Neuer Hauptgeschäftsführer der IHK Cottbus im Amt

Cottbus.

„In den vergangenen Wochen habe ich erst einmal die Kolleginnen und Kollegen kennengelernt, aber auch schon erste Gespräche mit Mitgliedsbetrieben und Partnern in Politik und Verwaltung geführt“, bemerkt Marcus Tolle zu seinen ersten Tagen im neuen Amt. Zunächst möchte er die IHK Cottbus möglichst gut kennenlernen, um der Kammerarbeit mit seinem breiten Erfahrungsschatz neue Impulse zu geben und sie auf die Herausforderungen der Zukunft einzustellen.



„Wir können auf ein geballtes Potenzial an Fachwissen und Netzwerken zurückgreifen. Meine Ziele sind es, dieses Potenzial noch besser für unsere Mitgliedsunternehmen nutzbar zu machen, neue Investoren für den Standort Südbrandenburg zu gewinnen und von der Politik im Interesse unserer Mitglieder gehört zu werden“, so der neue IHK-Hauptgeschäftsführer.



Schwerpunkte seiner Arbeit liegen darin, die Arbeit der IHK Cottbus transparenter werden zu lassen, dabei stärker die Unternehmensperspektive einzunehmen und effizienter zu handeln. „Für diesen Weg werden wir unsere Mitgliedsunternehmen stärker einbinden, um für sie einen größeren Mehrwert zu bieten“, unterstreicht Tolle.



Marcus Tolle blickt auf eine langjährige Berufserfahrung in Industrie, Beratung und öffentlichen Institutionen zurück. Er tritt die Nachfolge von Dr. Wolfgang Krüger an, der altersbedingt ausgeschieden ist.


Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*