Museumsverbund präsentiert sich in der Kreisstadt Herzberg

Susanne Wegner (l.), Verantwortliche für Stadtmarketing und Tourismus in Herzberg, und Museumsverbundleiterin Babette Weber (r.) neben der Vitrine mit Handpuppen aus dem westfälischen Soest. Beide sind mit dem Ergebnis der Miniausstellung sehr zufrieden. Foto: LKEE

Herzberg.

Mit einer kleinen Sonderausstellung präsentiert sich derzeit der Museumsverbund Elbe-Elster im Bürgerzentrum der Kreisstadt Herzberg. Dort stellen sich die Museumsstandorte in Bad Liebenwerda, Doberlug-Kirchhain, Finsterwalde und Mühlberg im Miniformat vor.

Im ersten Obergeschoss im Foyer vor dem Veranstaltungssaal zeigt der Verbund Ausschnitte der Ausstellungen in seinen vier Häusern. Die Museen des Landkreises eint das Bemühen, die reiche Historie der Region vielfältig und erlebnisorientiert zu vermitteln – sei es im Original eingerichteten Laden des Finsterwalder Kaufmanns Wittke, im prachtvoll restaurierten Doberluger Schloss der Herzöge von Sachsen-Merseburg, mit den Finsterwalder Sängern, den mitteldeutschen Wandermarionettenspielern oder auf den Spuren der Söldner aus ganz Europa, die sich 1547 in der Schlacht bei Mühlberg gegenüberstanden.

In winzigen Ausschnitten können die Besucher im Bürgerzentrum in diese Welten eintauchen. „Wir möchten mit unserer kleinen Schau, die Landrat Christian Heinrich-Jaschinski und Bürgermeister Karsten Eule-Prütz angeregt haben, Appetit machen auf einen Museumsbesuch bei uns im Landkreis“, sagt die Leiterin des Museumsverbundes, Babette Weber. Neben den modern aufbereiteten Dauerausstellungen bieten alle vier Museen ein umfangreiches Sonderausstellungs- und Veranstaltungsprogramm, das Aspekte regionaler Geschichte beleuchtet, aber auch überregionale Themen nach Elbe-Elster holt.

Einzelheiten und Öffnungszeiten zum Mitteldeutschen Marionettentheatermuseum Bad Liebenwerda, zum Museum Schloss Doberlug, zum Sänger- und Kaufmannsmuseum Finsterwalde sowie zum Museum Mühlberg 1547 sind über www.museumsverbund-lkee.de abrufbar. Die Ausstellung im Bürgerzentrum Herzberg, Uferstraße 6, ist noch bis Anfang Juli montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr sowie sonnabends von 10 bis 13 Uhr zu sehen.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Elbe-Elster

Rund 280 Pferde am Start
Werenzhain

Rund 280 Pferde am Start

An diesem Wochenende, 22. und 23. Juni,  findet auf der Reitsportanlage im Ortsteil Werenzhain, der Stadt Doberlug-Kirchhain im Landkreis Elbe-Elster das 36. traditionelle Reit- und Springturnier...

10.000 Gäste erlebten Vielfalt
Schlieben

10.000 Gäste erlebten Vielfalt

Am 15. Juni 2019 konnten sich zum fünften „Tag der Bundeswehr“ in ganz Deutschland wiederum tausende Interessierte ihr eigenes Bild von der Bundeswehr und ihrer Leistungsfähigkeit machen. Und...

Doppelter Geburtstag im Freibad
Finsterwalde

Doppelter Geburtstag im Freibad

Wenn Neptun 08 Finsterwalde e.V. seinen 111. Geburtstag feiert, dürfen Sport, Spiel, Spaß und vor allem Wasser natürlich nicht fehlen. Wie gut, dass auch das Schwimmstadion der Freundschaft im...

LAG fördert kleine lokale Projekte
Finsterwalde

LAG fördert kleine lokale Projekte

Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Elbe-Elster hat die fünfte Auswahlrunde für kleine lokale  Initiativen gestartet. Interessenten reichen dazu ihre Projekte bis spätestens 30.09.2019 ein, die im Jahr...

Die Stoffwindel im Aufwind
Tröbitz

Die Stoffwindel im Aufwind

Der VEB Baby-Chick Finsterwalde belieferte Kindergartengenerationen mit waschbaren DDR Windelhosen. Doch, was ist eigentlich die „gängige Art“ zu wickeln? Diese Frage hat man sich bis zur Wende in der...

Neues Online-Angebot
Herzberg

Neues Online-Angebot

Für die Kundinnen und Kunden des Jobcenters Elbe-Elster gibt es ab sofort ein neues Online-Angebot. Jetzt können sie, zusätzlich zu ihren bisherigen Zugangskanälen, online z.B. die Weiterbewilligung...

Benefizfestival im Alten Schwimmbad
Doberlug-Kirchhain

Benefizfestival im Alten Schwimmbad

Für die Kinder der Stadt und Ortsteile wird am Sonnabend, 29. Juni, ab 14 Uhr auf dem Gelände des Alten Schwimmbades in Doberlug-Kirchhain ein Benefizfestival mit regionalen Bands stattfinden. Diese...

Wieder Puppentheaterfestival
Elbe-Elster

Wieder Puppentheaterfestival

Es beginnt mit einem Paukenschlag! Ob eine Band die Pauke auspackt, bleibt eine Überraschung. Keine Überraschung ist, dass die Berliner Stadtmusikanten Ihre Millionen verprassen. - Oder macht Herr...

„Tanneberger Sumpf-Gröbitzer Busch“
Massen

„Tanneberger Sumpf-Gröbitzer Busch“

Die Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg koordiniert seit dem Frühjahr 2017 die Erstellung eines Schutz- und Bewirtschaftungsplans für das Natura 2000-Gebiet „Tanneberger Sumpf-Gröbitzer Busch“....

Stipendien gegen Ärztemangel
Potsdam

Stipendien gegen Ärztemangel

Bis zu 1.000 Euro monatlich während des Studiums oder Geld für die Facharztausbildung: Brandenburg hat sich einiges einfallen lassen, um Ärzte ins Land zu locken. Kurz nach ihrem Antritt als...