Sperrung der L 59 in Wainsdorf

Wainsdorf.

Die Landesstraße L 59 in Wainsdorf (Elbe-Elster) wird ab kommenden Montag (18.05.2020) für den Verkehr gesperrt. Auf einer Länge von fast 400 m wird die Asphaltdeckschicht vom Knotenpunkt mit der Bundesstraße B 101 in Fahrtrichtung Merzdorf erneuert. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Anfang Juni dauern.

Bis dahin wird der Verkehr weiträumig umgeleitet: Von der L 59 über die B 101, B 169 Elsterwerda, Plessa, die L 63 Schraden, Frauwalde zurück auf die L 59 bis zur Anschlussstelle Ortrand an der Autobahn A 13 bzw. umgekehrt. Auch der Busverkehr wird umgeleitet, Ersatzhaltestellen werden am Knotenpunkt B 101 / L 59 eingerichtet.

Notwendig werden Einschränkungen für die Zufahrt zu den Grundstücken entlang der Baustrecke. Das beauftragte Bauunternehmen wird sich dazu mit den Anliegern abstimmen.

Für die Einschränkungen während der Bauzeit bitten der Landesbetrieb Straßenwesen und das Bauunternehmen um Verständnis. 

Informationen zu allen Baustellen im Land finden Sie kurzgefasst im Baustellen-informationssystem des Landesbetriebs: www.ls.brandenburg.de/sixcms/detail.php/bb1.c.278688.de

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Elbe-Elster

Letzte Meile zum ÖPNV: Mobilitätsagentur soll neue Wege finden
Cottbus/Zeuthen

Letzte Meile zum ÖPNV: Mobilitätsagentur soll neue Wege finden

 Eine Lausitzer Mobilitätsagentur kann die Kommunen im ländlichen Raum bei der Überwindung der "letzten Meile" unterstützen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die im Auftrag der...