LAG Elbe-Elster unterstützt lokale Initiativen und Engagement

Foto: LAG Elbe-Elster

Finsterwalde.

Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Elbe-Elster hat die sechste Auswahlrunde für kleine lokale
Initiativen gestartet. Interessenten reichen dazu ihre Projekte bis spätestens 30. September 2020 ein, die im Jahr 2021 umgesetzt werden sollen.

Gefördert wird das Engagement von Akteuren in den Orten durch Unterstützung kleiner investiver Einzelprojekte. Die inhaltliche Ausrichtung der Vorhaben muss dem Gemeinwohl dienen und zur sozialen Entwicklung auf dem Lande beitragen. Antragsberechtigt sind Initiativen natürlicher Personen, Vereine, Verbände und juristische Personen des öffentlichen Rechts. Unternehmen sind nicht antragsberechtigt!

Die Förderung kann je Projekt bis zu 5.000 Euro bei einer 80%-Förderung betragen. Eigenanteile sind als bare Mittel zu erbringen. Natürliche oder juristische Personen des privaten Rechts können erforderliche Eigenmittel auch als unbare Leistungen nachweisen, wenn die Voraussetzungen der LEADER-Richtlinie erfüllt sind. Förderfähig sind Ausgaben für investive Vorhaben, wie für Fremdleistungen von Handwerkern und die Beschaffung von Materialien. Aufwendungen für ehrenamtliche Tätigkeiten zur aktiven Umsetzung der Vorhaben können dabei als unbare Eigenleistungen anerkannt werden.

Für diese Auswahlrunde stehen für 2021 insgesamt 50.000 Euro Fördermittel bereit. Antragstellung und Abwicklung erfolgen über die LAG Elbe-Elster.

Beispiel aus dem Jahr 2019:  Im Gemeindehaus der ev. Klosterkirchengemeinde Doberlug wurde nach der erfolgreichen Renovierung der Räumlichkeiten eine „Klosterwerkstatt“ eingerichtet. Um bereits vorhandene Angebote zu erweitern, wurden im Vorhaben zusätzlich  ein Spinnrad und eine Nähmaschine angeschafft.


Interessenten reichen ihre Projektblätter bis zum 30. September 2020 in der LAG-Geschäftsstelle ein. Das Projekt-Formular steht im Internet unter zum Herunterladen bereit.

Der LAG-Vorstand bewertet die Vorhaben anhand der Wertungskriterien (Anlage 3 der Geschäftsordnung) und entscheidet im Herbst 2020 welche Projekte im Jahr 2021 umgesetzt werden können.

 

Informationen:    LAG Elbe-Elster, Regionalmanagement I LAG-Geschäftsstelle

                                   Sven Guntermann / Thomas Wude / Sindy Schindler

                                   03238 Finsterwalde, Grenzstraße 33

                                   Tel. 03531. 797089

 

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Elbe-Elster

Keine verkaufsoffenen Sonntage im Advent in Finsterwalde
Finsterwalde

Keine verkaufsoffenen Sonntage im Advent in Finsterwalde

Die Stadtverordneten wurden im Rahmen der Stadtverordnetenversammlung vom 25. November informiert, dass im Advent keine verkaufsoffenen Sonntage in Finsterwalde stattfinden werden.Grundlage für die...

Elbe-Elster Klinikum
Finsterwalde

Elbe-Elster Klinikum

Das Elbe-Elster Klinikum behandelt aktuell 25 Covid-19-Patienten, davon sind vier Patienten intensivpflichtig (Stand: 25. November). Nicht nur der tägliche Blick auf die Corona-Fallzahlen, sondern...

Warnung vor Telefon-Betrügern
Finsterwalde

Warnung vor Telefon-Betrügern

Momentan kommt es wieder zu vermehrten Anrufen von sogenannten Energieberatern die für Unsicherheit bei den Stadtwerke-Kunden sorgen.In anderen Fällen kam es durch solche Anrufe, u.a. mit...

Elbe-Elster Reisekompass 2021
Doberlug-Kirchhain

Elbe-Elster Reisekompass 2021

Auch wenn in diesem Jahr das Coronavirus die Tourismusbranche massiv einschränkt, blickt der Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V. zuversichtlich in das nächste Jahr. Er wird somit auch für 2021...

Herausragende Qualität und Kontinuität in der Ausbildung
Cottbus

Herausragende Qualität und Kontinuität in der Ausbildung

Große Anerkennung für zwei Unternehmen der IHK Cottbus: Die Translogistik Waltersdorf Service GmbH & Co. (Dahme-Spreewald) sowie die KG Kjellberg Finsterwalde Plasma und Maschinen GmbH (Elbe-Elster)...

Bildstelle des Kreismedienzentrums geht online
Elbe-Elster

Bildstelle des Kreismedienzentrums geht online

Die Bildstelle des Kreismedienzentrums Elbe-Elster (KMZ) hat die Aufgabe, Menschen, die einen Erziehungs- und Bildungsauftrag haben, zu unterstützen. Ziel ist es, aus der Medienvielfalt ein...

Lottomittel für Finsterwalde
Finsterwalde

Lottomittel für Finsterwalde

Baustaatssekretär Rainer Genilke hat rund 12.000 Euro aus der Konzessionsabgabe Lotto des Landes Brandenburg an die Flugsportvereinigung „Otto Lilienthal e.V.“ Finsterwalde für den Ausbau der...

Städtebaufördermittel für Herzberg
Herzberg

Städtebaufördermittel für Herzberg

Baustaatssekretär Rainer Genilke hat der Stadt Herzberg Fördermittel in Höhe von 450.000 Euro für weitere Stadtentwicklungsprojekte übergeben. Mit dem Programm „Lebendige Zentren“ unterstützen Bund...

Keine Entspannung im Landkreis Elbe-Elster in Sicht
Herzberg

Keine Entspannung im Landkreis Elbe-Elster in Sicht

Seit rund zwei Wochen gelten deutschlandweit strengere Regeln zur Eindämmung des Corona-Virus. Neben vielen Einschränkungen im öffentlichen Leben wird auch weiterhin verstärkt auf die...

Restplätze im Lehrgang für Pflanzenschutz im Angebot
Herzberg

Restplätze im Lehrgang für Pflanzenschutz im Angebot

Die Regionalstelle für Bildung im Agrarbereich der Kreisvolkshochschule Elbe-Elster (RBA Süd) hat noch wenige Plätze für den Lehrgang zum erstmaligen Erwerb des Sachkundenachweises Pflanzenschutz...

Vorzeitige Winterpause in Brandenburg
Lübben / Königs Wusterhausen

Vorzeitige Winterpause in Brandenburg

Der Fußball-Landesverband Brandenburg (FLB) verlängert die Aussetzung jeglichen Spielbetriebs für alle Spiel- und Altersklassen des Verbandes und seiner Kreise bis zum 31. Dezember 2020. Darauf haben...