SXF ist jetzt BER Terminal 5

SXF ist jetzt BER Terminal 5

Auf dem runderneuerten Flughafen Schönefeld leuchtet jetzt der neue Name "BER Terminal 5". Fotos (2): Günter Wicker | FBB

Erstes Flughafenkürzel ist Geschichte | TXL folgt am 8. November

Freude bei der Gemeinde Schönefeld: Bürgermeister Christian Hentschel (links) und Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup bei der Feier zur Umbenennung des Flughafens Schönefeld am Sonntagabend.

Schönefeld. Am Sonntag ist aus dem Flughafen Schönefeld offiziell der "BER Terminal 5" geworden. Damit geht ein erstes Stück Berlin-Brandenburgischer Flughafengeschichte zu Ende: Das Flughafenkürzel "SXF" für Schönefeld gibt es ab sofort nicht mehr. Der Code wurde in der Nacht vom 24. auf den 25. Oktober in den Buchungssystemen offiziell in "BER" umgewandelt.

Mit der Eröffnung des BER Ende Oktober wird der gesamte Flugbetrieb der Hauptstadtregion an einem Flughafenstandort konzentriert. Die bestehenden Anlagen des Flughafens Schönefeld werden als Terminal 5 des BER weiterbetrieben. "Ab heute steht der offizielle IATA-Code "BER" für den Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt. Diese drei Buchstaben stehen aber auch für die deutsche Hauptstadt, für die Region und für den gesamten ostdeutschen Raum", so Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup bei der Feier zur Umbenennung am Sonntag vor dem Terminal. Der "Three-Letter-Code" BER fliege ab jetzt als Botschafter in die Welt. 30 Jahre nach der Wiedervereinigung stehe BER auch für das Ende des aufgesplitterten Luftverkehrs auf mehrere Standorte und für eine gewandelte Metropolregion, so Lütke Daldrup weiter.

Im Rahmen eines kleinen Empfangs mit Politik- und Wirtschaftsvertretern aus dem Umland des Flughafens wurde am Sonntag auch der bisherige Schriftzug auf dem Dach des Terminalgebäudes an die Gemeinde Schönefeld übergeben. "Die modernisierten SXF-Terminals bekommen eine neue Zukunftsperspektive. Als Terminal 5 des BER wird der runderneuerte Flughafen Schönefeld auch für die nächsten Jahre die notwendigen zusätzlichen Kapazitäten sicherstellen, um den Flugbetrieb am BER insgesamt verlässlich abzuwickeln", betonte der Flughafenchef. Schönefeld bleibe weiterhin ein zentraler Bestandteil des Flughafenstandorts. "Der Flughafen und die Gemeinde Schönefeld arbeiten seit Jahren eng und vertrauensvoll zusammen, denn nur gemeinsam können die Entwicklungsziele in der Flughafenregion erreicht werden", betonte Schönefelds Bürgermeister Christian Hentschel (BIS). Die Gemeinde blicke mit Freude auf die Inbetriebnahme des BER und auf die weitere Kooperation mit den Flughafennachbarn.

Mit der Eröffnung des BER werden die Passagiere je nach Airline entweder im T5 im Norden oder im T1/T2 im Midfield einchecken und boarden. Zur Inbetriebnahme nutzen 17 Airlines das T5 ansteuern, darunter Ryanair und Wizz Air. Bereits seit Ende März tragen die Terminalbereiche die neuen Bezeichnungen K, L, M, Q. Damit sollen Doppelbezeichnungen im Betrieb des BER vermieden werden. Das Wegeleitsystem wurde an die Farben des BER angepasst und die Terminalbereiche runderneuert. Auch eine neue Sicherheitskontrolltechnik wurde in diesem Zusammenhang eingebaut. Das Terminal 5 bietet laut Flughafengesellschaft Kapazitäten für acht bis zehn Millionen Passagiere pro Jahr.  sg

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Dahme-Spreewald

Neuer „Kamerad“ für die Feuerwehr Königs Wusterhausen
Königs Wusterhausen

Neuer „Kamerad“ für die Feuerwehr Königs Wusterhausen

Über einen dringend benötigten neuen „Kameraden“ können sich die Feuerwehrmänner in Königs Wusterhausen freuen. Am Montag, den 23.11.2020, nahmen sie ihren neuen LF 20 in Dienst. Bürgermeister Swen...

Flagge gemeinsam gehisst
Königs Wusterhausen

Flagge gemeinsam gehisst

Die Stadt Königs Wusterhausen hat sich am Mittwoch, den 25.11.2020, am Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen beteiligt. Gemeinsam mit der UFL-Stadtverordneten Birgit Uhlworm und Kathrin Pechhold...

Bundesweiter Vorlesetag
Königs Wusterhausen

Bundesweiter Vorlesetag

Das „Bündnis für Familie Königs Wusterhausen“ beteiligte sich auch in diesem Jahr am Bundesweiten Vorlesetag der etwas anderen Art. Da aufgrund der gegenwärtigen Situation ein Vorlesen von...

Vier Weihnachtsbäume für die Stadt
Königs Wusterhausen

Vier Weihnachtsbäume für die Stadt

Pünktlich vor dem Ersten Advent schmücken insgesamt vier Weihnachtsbäume die Innenstadt Königs Wusterhausens. Am Bahnhof werden Pendler und Reisende seit Mittwoch, den 25.11.2020, von einer...

Weihnachten im Schuhkarton
Königs Wusterhausen

Weihnachten im Schuhkarton

Seit 2012 ist die Geschäftsstelle des SHIA-Landesverbandes Brandenburg e. V. Annahmestelle für die Päckchen im Rahmen der weltweiten Aktion "Weihnachten im Schuhkarton". Als derzeitige...

Landesvorsitzender warnt vor Anstieg häuslicher Gewalt
Lübben / Königs Wusterhausen

Landesvorsitzender warnt vor Anstieg häuslicher Gewalt

„Wir lassen in diesen schwierigen Zeiten kein Opfer allein“ – das verspricht Jürgen Lüth, ehemaliger Polizeipräsident und langjähriger Landesvorsitzender des WEISSEN RINGS in Brandenburg. „In der...

Digitale Kunstausstellung von Johannes Weiß
Lübben / Schwerin

Digitale Kunstausstellung von Johannes Weiß

Um die Werke von regionalen Kunstschaffenden trotz der derzeitigen Corona-Einschränkungen einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen, hat sich die Verwaltungsspitze des Landkreises...

Freiwilliges Ökologisches Jahr hat erneut begonnen
Luckau

Freiwilliges Ökologisches Jahr hat erneut begonnen

Das Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrum Wanninchen freut sich auf ein spannendes Jahr mit einer neuen Freiwilligen. Patricia Claus hat sich für ein Jahr der Neuorientierung entschieden. Nachdem die...

Modernes Design
Lübbenau

Modernes Design

Die Arbeiten auf der Lübbenauer Baustelle der WIS Wohnungsbaugesellschaft im Spreewald mbH in der Robert-Schumann-Straße gehen sichtbar voran. Im Frühjahr 2021 soll das Wohnensemble „Wohnen an den...

Smartboards, CO2-Ampeln und Klimaschutz
Lübben

Smartboards, CO2-Ampeln und Klimaschutz

Der Würfel-Anbau an der Liuba-Grundschule wird Ende November von zwei Klassen bezogen. Die freiwerdenden Räume im alten Gebäude, die aktuell noch doppelt genutzt werden, stehen dann ausschließlich dem...

Kurort hat keine Fördermittel ausgeschlagen
Burg

Kurort hat keine Fördermittel ausgeschlagen

„Die Gemeinde Burg (Spreewald)/Bórkowy (Błota) hat bislang keine Fördermittel für die dringend benötigte Mehrzweckhalle ausgeschlagen oder ausgeschlossen“, erklärt Amtsdirektor Tobias Hentschel....

Digitaler Treffpunkt für Vereine
Senftenberg

Digitaler Treffpunkt für Vereine

Ehrenamtlich aktive Bürgerinnen und Bürger und Interessierte in und um den Landkreis OSL können ab sofort auf einer neuen Internetseite gezielt und gebündelt wichtige Informationen rund um ihre...

Kein Weihnachtsmarkt in Lübben
Lübben

Kein Weihnachtsmarkt in Lübben

Leider musste der Lübbener Weihnachtsmarkt in diesem Jahr zum Schutz der Gesundheit der Lübbener und ihrer Gäste abgesagt werden.Dennoch möchte Lübbens Bürgermeister gemeinsam mit der...

Herausragende Qualität und Kontinuität in der Ausbildung
Cottbus

Herausragende Qualität und Kontinuität in der Ausbildung

Große Anerkennung für zwei Unternehmen der IHK Cottbus: Die Translogistik Waltersdorf Service GmbH & Co. (Dahme-Spreewald) sowie die KG Kjellberg Finsterwalde Plasma und Maschinen GmbH (Elbe-Elster)...

Landkreis setzt Zeichen zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen
Lübben

Landkreis setzt Zeichen zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen

Anlässlich des internationalen Aktionstages „Nein – zu Gewalt an Frauen!“ wehen heute in vielen Städten und Gemeinden Flaggen, um auf den gesellschaftlichen Missstand aufmerksam zu machen. Das Hissen...

Geburtstagsfeier in der Nikolaikirche in Luckau
Luckau

Geburtstagsfeier in der Nikolaikirche in Luckau

Vor 350 Jahren wurde der Altar in der Luckauer Kirche am 1. Advent eingeweiht. Diesen besonderen Geburtstag feiert die Gemeinde mit einem Gottesdienst. Am 12. Mai 1644 wurden beim großen Stadtbrand...

Derzeit sind 457 Personen infiziert
Senftenberg

Derzeit sind 457 Personen infiziert

Am Mittwoch, 25.11.2020, führt der Landkreis Oberspreewald-Lausitz brandenburgweit erneut die Liste der Landkreise mit den höchsten Neuinfektionen innerhalb einer Woche an. Die 7-Tage-Inzidenz, das...

Wildes Dahmeland
Prieros

Wildes Dahmeland

Seit 22 Jahren gehört das JahreBuch fest zum Naturpark Dahme-Heideseen. Zahlreiche Autoren aus der Region schreiben über die Natur, Kultur und Artenvielfalt des Dahmelandes. Erstmalig gibt es dieses...

Corona und der Elefantenabstand
Lauchhammer

Corona und der Elefantenabstand

Am 20. November setzt der bundesweite Vorlesetag ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens und begeistert Kinder wie auch Erwachsene für Geschichten. In der Klinik für Kinder- und...

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen
Lübbenau

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Seit nunmehr 21 Jahren ist der 25. November der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. Viele Städte und Gemeinden nutzen diesen Tag, um auf verschiedene Aktionen und...

Exzellenter Ausbildungsbetrieb
Cottbus

Exzellenter Ausbildungsbetrieb

Als einer von aktuell 33 Auszubildenden bei der STRABAG AG in Südbrandenburg kann man sich sicher sein, einen Top-Ausbildungsbetrieb gefunden zu haben. Neben den 15 Pflichtkriterien werden hier ganze...

Auszeichnungen per Post zugestellt
Senftenberg.

Auszeichnungen per Post zugestellt

Das Thema Corona führte auch bei der Kreisverwaltung OSL zur Absage verschiedener Termine und Veranstaltungen. So konnte unter anderem die traditionelle gemeinsame Auszeichnungsveranstaltung „Tag des...

Vorzeitige Winterpause in Brandenburg
Lübben / Königs Wusterhausen

Vorzeitige Winterpause in Brandenburg

Der Fußball-Landesverband Brandenburg (FLB) verlängert die Aussetzung jeglichen Spielbetriebs für alle Spiel- und Altersklassen des Verbandes und seiner Kreise bis zum 31. Dezember 2020. Darauf haben...

Verletzte Person bei Explosion
Königs Wusterhausen

Verletzte Person bei Explosion

Bei einer Gebäudeexplosion in der Eichenallee 14 ist am späten Donnerstagabend, den 19.11.2020, eine Person verletzt worden. Ein auf dem Grundstück abgestellter Pkw wurde schwer beschädigt. Die...

Roter Wunschbriefkasten
Wildau

Roter Wunschbriefkasten

Auch in diesem Jahr können die kleinen Wildauer ihre Weihnachtsbriefe, Wunschzettel und Bilder wieder an den Weihnachtsmann senden. Der rote Wunschbriefkasten des Weihnachtsmannes befindet sich vom...

Bundesweiter Vorlesetag - Vorlesen macht Freude und ist gesund
Senzig

Bundesweiter Vorlesetag - Vorlesen macht Freude und ist gesund

Jedes Jahr am 3. Freitag im November ruft die Stiftung Lesen, Die Zeit und die Deutsche Bahn Stiftung zum bundesweiten Vorlesetag auf. In diesem turbulenten Jahr fiel er auf den 20. November und die...

Schülerinformationstag: Skype in Deine Zukunft!
Lübben / Königs Wusterhausen

Schülerinformationstag: Skype in Deine Zukunft!

Der zweite Schülerinformationstag zur Ausbildung und zu den Studiengängen startet in der Agentur für Arbeit Cottbus. Informationen aus erster Hand gibt es am Donnerstag, 10. Dezember 2020 um 16 Uhr...

Planungssicherheit zu möglichem Böllerverbot
Potsdam

Planungssicherheit zu möglichem Böllerverbot

Beim anstehenden Corona-Gipfel zwischen den Ministerpräsident:innen mit der Bundeskanzlerin steht ein mögliches Böllerverbot für Silvester auf der Agenda. Die Niederlande haben wegen der Pandemie...

Beteiligung der TH Wildau vorgesehen
Wildau

Beteiligung der TH Wildau vorgesehen

Die Präsidentin der TH Wildau, Prof. Dr. Ulrike Tippe tauschte am 19. November, gemeinsam mit Prof. Dr. Marcus Frohme vom Fachbereich Ingenieur- und Naturwissenschaften und Dr. Johannes Görbert vom...