Aktionsprogramm: Wir kaufen weiterhin rEEgional

heute bezahlen & Ware gibt’s später

Finsterwalde. "Jetzt kommt es auf eine schnelle wirtschaftliche Unterstützung zur Abwehr langfristiger Schieflagen unserer Kunden im lokalen Einzelhandel und der Gastronomie an." so der Sparkassenchef Jürgen Riecke.  Diese Branchen leiden aufgrund der angeordneten Schließungen massiv unter der Corona-Krise und benötigen zum nachhaltigen Erhalt ihrer örtlichen Geschäfte und Lokale die Solidarität der gesamten Bevölkerung. Riecke weiter: "Wir müssen jetzt gemeinsam handeln, dass diese Unternehmen trotz Schließungen "Cash" in ihre Kassen zur Begleichung der laufenden Kosten bekommen. Hier muss die Gesellschaft solidarisch zusammenhalten.".

Daher hat die Sparkasse Elbe-Elster das Corona-Aktionsprogramm: "Wir kaufen weiterhin rEEgi-onal – heute bezahlen & Ware gibt’s später" initiiert.
Die Grundidee ist leicht erklärt: Alle Bürgerinnen und Bürger, die auch künftig die regionalen Geschäfte und Gastronomieeinrichtungen nutzen wollen, können wahlweise einen Beitrag auf das eingerichtete Aktionskonto DE55 1805 1000 9000 1000 00 einzahlen, mit Angabe im Verwendungszweck des zu unterstützenden Unternehmens (dieses muss angemeldet sein!!) und der Anschrift des Einzahlers. Hierauf sendet die Sparkasse einen entsprechenden Gutschein dem Einzahler zu. Das benannte Unternehmen erhält sofort die Gutschrift auf sein Geschäftskonto gutgeschrieben, was somit sofortige Liquidität darstellt. Nach der Beendigung der Krise bzw. der Wiedereröffnung erhält der Gutscheininhaber bei Vorlage vom Händler oder Gastwirt seine vorbezahlte Ware oder Dienstleistung.

"Wir haben unsere Einzelhändler und Gastronomen persönlich zur Abgabe der Anmeldung angeschrieben und hoffen auf einen schnellen Rücklauf." berichtet der Sparkassenchef. Die angemeldeten Teilnehmer werden ortsbezogen auf der Sparkassen-Homepage veröffentlicht. Online-Sparkassenkunden können gleich dort eine direkte online-Transaktion mit der bekannten Absicherung nach ihren Wünschen vollziehen.

"Dieses Programm lädt auch zur dreifachen Freude speziell zu Ostern ein, wenn beispielweise der schicke Frühlingsblumenstrauß oder ein leckeres Essen über das Aktionsprogramm vorfinanziert werden. Da freuen sich die Beschenkten über ein besonderes Osterei, die lokalen Händler und Gastwirte über Liquidität und Sie sich selbst über eine gute Tat zum Erhalt der regionalen Läden und Lokale. Nichts ist besser, wenn man in diesen Tagen das Glück verdreifacht." so abschließend Jürgen Riecke.  



Aktionskonto: DE55 1805 1000 9000 1000 00

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Elbe-Elster

Moorbrand bei Plessa ist erstes Großschadensereignis 2020
Hohenleipisch

Moorbrand bei Plessa ist erstes Großschadensereignis 2020

Umwelt- und Forstminister Axel Vogel (B'90/Grüne) besucht am Dienstag das Loben-Moor bei Plessa im Landkreis Elbe-Elster. Er will sich vor Ort über die Löscharbeiten und die bereits entstandenen...

Ab Mitte Juni wieder geführte Radtouren im Elbe-Elster-Land
Doberlug-Kirchhain

Ab Mitte Juni wieder geführte Radtouren im Elbe-Elster-Land

 Die Touristinformation Doberlug-Kirchhain bietet ab sofort wieder geführte Radtouren an. Zum Staunen und Entdecken laden im Elbe-Elster-Land eine ganze Reihe interessanter Bauwerke ein. Die neueste...

Jüterbog

Jüterboger Fürstentag 2020 abgesagt

 Auch der "X. Jüterboger Fürstentag", der für den 12. September 2020 geplant war, muss nun aufgrund der andauernden Corona-Situation abgesagt werden. Da es absehbar ist, dass die Kontaktbeschränkungen...