Karten fürs internationale Puppentheaterfestival jetzt kaufen

Materialtheater Stuttgart und Théâtre Octobre aus Brüssel „Don Quijote“ (Foto: Heinrich Hesse)

Herzberg.

Das 21. Internationale Puppentheaterfestival im Elbe-Elster-Land vom 13. bis 22. September 2019 ist gar nicht mehr so weit weg. Anhänger können sich schon jetzt auf 23 Puppenbühnen mit Puppenspielern aus Israel, Belgien und Deutschland freuen.

Sie verzaubern an 45 verschieden Spielorten im Landkreis, mit mehr als 60 Veranstaltungen in zehn Tagen das Publikum. Ganz klar: Das Festival ist ein Zuschauermagnet geworden und wird auch in diesem Jahr die Besucher ins Puppentheater locken. Die Karten dafür sind ab sofort erhältlich. Zwölf Euro, ermäßigt acht Euro, kosten die Tickets für die Eröffnungsveranstaltung (am 13. September, ab 18.30 Uhr im Refektorium Doberlug) und für die Lange Nacht des Puppenspiels (am 21. September, ab 19.00 Uhr im Bürgerhaus Bad Liebenwerda). Vorverkaufsstellen sind:

 

· Landkreis Elbe-Elster, Kulturamt,

Anhalter Str. 7, 04916 Herzberg/ Elster, Tel. 03535 46 5101

 

· Museum Schloss Doberlug,

Schlossplatz 1, 03253 Doberlug-Kirchhain, Tel. 035322 6888520

 

· Sänger- und Kaufmannsmuseum Finsterwalde,

Lange Str. 6/8, 03238 Finsterwalde, Tel. 03531 30783

 

· Museum Mühlberg 1547,

Klosterstraße 9, 04931 Mühlberg/ Elbe, Tel. 035342 837000

 

· Mitteldeutsches Marionettentheatermuseum, Burgplatz 2, 04924 Bad Liebenwerda,

Tel. 035341 12455.

 

Das Festival startet mit einem Paukenschlag! Ob eine Band die Pauke auspackt, bleibt eine Überraschung. Keine Überraschung ist, dass die Berliner Stadtmusikanten ihre Millionen verprassen. Oder macht Herr Fuchs ihnen einen Strich durch die Rechnung? Mit dem dritten Teil „Vier Millionäre – Die Berliner Stadtmusikanten“ eröffnet das Theater Zitadelle das Festival im Schlossareal Doberlug.

 

Die Lange Nacht des Puppenspiels am zweiten Festivalsamstag wartet mit zwei prächtigen Inszenierungen auf. Den Abend eröffnen werden die Puppenspieler des Materialtheaters Stuttgart und das Théâtre Octobre aus Brüssel mit ihrem Stück „Don Quijote.“ Es schreit alles nach Aufbruch. Die Welt gerät aus den Fugen – aber haben wir Einfluss darauf?

Im zweiten Teil der Langen Nacht erleben wir eine Welturaufführung des Schattenspiels „Königs Weltreisen.“ Ein König, eine Frau, ein verrücktes Volk, Gießkannen, Regenschirme und eine höchst sonderbare Geschichte. Eine surreale und abenteuerliche Reise um die halbe Welt, und mehr als sechzig Mitwirkende werden mit Hilfe extravaganter Figuren- und Lichttechnik vom Theater Handgemenge in den Schatten gestellt.

 

Alle weiteren Informationen zum Programm und zu den Stücken des 21. Internationalen Puppentheaterfestivals im Elbe-Elster-Land sind unter www.puppentheaterfestival-ee.de online gestellt.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Elbe-Elster

In drei Wochen startet das 21. Internationale Puppentheaterfestival im Elbe-Elster-Land
Herzberg

In drei Wochen startet das 21. Internationale Puppentheaterfestival im Elbe-Elster-Land

Der Countdown läuft, noch drei Wochen vor dem Internationalen Puppentheaterfestival vom 13. bis 22. September 2019.    Hier heißt es dann Vorhang auf beim „21. Internationalen Puppentheaterfestival...

Gemeinsam unterwegs für neue Perspektiven im Umgang mit Depressionen
Herzberg

Gemeinsam unterwegs für neue Perspektiven im Umgang mit Depressionen

Die MUT-TOUR ist ein Aktionsprogramm, das sich seit 2012 durch Deutschland bewegt und der Name istProgramm: Mutige Teilnehmer möchten anderen Mut machen, Hilfe anzunehmen und in den Dialog zu treten.B...

Baufirmen im Landkreis Elbe-Elster haben noch 24 freie Ausbildungsplätze
Cottbus

Baufirmen im Landkreis Elbe-Elster haben noch 24 freie Ausbildungsplätze

„Bau-Stelle“: Im Landkreis Elbe-Elster haben Schulabgänger weiterhin gute Chancenauf einen Ausbildungsplatz im Bauhauptgewerbe. Aktuell gibt es bei Baufirmen im Kreisnoch 24 freie Plätze. Darauf weist...

Falkenberg

bze nimmt 31 Auszubildende in Falkenberg auf

Die bildungszentrum energie GmbH (bze) stellt in Falkenberg/Elster 31 neue Auszubildende ein. bze-Geschäftsführerin Daniela Zieglmayer eröffnete das neue Ausbildungsjahr am 19. August 2019 gemeinsam...

Tennis-Mixed-Cup
Herzberg

Tennis-Mixed-Cup

Der Herzberger Tennisclub “Grün-Weiß“ e.V. (HTC) startet in diesem Jahr mit Neuerungen in den bereits 27. Herzberger Tennis-Mixedcup. Dazu laden Sandra Nauck von der Herzberger Rechtsanwaltskanzlei...

IT- und Medienausstattung an Brandenburger Schulen verbessert
Potsdam

IT- und Medienausstattung an Brandenburger Schulen verbessert

Die Ausstattung mit modernen Medien an Brandenburger Schulen hat sich weiter verbessert. Das ergab eine Umfrage des Bildungsministeriums (MBJS) an 719 allgemeinbildenden und beruflichen Schulen in...

Der Erweiterungsbau am Gerätehaus Mitte liegt im Zeitplan
Finsterwalde

Der Erweiterungsbau am Gerätehaus Mitte liegt im Zeitplan

Seit der Grundsteinlegung am 7. Mai ist eine Menge passiert auf der Baustelle hinter dem Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Finsterwalde Mitte. Der Rohbau steht und auch der Dachstuhl ist...

Familienausflug zum Denkmaltag ins Schloss Doberlug
Doberlug-Kirchhain

Familienausflug zum Denkmaltag ins Schloss Doberlug

Das Museum Schloss Doberlug lockt zum Denkmaltag am 8. September ab 10.30 Uhr mit einem Kinderprogramm. Ab 14.00 Uhr öffnet eine Spezialführung Türen, die sonst verschlossen bleiben. Außerdem ...

DTM-Jubiläum auch für den ADAC Berlin-Brandenburg
Schipkau

DTM-Jubiläum auch für den ADAC Berlin-Brandenburg

 Wenn die DTM (Deutsche Tourenwagen Masters) am kommenden Wochenende auf dem Lausitzring das 500. Rennen ihrer 1984 begonnenen Geschichte austrägt, hat auch der ADAC Berlin-Brandenburg etwas zu...

Schlössernacht mit den Lennebrothers am 7. September
Doberlug-Kirchhain

Schlössernacht mit den Lennebrothers am 7. September

Der Förderverein Schloss Doberlug lädt am 7. September 2019 zur Schlössernacht ein! Es spielen "The Lennebrothers". Die beiden in Hohenlimburg an der Lenne geborenen Brüder Michael und Stefan...

Endlich wieder laufen – ein neues Lebensgefühl für querschnittgelähmte Patienten
Massen

Endlich wieder laufen – ein neues Lebensgefühl für querschnittgelähmte Patienten

In Zusammenarbeit mit ReWalk Robotics fand der 2. Rewalk-Infotag für Betroffene und Interessierte statt, bei dem das Exoskelett-System von Nutzern und Fachexperten live vorgestellt wurde. Die...

Doppelte Nachwuchsfreude im Finsterwalder Tierpark
Finsterwalde

Doppelte Nachwuchsfreude im Finsterwalder Tierpark

Bereits am 19. Juni haben zwei kleine Nasenbären im Finsterwalder Tierpark das Licht der Welt erblickt. Tierparkleiter Torsten Heitmann: „Die Jungtiere sind in einer, eigens von unseren Tierpflegern...

22. Ausbildungsmesse des Landkreises am 7. September auf dem Flugplatz Lönnewitz
Falkenberg

22. Ausbildungsmesse des Landkreises am 7. September auf dem Flugplatz Lönnewitz

Nach 21 erfolgreichen Berufsinformationsmessen findet die kreisweite Ausbildungsmesse in diesem Jahr am Samstag, den 7. September 2019 auf dem Gelände der UESA GmbH am Flugplatz Lönnewitz, in...

Neu im Landkreis: PlusBus Niederlausitz - Ein Takt, mit dem Sie rechnen können
Finsterwalde

Neu im Landkreis: PlusBus Niederlausitz - Ein Takt, mit dem Sie rechnen können

Mit dem PlusBus Niederlausitz wurde am 15. August in Finsterwalde offiziell die 20. PlusBus-Linie im VBB-Gebiet eingeweiht. Für den Landkreis Elbe-Elster ist es die erste PlusBus-Linie mit den...

Besondere Ehrung für außergewöhnlichen Einsatz
Potsdam

Besondere Ehrung für außergewöhnlichen Einsatz

Das Bündnis für Mut und Verständigung verleiht in diesem Jahr zum 26. Mal das „Band für Mut und Verständigung“ an einzelne Personen oder Gruppen aus Berlin und Brandenburg, die durch ihr mutiges...

Woidke: Aufbruchstimmung in der Lausitz – Hohe Resonanz auf FFördergrundsätze der Regierung – Lokale Projekte vorgestellt
Potsdam

Woidke: Aufbruchstimmung in der Lausitz – Hohe Resonanz auf FFördergrundsätze der Regierung – Lokale Projekte vorgestellt

In der Lausitz wollen nach dem Eindruck von Ministerpräsident Dietmar Woidke viele Menschen die Strukturentwicklung aktiv mitgestalten. „Ein-drückliches Beispiel dafür ist die große Resonanz von...

Der alte Klosterhof in Belgern lädt ein
Belgern

Der alte Klosterhof in Belgern lädt ein

Am Samstag, dem 31.8. findet unter dem Namen „Bartholomäusfest“das traditionelle Kinder- und Handwerkerfest im schönen Ambiente des alten Klosterhofes in Belgern statt. Es beginnt um 10.00 Uhr mit...