Kreistag beschließt Planung bis 2025

Nahverkehrsplan für den kommunalen ÖPNV des Landkreises

Lübben / Königs Wusterhausen. Der Kreistag des Landkreises Dahme-Spreewald hat in seiner letzten Sitzung im Dezember den Nahverkehrsplan für den kommunalen ÖPNV des Landkreises für die Jahre 2021 bis 2025 bestätigt. Zur Vorbereitung der Fortschreibung wurde bereits im Frühjahr eine breit angelegte Bürgerbefragung zur subjektiven Wahrnehmung und Nutzung des kommunalen Busverkehrs im Landkreis Dahme-Spreewald durchgeführt. Innerhalb weniger Wochen gingen 622 Hinweise und Wünsche aus der Bevölkerung ein, die im weiteren Planungsprozess durch das zuständige Fachamt für Kreisentwicklung, Wirtschaft und Tourismus, den beauftragten Verkehrs- und Regionalplaner PROZIV GmbH Co.KG und die Regionale Verkehrsgesellschaft Dahme-Spreewald (RVS) einbezogen wurden.

Viele Hinweise kamen aus dem VBB-Tarifbereich Berlin C, also aus Städten und Gemeinden zwischen Königs Wusterhausen und Schönefeld und beschäftigten sich mit Angebotsdefiziten im Stadt-Umland-Verkehr mit Berlin, fehlender BER-Anbindungen und einem fehlenden Nachtbusangebot. Die Konzentration auf wichtige Kernforderung veranlassten den Landkreis, so der zuständige Dezernent für Kreisentwicklung, Wirtschaft, Finanzen und Sicherheit Stefan Klein, bereits im laufenden Planungsprozess erste Maßnahmen umzusetzen.

Im August 2020 wurden zwei PlusBus-Linien zwischen Königs Wusterhausen und dem Flughafen und die erste Nachtbuslinie von Mittenwalde über Königs Wusterhausen nach Schönefeld in Betrieb genommen. Gleichzeitig starteten neu konzipierte Linien zwischen Lichtenrade bzw. Rudow und Schönefeld. Letztere Angebote werden gemeinsam mit der BVG umgesetzt und fahren im 20-Minuten-Takt. Nachdem auch die Städte, Gemeinden, die benachbarten Landkreise und Verkehrsunternehmen und das Land Berlin beteiligt wurden, konnte ein umfangreicher Maßnahmenkatalog zur Angebotsgestaltung ab 2021 entwickelt werden, der zur weiteren Erhöhung der Attraktivität des öffentlichen Nahverkehrs im Landkreis beitragen soll.

Die Maßnahmen betreffen weitere neue und die Aufwertung bestehender Hauptverbindungsrelation wie zum Beispiel von Erkner über Schmöckwitz, Eichwalde und Schulzendorf zum BER (im nördl. LDS) oder von Cottbus nach Lieberose im Süden des Landkreises. Auch Ost-Westachsen wie Rangsdorf/Zossen über Mittenwalde nach Königs Wusterhausen wurden thematisiert. Neben einer Vielzahl von weiteren kleineren Maßnahmen (Gesamtvolumen +662.100 Fahrplankilometer im Jahr) beschäftigt sich der Landkreis in einer solchen Fachplanung aber auch mit alternativen Antriebsarten wie der Wasserstoff/Brennstoffzellentechnologie, mit alternativen Bedienformen wie dem Rufbus BerlKönig BC oder Bürgerbusangeboten und der Barrierefreiheit im Nahverkehr.

Interessierte finden den neuen Nahverkehrsplan mit allen Anlagen und Karten auf der Homepage des Landkreises. Umsetzungshorizont ist der 31.12.2025. Viele Punkte sollen allerdings bereits bis zum Ende des nächsten Jahres auf den Weg gebracht werden. Allein für den Betrieb der Regionalen Verkehrsgesellschaft Dahme-Spreewald steigt der Kreiszuschuss um 2,5 Mio. auf dann 11,2 Mio Euro. Die Neubeschaffung von 20 neuen Linienbussen wird im nächsten Jahr mit weiteren 2 Mio. Euro gefördert. red/jr

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Dahme-Spreewald

Ab Montag erste Sperrungen
Lübbenau

Ab Montag erste Sperrungen

Die Stadtverwaltung erhielt eine Pressemitteilung des Landesbetriebes Straßenwesen mit der dringlichen Bitte, diese schnellstmöglich bekanntzumachen. In der Lübbenauer Bahnhofsstraße (Landesstraße L...

Anträge zur Ausleihe stellen
Senftenberg

Anträge zur Ausleihe stellen

Schülerinnen und Schüler mit sozialen oder wirtschaftlichen Nachteilen, die an einer allgemeinbildenden oder beruflichen Schule in Trägerschaft des Landkreises Oberspreewald-Lausitz lernen, können im...

Trauer um Heinz Klevenow
Senftenberg

Trauer um Heinz Klevenow

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Neuen Bühne Senftenberg trauern um ihren ehemaligen Intendanten, Schauspieler und Kollegen Heinz Klevenow, der am 4. März im Alter von 80 Jahren verstarb....

Kuchen & Torten: Meisterin des guten Geschmacks
Lauchhammer

Kuchen & Torten: Meisterin des guten Geschmacks

Mit gerade einmal 30 Jahren führt Elisabeth Anders die Konditorei in der Familienbäckerei ihres Vaters in Lauchhammer. Als Betriebswirtin und Konditormeisterin ist sie damit bereits in dritter...

Kleines Ehrenamt – große Wirkung
Lübben / Königs Wusterhausen

Kleines Ehrenamt – große Wirkung

Die Geburt eines Kindes und die aufregenden Wochen und Monate danach sind eine besondere Zeit für Eltern. Gerade die Anfangszeit ist oft verbunden mit vielen Fragen zur Entwicklung des Babys. Eltern...

Rückerstattung der Elternbeiträge im Monat März
Königs Wusterhausen

Rückerstattung der Elternbeiträge im Monat März

Eltern, die auch im März ihre Kinder zuhause betreuen bzw. maximal 50% der vereinbarten Betreuungszeit in Anspruch nehmen, müssen dies anhand einer Erklärung bis zum 15.03.2021 bei der Stadt Königs...

Golßen profitiert von Bundesförderung
Golßen

Golßen profitiert von Bundesförderung

Über gute Nachrichten aus dem Deutschen Bundestag darf sich die Stadt Golßen freuen. Mit 265.000 Euro fördert der Bund die überfällige Sanierung der Turnhalle am Stadtwall. Weitere 360.000 Euro...

Hafen hat sich gut entwickelt
Königs Wusterhausen

Hafen hat sich gut entwickelt

Der Bau der Tesla-Fabrik in Grünheide (Mark) nimmt immer konkretere Formen an. Von dieser Ansiedlung vor den Toren Berlins profitiert nicht nur Grünheide selbst, sondern sie strahlt auf den gesamten...

Mehr Wasser in der Hölle
Fürstlich Drehna

Mehr Wasser in der Hölle

Umweltministerium fördert Moorrenaturierung in der Calauer Schweiz mit ELER- und Landesmitteln – In der „Hölle“ im Naturschutzgebiet Calauer Schweiz wird gebaut. Aktuell verfüllen Bagger Gräben, um...

Bewerbungsfrist verlängert
OSL.

Bewerbungsfrist verlängert

Die Bewerbungsfrist für den diesjährigen Inklusionspreis der Kreisverwaltung Oberspreewald-Lausitz wird bis zum 31. März 2021 verlängert. Interessierte erhalten somit mehr Zeit, um ihre Unterlagen...

Fernradwege auf dem Gebiet der Stadt Calau werden saniert
Calau

Fernradwege auf dem Gebiet der Stadt Calau werden saniert

Im Zuge der Modernisierung des Fernradwegenetzes innerhalb des Kreisgebietes beabsichtigt die Kreisverwaltung des Landkreises Oberspreewald-Lausitz in Kooperation mit der Stadt Calau als Baulastträger...

Frauentag am 8. März - IG BAU kritisiert „Karrierefalle Minijob“
LDS

Frauentag am 8. März - IG BAU kritisiert „Karrierefalle Minijob“

Sie kümmern sich stärker um Haushalt und Kinder, haben niedrigere Einkommen und müssen häufiger um ihren Job fürchten: Anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März hat die Gewerkschaft IG BAU...

Freude an und in der Natur
Mittenwalde

Freude an und in der Natur

Vom Eise befreit sind Strom und Bäche …“ Diese Goetheschen Worte kommen nicht nur Förstern in den Sinn, wenn sie nach langen, dunklen Wintermonaten bei ihren Waldgängen derzeit vom Trompeten der...

Rückkehr zu einer sachorientierten Stadtpolitik
Königs Wusterhausen

Rückkehr zu einer sachorientierten Stadtpolitik

Die Unabhängige Frauenliste Königs Wusterhausen mit ihrer Stadtverordneten Birgit Uhlworm mahnt die Rückkehr zu einer sachorientierten, fairen und wertschätzenden Diskussionskultur innerhalb der...

Wendehals und Wiedehopf in Sielmanns Naturlandschaften
Wanninchen

Wendehals und Wiedehopf in Sielmanns Naturlandschaften

In Sielmanns Naturlandschaften brüten sie noch: Stark gefährdete Arten wie Steinschmätzer, Wendehals und Wiedehopf sind auf den ehemaligen Truppenübungsplätzen Döberitzer Heide, Kyritz-Ruppiner Heide...

Kontaktfreie Variante
Lübbenau

Kontaktfreie Variante

Die frühlingshaften Temperaturen lassen die Herzen der Lübbenauer und auch der Mitarbeiter der LÜBBENAUBRÜCKE höher schlagen. Trotzdem das Osterfest noch auf sich warten lässt, kann es besonders in...

COVID-19: 7-Tage-Inzidenz liegt in Dahme-Spreewald bei 63,8
Lübben

COVID-19: 7-Tage-Inzidenz liegt in Dahme-Spreewald bei 63,8

Im Landkreis Dahme-Spreewald hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle der Atemwegserkrankung COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um zwei erhöht. Die heutige 7-Tages-Inzidenz pro 100.000...

Regionaler Wachstumskern Schönefelder Kreuz
Königs Wusterhausen

Regionaler Wachstumskern Schönefelder Kreuz

Die Sprecherfunktion für den Regionalen Wachstumskern Schönefelder Kreuz (RWK) ist turnusmäßig auf den Königs Wusterhausener Bürgermeister, Swen Ennullat, übergegangen. Am Dienstag, den 2.3.2021, hat...

Sebastian Gellrich zum neuen Stadtwehrführer berufen
Königs Wusterhausen

Sebastian Gellrich zum neuen Stadtwehrführer berufen

Sebastian Gellrich ist am Montag, den 1. März, zum neuen ehrenamtlichen Stadtwehrführer von Königs Wusterhausen ernannt worden. Damit einher geht auch der neue Dienstgrad des Stadtbrandmeisters. Die...

Abendveranstaltung an der THW
Wildau

Abendveranstaltung an der THW

Die Technische Hochschule Wildau lädt zur vierten Abendveranstaltung der Themenreihe „Künstliche Intelligenz → verständlich“ ein. Der Schwerpunkt der Webkonferenz am 10. März 2021 im Rahmen der 10....

Studentenwerk Potsdam schafft 100 weitere Wohnheimplätze in Wildau
Potsdam/Wildau

Studentenwerk Potsdam schafft 100 weitere Wohnheimplätze in Wildau

Pünktlich zum offiziellen Start des Sommersemesters hat das Studentenwerk Potsdam am Hochschulstandort Wildau eine neue Wohnanlage eröffnet. 117 Studierende können in dem Neubau zu sozialverträglichen...

Haltestange, Kugel und Wetterfahne werden demontiert
Lübbenau

Haltestange, Kugel und Wetterfahne werden demontiert

Die Jubiläumsaktion der Grafen zu Lynar hat viele Unterstützer gefunden und damit die Finanzierung gesichert – nun steht der nächste Schritt an: Am 10. März wird die Turmbekrönung der Lübbenauer...

Trotz Niederlage im Volleyball-Pokalfinale
Königs Wusterhausen / Bestensee

Trotz Niederlage im Volleyball-Pokalfinale

Auch wenn es letztlich mit dem Sieg im DVV-Pokalfinale am 28.02.2021 gegen die United Volleys Frankfurt nicht klappte, können die Netzhoppers Königs Wusterhausen-Bestensee auf eine tolle Pokalsaison...

Pachten können nach SVV-Beschluss erlassen werden
Königs Wusterhausen

Pachten können nach SVV-Beschluss erlassen werden

Anlässlich der aktuellen Diskussion in der Öffentlichkeit weist die Stadt Königs Wusterhausen auf Folgendes hin: Die Stadtverordnetenversammlung hat im vergangenen Jahr beschlossen, dass Vereinen, die...

Unser Wald und der Tag des Artenschutzes
Mittenwalde

Unser Wald und der Tag des Artenschutzes

Am 3. März 1973 wurde in Washington ein globales Artenschutz-Übereinkommen unterzeichnet. Seitdem begeht man alljährlich um diese Zeit den internationalen Tag des Artenschutzes. Auch Deutschlands...

Wiedersehen mit Jolka und Jorko
Burg (Spreewald)

Wiedersehen mit Jolka und Jorko

„Wegen der anhaltenden Pandemie ist es undenkbar, dass schon Ende Mai eine Veranstaltung mit tausenden Gästen an einem Platz durchgeführt werden könnte“, erklärt Nicole Schlenger, Leiterin des...

Neue Klappbrücke in Neue Mühle eingesetzt
Neue Mühle

Neue Klappbrücke in Neue Mühle eingesetzt

Die neue Klappbrücke der Schleuse Neue Mühle ist am Donnerstag, den 25.2.2021, eingesetzt worden. Mit einem Kran wurde die etwa zehn Tonnen schwere Brücke montiert, wie das zuständige Wasserstraßen-...

„Auch dieser war zum Glück negativ“
Calau

„Auch dieser war zum Glück negativ“

Im Rahmen einer internen Auftaktveranstaltung wurden Ende Februar die ersten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Calauer Kitas und Horten geschult, wie sie Corona-Schnelltests durchführen. Dazu war...

Briesen feiert 675. Geburtstag
Burg (Spreewald)

Briesen feiert 675. Geburtstag

Die Ersterwähnung von Briesen/Brjazyna im Jahre 1346 und damit der offizielle 675. Geburtstag soll als Festwochenende vom 3. bis 5. September gebührend gefeiert werden. Die Vorbereitungen sind im...

Webinar-Reihe: Zwischen Sorge und Zuversicht
LDS/OSL

Webinar-Reihe: Zwischen Sorge und Zuversicht

Als Eltern haben wir fast gar keine Zeit mehr für uns selbst, sind noch mehr isoliert und immer wieder im Zwiespalt. Und plötzlich haben wir so enorm viel mehr Zeit mit unseren Kindern, die wir ohne...

Logistikausbildung international
Wildau

Logistikausbildung international

An der Deutsch-Kasachischen Universität (DKU) ist die Logistikausbildung ein erfolgreicher Ausbildungsbereich und erst kürzlich konnte die DKU national eine Spitzenposition erreichen. Die rasante...

i2030-Projekt Berliner S-Bahn
Berlin

i2030-Projekt Berliner S-Bahn

Die Länder Berlin und Brandenburg haben eine Finanzierungsvereinbarung mit der Deutschen Bahn für die nächsten Planungsschritte zur Weiterentwicklung und Engpassbeseitigung im Netz der Berliner S-Bahn...

U-Bahn Anschluss für BER rückt näher
Schönefeld

U-Bahn Anschluss für BER rückt näher

Sowohl das Land Brandenburg als auch der Bund unterstützen die gemeinsamen Bestrebungen der Gemeinde Schönfeld und der Stadt Berlin beim Ausbau der U7 bis nach Schönefeld. Damit ist ein weiterer...

Hoffnung auf eine Perspektive für den Sport
LDS

Hoffnung auf eine Perspektive für den Sport

Der Fußball-Landesverband Brandenburg (FLB) wendet sich mit einem Offenen Brief an den Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg. Darin beschreibt der FLB die Unterstützung der Fußballer in den...