REMIX REMAKE im Netz zu sehen

REMIX REMAKE im Netz zu sehen

Foto: Kunst&Archiv

Kunst in der Zeit von Corona

Kolochau. Fünf Jahre Kunst&Archiv - das hätte groß gefeiert werden sollen. Doch Corona machte den ganzen Vorbereitungen einen Strich durch die Rechnung. Kurzerhand verlegte der Konzept- und Installationskünstler Hans-Peter Klie also die Eröffnung seiner aktuellen Ausstellung REMIX REMAKE in Kolochau ins Netz. In einem virtuellen Ausstellungsrundgang von 15 Minuten können Kunstinteressierte die Ausstellung vom heimischen Computer aus begehen und einen unmittelbaren Eindruck erhalten. Hier findet sich auch die Rede der Kunsthistorikerin Barbara Straka zum Anhören sowie ein Interview des Künstlers mit dem rbb-Kulturradio: www.hans-peter-klie.de/aktuelles

Aus dem Anlass „5 Jahre KUNST &ARCHIV “ werden Teile des fotografischen Werks des Konzept- und Installationskünstlers Hans-Peter Klie aus den Jahren 1992 – 2002 gezeigt. Die 25 Jahre alten, mit analogen, klassischen SW-Techniken gestalteten Barytprints werden in einer Neupräsentation, einem REMIX, durch aktuelle Objektarbeiten und Texte des Künstlers ergänzt.  Indem sie als Teil einer raumgreifenden Installation in einem REMAKE neu interpretiert werden, wachsen sie über ihren ursprünglichen Kontext hinaus. Inhaltlich stehen nun Begriffe wie „Wirklichkeit“, „Erkenntnis“, „Zeit“ und „Aura“ im Fokus.

Nach den neuen Abstands- und Hygieneregeln kann das Kunst&Archiv in Kolochau nach telefonischer Voranmeldung unter klieart@gmx.de auch von 2-3 Personen persönlich besucht werden.


www.hans-peter-klie.de/aktuelles

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Elbe-Elster

Letzte Meile zum ÖPNV: Mobilitätsagentur soll neue Wege finden
Cottbus/Zeuthen

Letzte Meile zum ÖPNV: Mobilitätsagentur soll neue Wege finden

 Eine Lausitzer Mobilitätsagentur kann die Kommunen im ländlichen Raum bei der Überwindung der "letzten Meile" unterstützen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die im Auftrag der...

Ferienprogramm: Erlebnisreise in eine bewegte Vergangenheit
Doberlug-Kirchhain/Finsterwalde

Ferienprogramm: Erlebnisreise in eine bewegte Vergangenheit

 Ferienkinder, Eltern und Großeltern können in den vier Häusern des Museumsverbunds Elbe-Elster mühelos, spannend und unterhaltsam in die Vergangenheit reisen. Es warten eine Museumsrallye,...

Dresdner Designer montieren Kunstwerk am Kreisverkehr
Finsterwalde

Dresdner Designer montieren Kunstwerk am Kreisverkehr

Seit dem 30. April rollt der Verkehr im neuen Kreisverkehr an der "großen Unterführung" wieder. Nun wird das Kunstwerk des Dresdner Designbüros Haydeyan, das die Motive der Finsterwälder Sänger, des...

Land fördert öffentliche Ladesäulen
Herzberg

Land fördert öffentliche Ladesäulen

 Mehr Elektroladesäulen für Brandenburg: Das Land Brandenburg fördert die Errichtung von öffentlich zugänglichen Normal- und Schnellladepunkten mit Beträgen zwischen 3.000 und 30.000 Euro....

Herzberg

Grundsteinlegung für die Erweiterung der Elsterlandgrundschule

Baustaatssekretär Rainer Genilke hat in der vergangenen Woche in Herzberg an der Grundsteinlegung für den Erweiterungsbau der Elsterlandgrundschule teilgenommen. In die Umsetzung dieses...

Ab sofort wieder Erste-Hilfe-Kurse beim DRK
Senftenberg

Ab sofort wieder Erste-Hilfe-Kurse beim DRK

Nach den Lockerungen der Kontaktbeschränkungen bietet das Deutsche Rote Kreuz (DRK) jetzt wieder bundesweit Erste-Hilfe-Kurse an, die wegen der Corona-Pandemie ausgesetzt werden mussten....

Urologische Praxis wird weitergeführt
Finsterwalde/Teltow

Urologische Praxis wird weitergeführt

 Die Medizinische Einrichtung gGmbH (MEG) Teltow übernimmt zum 1. Juli die Praxis für Urologie von Dipl.-Med. Lothar Engelmann in der Friedrich-Engels-Straße 21, 03238 Finsterwalde. Nur fünf Tage...

Zentrale Ausbildungsmesse wird 2020 digital
Finsterwalde

Zentrale Ausbildungsmesse wird 2020 digital

Die Zentrale Ausbildungsmesse des Landkreises Elbe-Elster findet wegen der Corona-Pandemie nicht wie gewohnt statt. Eigentlich sollte die 23. Auflage am 5. September in der Turnhalle der...