Arbeitsmarkt September: Aufhellung am Arbeitsmarkt zu Herbstbeginn

Herzberg.

Die Zahl der arbeitslosen Arbeitslosengeld II-Empfänger/innen im Elbe-Elster-Kreis ist im September auf 2.171 Personen gesunken. Die Abnahme im Vergleich zum August betrug 132 Personen. Im Vergleich zum September 2019 ist die Zahl der Arbeitslosen um 55 gestiegen.

 

„Der Herbst lässt einen leichten Aufwärts-Trend am Arbeitsmarkt erkennen: Die Zahl der Arbeitslosen in Elbe-Elster ist im September rückläufig, die Unternehmen der Region melden mehr Stellen als noch im August. Junge Leute beginnen ihre Ausbildung, Betriebe sind wieder optimistischer und stellen ein. Dennoch appelliere ich mit Blick auf die Zukunft an Unternehmen und Arbeitnehmer, das Thema Qualifizierung nicht aus den Augen zu verlieren. Sie stellt die Weichen in einer sich verändernden und weiter entwickelnden Arbeitswelt", rät Sebastian Minge, Geschäftsführer des Jobcenters Elbe-Elster.

 

Die Entwicklung der Arbeitslosigkeit in der Grundsicherung fällt mit Blick auf ausgewählte Personengruppen unterschiedlich aus. Die Zahl der langzeitarbeitslosen Männer und Frauen liegt aktuell bei 1.187 Personen. Das sind 36 weniger als im Vormonat und 93 mehr als im Vorjahr. Die Zahl der arbeitslosen Personen über 50 Jahre ist mit aktuell 1.000 im Vergleich zum Vormonat um 41 gesunken und im Vergleich zum Vorjahresmonat unverändert. Das Jobcenter Elbe-Elster betreut aktuell 105 arbeitslose Jugendliche unter 25 Jahren. Das sind 21 Jugendliche weniger als im letzten Monat und 4 mehr als im September 2019. Die Zahl der arbeitslosen schwerbehinderten Menschen liegt bei 109. Das sind 8 weniger als im Vormonat und 6 mehr als vor einem Jahr.

 

Die Zahl der erwerbsfähigen Leistungsberechtigten nach dem SGB II im Jobcenter Elbe-Elster ist im September um 103 auf 4.880 gesunken. Im Vergleich zum Vorjahr sank die Zahl um 285 Personen. Die Männer und Frauen wurden in 4.008 Bedarfsgemeinschaften betreut. Das sind 99 weniger als im Vormonat und 197 weniger als im September des Vorjahres.

 

Weitere Daten und statistische Erläuterungen finden Sie im Kreisreport Elbe-Elster auf der Homepage des Jobcenters Elbe-Elster: www.lkee.de/Service-Verwaltung/Jobcenter-Elbe-Elster.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Elbe-Elster

Hohe Beteiligung zum Saisonfinale - Herzberg spielt Tennis
Herzberg

Hohe Beteiligung zum Saisonfinale - Herzberg spielt Tennis

Beim diesjährigen BMW-Schleifchenturnier, aufgrund von Corona ausnahmsweise als Saisonabschluss durchgeführt, nahmen 28 Spielerinnen und -spieler teil. Eine der höchsten Beteiligungen bisher....

Kreativmarkt Plessa – durch die Maske betrachtet
Plessa

Kreativmarkt Plessa – durch die Maske betrachtet

Jeweils am ersten Samstag im November lädt der Kulturverein Plessa e.V. von 10:00 bis 18:00 Uhr zum Stöbern, über die Schulter schauen oder Selbermachen zum Kreativmarkt in das Kulturhaus ein. Dann...

Schneider: Die Wirtschaftsregion Lausitz nimmt Arbeit auf
Potsdam

Schneider: Die Wirtschaftsregion Lausitz nimmt Arbeit auf

Die Wirtschaftsregion Lausitz (WRL) beginnt heute mit der regionalen Umsetzung des Strukturstärkungsgesetzes. Die Chefin der Staatskanzlei, Ministerin Kathrin Schneider, betonte heute zum Auftakt des...

Tango tanzen mit wilden Kerlen
Berlin

Tango tanzen mit wilden Kerlen

 „Der rote Bus“ steht schon bereit und ab geht’s in den „Urlaub“. Dort können wir „Harmonie im Mondschein“ erleben oder „Tango“ tanzen mit „Wilden Kerlen“. Eine aufregende und phantasievolle Reise...

Der Seminarkurs „Art & Event“ des Sängerstadt-Gymnasiums präsentiert „Kunst trifft auf Medizin“ im Ärztehaus Süd Finsterwalde
Finsterwalde

Der Seminarkurs „Art & Event“ des Sängerstadt-Gymnasiums präsentiert „Kunst trifft auf Medizin“ im Ärztehaus Süd Finsterwalde

Am 2. Oktober 2020 eröffneten wir, der Seminarkurs „Art & Event“ des Sängerstadt Gymnasiums, unsere erste Vernissage im Ärztehaus Finsterwalde Süd. Zu bestaunen ist dort nun ein breitgefächertes...

Lehrgänge für Pflanzenschutz und Hobbyimker im Angebot
Herzberg

Lehrgänge für Pflanzenschutz und Hobbyimker im Angebot

Die Regionalstelle für Bildung im Agrarbereich der KVHS Elbe-Elster (RBA Süd) lädt zu neuen Lehrgängen ein. Bereits am 2. November findet ein eintägiger Lehrgang zur Verlängerung des...

Infoschreiben zu Glasfaserausbau im Landkreis sind raus
Herzberg

Infoschreiben zu Glasfaserausbau im Landkreis sind raus

Eine flächendeckende Versorgung mit leistungsfähigen Breitbandanschlüssen und der Aufbau von Hochleistungsnetzen sind für den Landkreis Elbe-Elster wichtige Voraussetzungen für eine erfolgreiche...

Wie wäre die Welt ohne Christentum?
Finsterwalde

Wie wäre die Welt ohne Christentum?

Die neue Bühne Senftenberg ist am 23. Oktober, um 19.00 Uhr, im Sänger- und Kaufmannsmuseum Finsterwalde zu Gast. Aufgeführt wird das neueste Stück „Judas“ von Lot Vekemans, übersetzt von Eva M....

Empfang anlässlich 30 Jahre Deutsche Einheit
Herzberg

Empfang anlässlich 30 Jahre Deutsche Einheit

"Wir sollten dem Herrgott danken, dass das Deutsche Volk die Chance zur Wiedervereinigung erhalten und ergriffen hat." So treffend hat der Gesandte der Botschaft in Warschau, Knut Abraham, den...

Orgel erklingt
Uebigau

Orgel erklingt

Die Evangelische Kirchengemeinde Uebigau lädt am Samstag, dem 24. Oktober recht herzlich zum Orgelkonzert mit Christopher Lichtenstein aus Herzberg in die Uebigauer St.-Nikolai-Kirche ein. Beginn ist...