr, im Sänger- und Kaufmannsmuseum Finsterwalde zu Gast. Aufgeführt wird das neueste Stück „Judas“ von Lot Vekemans, übersetzt von Eva M....

Empfang anlässlich 30 Jahre Deutsche Einheit
Herzberg

Empfang anlässlich 30 Jahre Deutsche Einheit

"Wir sollten dem Herrgott danken, dass das Deutsche Volk die Chance zur Wiedervereinigung erhalten und ergriffen hat." So treffend hat der Gesandte der Botschaft in Warschau, Knut Abraham, den...

Orgel erklingt
Uebigau

Orgel erklingt

Die Evangelische Kirchengemeinde Uebigau lädt am Samstag, dem 24. Oktober recht herzlich zum Orgelkonzert mit Christopher Lichtenstein aus Herzberg in die Uebigauer St.-Nikolai-Kirche ein. Beginn ist...