Programm „medienfit_sek I“ startet im neuen Schuljahr – 50 weiterführende Schulen werden medienfit

Potsdam.

50 weiterführende Schulen in öffentlicher und freier Trägerschaft starten im neuen Schuljahr 2018/19 das „Programm  „medienfit_sek I“. Sie wurden wegen ihrer innovativen pädagogischen Konzepte unter 81 Bewerberschulen ausgewählt. Unter den medienfit_sek I-Schulen sind 16 Gymnasien, 14 Oberschulen, neun Gesamtschulen, sieben Förderschulen, drei berufliche Schulen (OSZ)  und eine Schule des Zweiten Bildungsweges.

 

Bildungsministerin Britta Ernst hat das Projekt „medienfit_sek I“ in Potsdam vorgestellt, gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern des Marie-Curie-Gymnasiums Ludwigsfelde, der Regine-Hildebrandt-Gesamtschule Birkenwerder, des OSZ Dahme Spreewald, des Da-Vinci-Campus Nauen und der Schule des Zweiten Bildungsweges Königs Wusterhausen.

 

Ministerin Ernst: „Mit dem Programm ‚medienfit‘ sollen alle an Schule beteiligten Akteure befähigt werden, sich souverän in der digitalen Welt zurechtzufinden und zu bewegen. Im Mittelpunkt steht ein pädagogisches Medienkonzept, das neben der Verbesserung der technischen Ausstattung der Schule die Grundlage zur Vermittlung von digitalen Kompetenzen bildet.“ Dafür stehen insgesamt 2 Millionen Euro zur Verfügung.

 
Die Schulleitungen und Lehrkräfte werden zwei Jahre lang professionell beraten und begleitet, durch das Landesinstitut für Schule und Medien Berlin Brandenburg (LISUM) sowie durch speziell geschulte Schulberaterinnen und -berater. Jede medienfit-Schule soll innovative didaktische Konzepte und Unterrichtsentwürfe für das Lernen mit und über Medien entwickeln. Die Schulen können unter folgenden Schwerpunktthemen wählen, zu denen ihnen externe Unterstützung angeboten wird:
·       digitale Medien in der Berufsorientierung,
·       Prävention in der digitalen Welt,
·       Verbraucherbildung in der digitalen Welt,
·       Filmbildung als Ein­stieg in eine zeitge­mäße Medien- und Wertebildung sowie

·       Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in der digitalen Welt

 
Ziel des Projektes ist darüber hinaus der flächendeckende Transfer von best-practice-Beispielen sowie die regionale Vernetzung.
 
Die Schulträger der teilnehmenden medienfit-Schulen können Fördermittel zur Verbesserung der technischen Ausstattung der Schule beantragen. Geplant sind eine Basisförderung von 20.000 Euro pro Schule sowie zusätzlich 68 Euro pro Schülerin und Schüler in der Sekundarstufe I /(Klasse 7 bis 10).
 
Das Programm „medienfit_sek I“ stellt die Ausweitung des bereits seit 2016 laufenden Projektes „medienfit JGrundschule“ dar, an dem 42 Grundschulen teilnehmen.
 
Weitere Informationen:
 

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Elbe-Elster

Grabmahl in Altenau mit Landkreismitteln instand gesetzt
Altenau

Grabmahl in Altenau mit Landkreismitteln instand gesetzt

In seiner Funktion als Vorsitzender des Kreisverbandes des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge besucht Landrat Christian Heinrich-Jaschinski regelmäßig Kriegsgräberstätten im Landkreis....

Doberlug-Kirchhain

Handballer des VfB DoKi mit starker Bilanz

Mit 12 Mannschaften startete die Handballabteilung des VfB Doberlug-Kirchhain in die Saison 2017/18. Auf Landesebene holten die Frauen den LM-Titel und in der Oberliga die wbl. B- und C-Jugend...

Offene Türen zum Semesterstart an der Kreisvolkshochschule
Finsterwalde/Herzberg

Offene Türen zum Semesterstart an der Kreisvolkshochschule

Interessierte Besucher können in der Woche der offenen Tür vom 20. bis 24. August in den Regionalstellen der Kreisvolkshochschule in Herzberg, Elsterwerda und Finsterwalde reinschnuppern und Neues...

Doberlug-Kirchhain

Halbzeit beim 15. Städtewettbewerb von enviaM und MITGAS

Mehr als die Hälfte der teilnehmenden Kommunen haben unter dem Motto „15 Jahre mit Herz und Energie für den guten Zweck“ beim Städtewettbewerb von enviaM und MITGAS bereits ihr Bestes gegeben. Nach...

Sprachbarriere erhöht Kosten für Verbraucher
Potsdam

Sprachbarriere erhöht Kosten für Verbraucher

Wer einen vollstreckbaren Titel gegen einen Unternehmer im Nachbarland hat, muss einige Hürden überwinden, um an sein Geld zu kommen. Ein zentrales Problem ist dabei die Sprachbarriere: Denn hier...

Offene Türen zum Semesterstart an der Kreisvolkshochschule
Finsterwalde/Herzberg

Offene Türen zum Semesterstart an der Kreisvolkshochschule

Interessierte Besucher können in der Woche der offenen Tür vom 20. bis 24. August in den Regionalstellen der Kreisvolkshochschule in Herzberg, Elsterwerda und Finsterwalde reinschnuppern und...

Herzberg

Chortreffen im „Botanischen Garten“ in Herzberg/Elster

Im 182. Jahr seines Bestehens feiert der „Männergesangverein 1836 Herzberg e.V.“ am Sonntag, den 02. September sein Stiftungsfest mit einem Chortreffen im Botanischen Garten. Mit einem „Herzlich...

Leichter zum Traumberuf
Cottbus

Leichter zum Traumberuf

Von wegen no future: Drei Viertel der Auszubildenden im Gebiet der ostdeutschen Industrie- und Handelskammern erlernen ihren Traumberuf. Dies geht aus einer Befragung unter rund 28.000...

Angebot des Landkreises für die Wirtschaft in Elbe-Elster
Bad Liebenwerda

Angebot des Landkreises für die Wirtschaft in Elbe-Elster

Der Landkreis Elbe-Elster hat sich auch für 2019 für einen der beliebten Gemeinschaftsstände in der Brandenburghalle auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin beworben. Die ...

Angebot des Landkreises für die Wirtschaft in Elbe-Elster
Herzberg

Angebot des Landkreises für die Wirtschaft in Elbe-Elster

Der Landkreis Elbe-Elster hat sich auch für 2019 für einen der beliebten Gemeinschaftsstände in der Brandenburghalle auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin beworben. Die ...

Nikolaus Landgraf ist neuer „Chef-Polier“ der IG BAU in Berlin und Brandenburg
Cottbus

Nikolaus Landgraf ist neuer „Chef-Polier“ der IG BAU in Berlin und Brandenburg

Wechsel an der Gewerkschaftsspitze: Der neue „Chef-Polier“ der IG BAU Berlin-Brandenburg heißt Nikolaus Landgraf. Zum August übernimmt der 51-Jährige die Regionalleitung der Gewerkschaft. Damit tritt...

Endspurt beim Lausitzer Existenzgründer Wettbewerb
Cottbus

Endspurt beim Lausitzer Existenzgründer Wettbewerb

Noch bis zum 30. August können sich Gründer und Jungunternehmer aus der Lausitz um den  LEX 2018 bewerben. Neben den drei Gründerpreisen werden in diesem Jahr gemeinsam mit der Handwerkskammer...

Jetzt in Federtaschen für Ordnung sorgen und dabei Gutes tun
Finsterwalde

Jetzt in Federtaschen für Ordnung sorgen und dabei Gutes tun

Die Sammelaktion von gebrauchten und ausgedienten Stiften, zu der Marlies Siegert vom Kirchenkreis Niederlausitz aufgerufen hat, erreicht rekordverdächtige Ergebnisse. Bei der bundesweiten Aktion...

Online-Handel: Das Spiel mit dem dynamischen Preis
Potsdam

Online-Handel: Das Spiel mit dem dynamischen Preis

15 von 16 untersuchten Online-Händlern ändern regelmäßig die Preise für Teile ihres Sortiments. Dynamische Preisdifferenzierung ist heute fester Bestandteil der Preissetzungsstrategien im deutschen...

Ordnungsamt weist auf hohe Brandgefahr hin
Herzberg

Ordnungsamt weist auf hohe Brandgefahr hin

Aufgrund der anhaltenden hochsommerlichen Temperaturen und der damit verbundenen vorherrschenden Trockenheit, warnt das Ordnungsamt der Kreisverwaltung Elbe-Elster vor sehr hoher Brandgefahr. A...

Jetzt anmelden zur Ausbildung der Ausbilder (AdA)
Herzberg

Jetzt anmelden zur Ausbildung der Ausbilder (AdA)

An der Kreisvolkshochschule Elbe-Elster beginnt am 4. September ein berufsbegleitender Lehrgang zur Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung (AdA) in Herzberg. Der Unterricht findet...

Elbe-Elster Klinikum: Bilanz bestätigt solide Basis und ruhiges Fahrwasser
Herzberg

Elbe-Elster Klinikum: Bilanz bestätigt solide Basis und ruhiges Fahrwasser

Das Elbe-Elster Klinikum blickt an allen drei Krankenhaus-Standorten und mit allen Gesellschaften (Klinikum, Medizinisches Versorgungszentrum, Klinikservice) auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017...

Astbruch in Folge anhaltender Hitze und Trockenheit möglich
Finsterwalde

Astbruch in Folge anhaltender Hitze und Trockenheit möglich

Aufgrund der anhaltenden Hitze und Trockenheit in den vergangenen Tagen und Wochen ist es möglich, dass an verschiedenen Bäumen im Stadtgebiet Äste abbrechen. Ursache für mögliche Grünastabbrüche...

Drei Jahre Grundbildungszentrum – was bisher geschah und warum es geschah
Elsterwerda

Drei Jahre Grundbildungszentrum – was bisher geschah und warum es geschah

Am 16. August kann die Kreisvolkshochschule auf drei Jahre Grundbildungszentrum in Elsterwerda (GBZ) zurückblicken. Voller Stolz freuen sich die beiden Mitarbeiterinnen über mehr als 1.500...

8. Finsterwalder Beach-Cup auf dem Marktplatz am 11./12. August 2018
Finsterwalde

8. Finsterwalder Beach-Cup auf dem Marktplatz am 11./12. August 2018

Auch in diesem Jahr veranstalten die Taifun-Volleyballer zusammen mit der Sparkasse Elbe-Elster das ständig beliebter werdende Volleyballturnier „Finsterwalder Beach-Cup“. Wie aus den vergangenen...

Stuckateur aus Leidenschaft: Neuer Meisterkurs startet
Großräschen

Stuckateur aus Leidenschaft: Neuer Meisterkurs startet

Ornamente an Decken und Fassaden, Skulpturen aus verschiedenen Epochen oder kunstvolle Säulengestaltung: Solche Elemente finden sich in Wohnungen,  Gebäuden und Denkmälern. Stuckateure beschäftigen...

Lebenslanges Lernen – Honorarkräfte der Erwachsenenbildung sollen künftig mehr Geld bekommen
Potsdam

Lebenslanges Lernen – Honorarkräfte der Erwachsenenbildung sollen künftig mehr Geld bekommen

Eine stärkere Förderung der Weiterbildung – das sieht der vom Kabinett beschlossene Entwurf des Haushaltsgesetzes für 2019/2020 vor. Die Honorardozentinnen und Honorardozenten an Volkshochschulen und...

Cottbus

Kindergeld einfacher und schneller online beantragen

Ab sofort können Eltern ihr Kindergeld bequem und schnell online beantragen. Die Antragstellung kann jederzeit und überall erfolgen – am PC, mit dem Tablet oder via Smartphone.   Der neue...

Schichtwechsel am Abendhimmel: Fledermäuse übernehmen Insektenjagd von den Schwalben und Mauerseglern
Falkenberg

Schichtwechsel am Abendhimmel: Fledermäuse übernehmen Insektenjagd von den Schwalben und Mauerseglern

Der Tag neigt sich langsam dem Ende, der Gesang der Vögel verstummt allmählich. Zwischen denletzten noch jagenden Schwalben und Mauerseglern treten am Abendhimmel andere Schnellflieger inErscheinung,...